Das große Finale von I’m a Celebrity… Holt mich hier raus! 2018 steht vor der Tür, was bedeutet, dass einer von Emily Atack, John Barrowman und Harry Redknapp zum König oder zur Königin des Dschungels gekrönt wird.

Werbung

Aber welche von ihnen und ihre Mitstars wurden abgewählt und in welcher Reihenfolge? Hier ist eine Erinnerung an alle Anwärter auf den Titel und wann sie fielen…





  • Was ist gestern Abend bei 'I'm a Celebrity' passiert?
  • All die erstaunlichen Dinge, die wir von Harry Redknapp bei I’m a Celebrity gelernt haben
  • Wo wird I'm a Celebrity gefilmt?

GEWINNER: Harry Redknapp

Footie-Manager Harry Redknapp ist der König des Dschungels 2018! Er hat uns zum Lachen gebracht, er hat uns dazu gebracht, aaaah zu gehen! (vor allem, wenn es um seine unglaubliche Bindung zu Frau Sandra ging) – und bevor er das Camp endgültig verließ, ließ er uns aaaaargh gehen! ein letztes Mal…

Zweiter Platz: Emily Atack

Der Inbetweeners-Star verpasste es nur knapp, zur Königin des Dschungels gekrönt zu werden, und wurde tapferer Zweiter hinter Harry Redknapp, aber nicht bevor er sich diesem letzten Bushtucker-Prozess nur für ein Pint unterzogen hatte ...

Dritter Platz: John Barrowman

Der Doctor Who-Star war der erste der drei Finalisten, der den Dschungel verließ, aber nicht bevor er seinen letzten Bushtucker-Prozess zerschmetterte – eine sehr harte Essherausforderung…

Achter ausgeschieden: Fleur East

Nach tapferen und unterhaltsamen drei Wochen im Dschungel wurde Fleur East von der Öffentlichkeit abgewählt, sodass Harry, Emily und John im Finale am Sonntag um die Dschungelkrone kämpfen mussten.

In ihrem Post-Exit-Interview mit Holly und Dec sagte Fleur, Harry sei für sie wie ein Vater gewesen und sie möchte, dass er gewinnt. Sie verdoppelte auch all die positive Energie, die in dieser Serie aus dem Lager gesickert ist.

Wir haben dort so viele gute Freunde gefunden, wir sind wie eine Familie geworden, sagte sie. Es war einfach unglaublich.

Siebter ausgeschieden: James McVey

  • Wer ist James McVey? Ich bin ein Star… Holt mich hier raus! 2018 Profil

Nachdem er mit Harry unter den letzten beiden landete, wurde James der siebte Promi, der aus dem Dschungel gewählt wurde.

the witcher bücher reihenfolge lesen

Ich bin so glücklich. Es war das Schwierigste, was ich je getan habe, und ich bin überglücklich, es getan zu haben, sagte er zu Holly und Dec, nachdem er die Brücke überquert hatte. Ich bin bereit, eine Pizza zu essen, um ehrlich zu sein! Ihre mentale Stärke bringt Sie durch, aber Ihr Körper kommt nie ganz durch.

James fügte hinzu, dass er erfreut sei, die Show nach 21 Tagen zu verlassen, und behauptete, er habe nach der vorherigen Eliminierung zu kämpfen. Ich sah Nick [Knowles] als Vaterfigur. Ich war von ihm inspiriert, aber ich kämpfte, ohne ihn im Dschungel zu haben, zu dem ich aufschauen konnte, erklärte er.

Sechster ausgeschieden: Nick Knowles

Nick Knowles, ich bin ein Promi (ITV)

  • Wer ist Nick Knowles? Ich bin ein Star… Holt mich hier raus! 2018 Profil

In einer weiteren Schockbeseitigung war der einst Camp-Favorit Nick Knowles der sechste Promi, der nach 20 Tagen im Camp aus dem Dschungel gewählt wurde (wir geben dem Gesang die Schuld, wenn wir ehrlich sind).

