The Voice UK 2019-Trainer: Tom Jones

Alter: 78

Werbung

Twitter: @RealSirTomJones





Bekannt für: Als walisische Gesangssensation, Voice-Veteran und nationaler Schatz

War: Es wird schwer sein, jemanden zu finden, der nicht zumindest vom walisischen Musik-Megastar Sir Tom Jones gehört hat. Was sie vielleicht nicht wissen, ist, dass sein ursprünglicher Name Thomas John Woodward war und er in Pontypridd in Wales geboren wurde.

Sir Toms Karriere in der Musikindustrie umfasst nicht weniger als sechs Jahrzehnte, in denen er zahlreiche Hits veröffentlicht hat, darunter It’s Not Unusual, Delilah, What’s New Pussycat?, Green Green Grass of Home, Kiss, She’s A Lady und Sex Bomb.

Er hat Millionen und Abermillionen von Schallplatten verkauft, ist mehrmals in Las Vegas aufgetreten und wurde 2006 von der Queen für seine Verdienste um die Musik zum Ritter geschlagen.

Er war auch bekannt für seine heftig Tanzbewegungen…



Sir Tom war einer der ursprünglichen Coaches in der ersten Serie von The Voice UK und blieb vier Jahre lang auf seinem sich drehenden roten Stuhl und gewann die Show 2012 mit Leanne Mitchell.

Warum war Tom Jones 2016 nicht bei Voice UK?

Nun, das walisische Wunder wurde kontrovers aus dem Line-Up gestrichen und er war nicht sehr erfreut darüber, kritisierte offen die BBC für ihren Umgang mit der Situation.

Legionen von Fans strömten zum Blog von The Voice UK, um sich über ihre Behandlung des Sängers zu beschweren, und 83% der von befragten Wähler sagten, es sei ein Fehler, ihn zu ersetzen.

Churchill Porträt Sutherland

ITV dachte eindeutig, dass die BBC auch einen Fehler gemacht hatte und lud Sir Tom zurück, als sie das Format 2017 kauften, und ist seitdem bei ihm geblieben.

Und in der 2018er Serie von The Voice bewies er in einer improvisierten Performance, dass er es immer noch hat …

Werbung

The Voice UK wird samstags auf ITV ausgestrahlt

Tipp Der Redaktion