Wenn Sie die Angebote Ihres lokalen Vue-Kinos überprüfen, werden Sie möglicherweise verwirrt feststellen, dass der erfolgreiche Musicalfilm A Star is Born von Lady Gaga und Bradley Cooper vollständig fehlt.

Werbung

Obwohl es derzeit einer der beliebtesten Filme an den Kinokassen ist, zeigt eine der größten Kinoketten Großbritanniens A Star is Born – zumindest vorerst. Und das trotz der Premiere am Vue Leicester Square in London.





  • Wie unterscheidet sich Bradley Cooper und Lady Gagas A Star Is Born von früheren Iterationen?
  • A Star Is Born Review: überraschend glatt, emotional berührend und mit einem unerwartet bedeutungsvollen Schlag
  • A Star Is Born Review-Zusammenfassung: Lady Gaga ist laut Kritikern ein Triumph

Warum? Wegen anhaltender Diskussionen zwischen der Kinokette und dem Studio hinter dem Film.

Wir arbeiten sehr hart daran, Ihnen A Star Is Born zu präsentieren, sagte Vue Cinemas in einer Erklärung auf Twitter. Wir sind noch in Gesprächen mit dem Studio und entschuldigen uns bei all unseren Kunden, die sich darauf gefreut haben, den Film bei Vue zu sehen. Halten Sie nach weiteren Updates Ausschau.

Am 2. Oktober teilte Vue einem verärgerten Fan mit, dass der Film aus betrieblichen Gründen nicht angesetzt worden sei – dies könne sich jedoch in Zukunft ändern.

Werbung

Der Film wurde von Kritikern als Triumph bezeichnet, wobei der Radio Times-Rezensent Alan Jones ihn überraschend glatt und emotional berührend nannte.


Melden Sie sich für den kostenlosen -Newsletter an


Tipp Der Redaktion