Er erklärte, dass er beim Betreten des Lagers teilweise vom Brexit inspiriert war, da er sehen wollte, ob er mit einer Gruppe von Leuten auskommt, mit denen er normalerweise nicht herumhängt.

Wir haben es im Moment in Großbritannien so schwer und zu Hause gibt es eine solche Spaltung, ich wollte, dass wir einen Punkt beweisen, sagte er.

Zu seinen Gesangskünsten und der Frage, ob er nach seinem Aufstieg auf Platz 1 (dank Chris Moyles) ein weiteres Album veröffentlichen würde, sagte er freundlicherweise, ich denke, die Nation hat genug gelitten.

Nick Knowles: Ritterlich bis zum Schluss.

Fünfter ausgeschieden: Anne Hegerty

  • Wer ist Anne Hegerty? Ich bin ein Star… Holt mich hier raus! 2018 Profil

Ähnlich wie ihre Kollegin Rita war The Chase-Star Anne Hegarty glücklich, das Dschungelleben zu verlassen. Mit sich selbst und John Barrowman in den unteren beiden, sagte sie, es sei brillant, dass sie ihren Lagerkollegen verlassen würde.

Als sie darüber nachdachte, wie schwierig es ihr war, das Dschungelleben zu beginnen, sagte Anne zu Holly und Dec, ich dachte, wir gehen in die Hölle. Dann kamen wir zu Snake Rock, und ich konnte es einfach nicht verarbeiten. Es war, als hätte mich die Realität getroffen und ich dachte: ‚Was habe ich getan? Kann ich das nicht aus der Ferne? Was habe ich gedacht?’

Es war jedoch die Freundlichkeit ihrer Campkameraden, die sie ermutigte, durchzuhalten, und Anne fügte hinzu, ich hätte es ohne 10 fantastische andere Menschen nicht im Entferntesten geschafft. Es lag alles an ihnen. Es ging um sie. Sie sind so, so nett.

Anne freute sich auch zu hören, dass die Zuschauer zu Hause ihre Offenheit beim Sprechen über ihren Autismus als inspirierend empfunden hatten.

Vierte ausgeschieden: Rita Simons

  • Wer ist Rita Simons? Ich bin eine Berühmtheit… Holt mich hier raus! 2018 Profil

Rita war nach 18 Tagen im Dschungel die neueste Berühmtheit, die den Dschungel verließ – aber sie war anscheinend nicht allzu verärgert darüber.

Ich bin so glücklich, es tut mir leid, ich bin wirklich glücklich, sagte Rita zu den verbleibenden sieben Lagerkameraden. Ich bin so glücklich, ehrlich.War sie vielleicht nur ein kleines bisschen erleichtert, den Dschungel hinter sich zu lassen?

Du siehst am Boden zerstört aus, witzelte Dec, als sie im Studio ankam.

Rita sagte, dass sie rückblickend besonders stolz darauf war, ihre Angst vor Höhen und tiefem Wasser zu bekämpfen:Ich habe einige tolle Leute kennengelernt, es war eine tolle Erfahrung und ich war noch nie so glücklich wie jetzt (OK Rita, wir verstehen uns).Auf die Frage, wer gewinnen soll, sagte Rita: Harry! Und Harry gewinnt, nur damit du es weißt

Dritter Ausgeschiedener: Sair Khan

  • Wer ist Sair Khan? Ich bin eine Berühmtheit… Holt mich hier raus! 2018 Profil

Coronation Street-Star Sair verabschiedete sich nach 17 Tagen in Down Under vom Dschungel und wurde der dritte Promi, der das Camp verlässt.

Es ist so komisch, draußen zu sein, sagte sie zu Dec und Holly, nachdem sie die Brücke überquert hatte. Ich kann nicht glauben, dass ich seit über zwei Wochen dort drin bin.

