Whitney Dean (Shona McGarty) von EastEnders wird gezwungen sein, sich ihrer missbräuchlichen Vergangenheit zu stellen, als Leo King (Tom Wells), der lange verschollene Sohn des Pädophilen Tony King, in Walford ankommt, um den Namen seines Vaters reinzuwaschen.

Werbung

Der Neuling Leo ist überzeugt, dass sein Vater unschuldig ist, und hat Bianca Jackson (Patsy Palmer) aufgespürt und enthüllt, dass er der heimliche Nachkomme des Ex-Partners des temperamentvollen Rotschopfs ist, der Stieftochter Whitney während ihrer Kindheit missbraucht hat.





Der als dunkel und fehlgeleitet beschriebene gruselige Leo glaubt, dass sein Vater unschuldig war und ist bereit, alles zu tun, um es zu beweisen. Während die Seife ein neues Kapitel einer ihrer härtesten und denkwürdigsten Handlungsstränge beginnt, ist hier eine Erinnerung an die Tortur, die Tony King der Familie zugefügt hat.

  • Hunter wird im Belagerungsdrama von EastEnders getötet – aber wer wurde noch erschossen?
  • Totenbett-Mahnwache für Ben auf EastEnders, während er nach dem Schießen ums Überleben kämpft
  • EastEnders Herbstvorschau 2019: 10 große Handlungsstränge stehen an

Wann war Tony King zum ersten Mal in EastEnders?

In schweren Zeiten und mit einer Schar Kinder, um die sie sich kümmern musste, kehrte Bianca Anfang 2008 nach fast einem Jahrzehnt nach Walford zurück. Der derzeitige Partner Tony war wegen Körperverletzung im Gefängnis, und die Zuschauer trafen ihn, als er im September desselben Jahres freigelassen wurde.

Zuerst schien er ein beschützender, charmanter Familienvater zu sein, der alles für Biancas Kinder Liam, Tiffany und Morgan tun würde, zusammen mit ihrer 15-jährigen Stieftochter Whitney (deren Vater Nathan Dean, ein weiterer Ex von Bianca, gestorben war und sie zurückgelassen hatte) Frau Butchers Pflege, seit sie ungefähr 10 war) – tatsächlich war der Grund, warum er überhaupt ins Gefängnis kam, weil er einen Typen verprügelt hatte, der Whit zu stark geworden war.

Die schreckliche Wahrheit war jedoch, dass der räuberische Tony das verletzliche Mädchen gepflegt hatte, seit er mit Bianca zusammen war, als Whitney erst 12 Jahre alt war, und sie zu einer sexuellen Beziehung gezwungen hatte, von der er überzeugt war, dass sie einvernehmlich war. Dies ging während ihrer Teenagerjahre heimlich weiter und wurde wieder aufgenommen, sobald er aus dem Gefängnis entlassen war.



the legend of zelda reihenfolge

Wie wurde sein Missbrauch von Whitney aufgedeckt?

Überzeugend verwirrte Whitney, dass sie zusammen weggelaufen waren, als sie im Dezember 2008 16 Jahre alt wurde, verdrehte Tony dann wandte seine Aufmerksamkeit der 14-jährigen Lauren Branning zu und begann sie subtil zu pflegen. Die eifersüchtige Whitney erzählte Bianca, dass sie und Tony verliebt waren und sich darauf vorbereiteten, Walford zu verlassen, und B erkannte zu ihrem Entsetzen, dass ihr Partner ein Pädophiler war, der ihre Stieftochter jahrelang misshandelt hatte.

Wann war Tony Kings letzter Auftritt in EastEnders?

Bianca rief die Polizei und Tony wurde festgenommen, als er versuchte, einen Läufer zu machen, was Whitney schockiert zurückließ, als klar wurde, wie weit er sie manipuliert hatte.

2009 folgte ein Prozess, und Whitney schwankte über ihre Aussage, die den Missbrauch bestätigte, nachdem ihr Peiniger zahlreiche Versuche unternommen hatte, sie zu kontaktieren und sie davon zu überzeugen, die Anklage fallen zu lassen. Bianca überredete Whit, sich zu äußern, um zu verhindern, dass Tony freigelassen und andere unschuldige Kinder ins Visier genommen werden, und der tapfere Teenager legte schließlich Beweise vor, die zu einem Schuldspruch und einer 13-jährigen Freiheitsstrafe führten. Tonys letzter Auftritt war im Dezember des Jahres.

Im Jahr 2013 erhielt Whitney von einem ehemaligen Zellengenossen eine Nachricht, in der Tony sagte, dass er sie immer geliebt habe. Als sie sich entschied, ihn im Gefängnis zu konfrontieren, erhielt sie die schockierende Nachricht, dass er sich in seiner Zelle das Leben genommen hatte.

EastEnders erhielt großen Beifall für die Bewältigung eines so schwierigen Themas, und die Auswirkungen auf Whitney waren enorm und wurden nie vergessen. Sie kämpft mit einer weiteren gescheiterten Romanze, nachdem sie Callum Highway wegen Betrugs mit Ben Mitchell auf den Kopf gestellt hat, wenn sie mit dem Sohn ihres toten Täters konfrontiert wird – der sie als Lügnerin darstellt – wird dies eine verheerende Wirkung auf sie haben.

Show-Chefs haben versprochen, dass Leos Ankunft eine riesige Handlung auslöst, die sich in den nächsten 18 Monaten abspielen wird und Whitney in den Mittelpunkt des Dramas rückt, während ihre Vergangenheit sie verfolgt…

Werbung

Besuchen Sie unser engagiertes EastEnders-Seite für alle Neuigkeiten, Interviews und Spoiler

Tipp Der Redaktion