Die Schauspielerin sagte, sie habe sich gefühlt, als würde sie vor dem Fernseher gucken, während sie das Camp mit berühmten Gesichtern teilte, und gab zu, dass sie in den ersten Tagen etwas schwierig gefunden hatte. Das Schwierigste sei jedoch gewesen, von Freunden und Familie getrennt zu sein.

Sair lobte die Frauen im Dschungel und erklärte, wie sie ihr ein brillantes Unterstützungsnetzwerk geboten hätten. Ich liebe meine Mädchen, sagte sie.

Zweite ausgeschieden: Malique Thompson-Dwyer

  • Wer ist Malique Thompson-Dwyer? Ich bin ein Star… Holt mich hier raus! 2018 Profil

Malique Thompson-Dwyer war die zweite Berühmtheit, die den Dschungel verließ (auch wenn John Barrowman aufgrund einer Verletzung eine ungeplante Pause einlegte), nachdem sich herausstellte, dass sowohl er als auch Sair Khan durch die öffentliche Abstimmung gefährdet waren.

Nachdem Malique die Zugbrücke überquert hatte, um die Gastgeber Dec und Holly von I'm a Celebrity zu treffen, gab Malique zu, dass ich einfach froh bin, jetzt draußen zu sein. Ich bin absolut am Verhungern und hatte wirklich mit der Essenssituation zu kämpfen, bevor ich ein Glas Sprudel in einem Zug trank.

Malique sagte, er würde alle seine Mitstars und den Geist des Camps vermissen und sagte Dec und Holly, dass jeder alle am Laufen hält. Aber er bezog sich insbesondere auf den Knacker Harry Redknapp und die große Schwester Fleur East.

Dann war es an der Zeit, seine Mutter zu besuchen – und sich bei einem Nicht-Bush-Tucker zu tummeln.

Erster eliminiert: Noel Edmonds

Noel Edmonds, ich bin ein Promi (ITV)

In einer schockierenden Wendung war es zwischen Noel Edmonds und Rita Simons – wobei Noel die wenigsten Stimmen erhielt, um zu bleiben.

Ich bin enttäuscht, gab er den Gastgebern Holly Willoughby und Declan Donnelly zu, aber ich bin so aufgeregt, wieder mit [meiner Frau] Liz zusammen zu sein.

Das Ganze ist so ein seltsames Erlebnis.

Es ist in meinen Top 10 Noel Edmonds-Momenten. Ich wollte immer ich selbst sein, offen und ehrlich. Ich war ich selbst und ich habe sicherlich nicht gelogen.

Ich habe ein wenig meditiert und darüber nachgedacht, wie glücklich ich bin. Neulich lag ich da und dachte über all die Dinge nach, die ich getan habe. Die Sendemöglichkeiten, die ich auf BBC und Channel 4 und ITV hatte. Aber das ist für mich in den Top 10 der Lebenserfahrungen.

Er fügte hinzu, dass er von seinem Sohn angespornt wurde, in der Show mitzuspielen. Ich bin wegen einer Kombination von Dingen hierher gekommen. Mein Sohn Harrison sagte, ich müsse es tun, also gab es diese Überzeugung. Ich wollte etwas anderes machen, sagte er.

Dies ist die beste Produktion, mit der ich je in Verbindung gebracht wurde. Ich bin demütig und stolz, ein Teil davon gewesen zu sein.

Als Holly ihn fragte, ob er zu spät kommt, scherzte er: Du hast es mir nicht leichter gemacht, oder? Aber was ich tat, was wirklich klug war, war, den besten Berater auszuwählen.

Ohne Redknapp hätte ich es nicht geschafft. Meine rechte Hand.

Er wählte jedoch X Factor Fleur East als diejenige, die er zurückbringen würde, um zur Königin des Dschungels gekrönt zu werden.

Werbung

Wir werden dich vermissen, Noel. Und wir hätten nie gedacht, dass wir das sagen würden.

john wick 4 besetzung

Tipp Der Redaktion