Steve Browns Leben hätte enden können, bevor es richtig begonnen hatte. Als er 24 war, ließ ihn ein Sturz vom Balkon eines Freundes im ersten Stock – ich habe nicht herumalbern, ich bin einfach gestolpert und gestürzt – mit einem gebrochenen Genick und einer Lähmung von der Brust abwärts.

Werbung

Natürlich war ich nicht glücklich darüber, sagt er, aber ich habe mir nicht gewünscht, dass die Welt untergeht. Es gab nichts, was ich ändern konnte, also musste ich einfach das Beste daraus machen.





Matrix Auferstehung Laurence Fishburne

Obwohl körperliche Schritte unmöglich sind, treiben ihn professionelle an. Und die, die er am Sonntag machen wird, ist etwas ganz Besonderes: Sein Debüt als Countryfile-Moderator am Sonntagabend wird dem Schullaufbahnberater ins Auge fallen, der ihm mit 15 sagte, er solle seinen Traum aufgeben.

Ich sagte ihm, dass ich Wildtier-Moderatorin werden wollte. Ich bin damit aufgewachsen, die Landschaft rund um meinen Wohnort in Kent zu erkunden. Wenn ich nicht mit meinen Kumpels Fußball spielte, fing ich Kaulquappen und Blindschleiche, und ich liebte Sendungen wie The Really Wild Show und alles mit David Attenborough. Also das wollte ich sein. Aber der Berufsmeister hat mir einfach gesagt, dass ich das nicht schaffe und es vergessen würde.

Brown bei den Olympischen Spielen 2012 in London

Er entschied, dass er filmen oder schneiden würde, wenn er nicht präsentieren konnte, und machte einen Abschluss, um ihn mit diesen Fähigkeiten auszustatten. Aber dann kam der Unfall.

Emma-Oppenheim-Gruppe

Ich war bei einem Freund in Deutschland. Ich habe nichts falsch oder dumm gemacht – keine Briten im Ausland, die herumalbern – ich bin einfach gestolpert und über das Geländer des Balkons gefallen. Ich landete auf meinem Hintern, mein Kopf ging zurück über meine Schultern und ich brach mir das Genick. Während ich dort lag, wusste ich, dass ich etwas Ernstes getan hatte, aber ich wusste nicht, was.



Brown lag fünf Wochen auf der Intensivstation in Deutschland und wurde nach Stabilisierung seines Zustands in das Stoke Mandeville-Krankenhaus verlegt, wo er das Ausmaß seiner Lähmung erfuhr. Ich wusste, dass es nicht darum ging, besser zu werden; es ging um Rehabilitation und das Lernen, im Rollstuhl zu leben. Und das war der Beginn meines neuen Lebens.

Vor dem Unfall hatte er seine Heimat beim Cricket und Fußball vertreten, und der Sport wurde seine Rettung. Das raue und stürmische Rugby im Rollstuhl gab einen Einblick in sein zuvor ungehemmtes Leben. Schließlich gewann er die Auswahl für den britischen Kader und war 2012 Kapitän der Mannschaft bei den Paralympics in London. Kapitän bei Ihren Heimspielen zu sein ist das Größte, was Sie tun können. Ich war unglaublich stolz.

Es folgten Medieneinladungen. Er wurde ein Experte, dann ein Moderator und bekam schließlich die Gelegenheit, seine Leidenschaft für die Landschaft mit Artikeln für The One Show und Springwatch zu entdecken.

sin city netflix

Heute dreht der 35-jährige Brown seinen ersten Film für Countryfile zur besten Sendezeit über Hasen in einem Naturschutzgebiet am Stadtrand von Preston in Lancashire. Für mich ist es jeden platten Reifen wert, jede schlammige Hände, jede nasse Runde… Ich möchte an meiner Leistung gemessen werden. Ich hoffe, dass die Leute sehen, dass es um Fähigkeiten geht, nicht um Behinderung.

Browns Liebe zum Land ist bedingungslos. Das bedeutet zum Beispiel, dass er nicht will, dass Wege geschaffen werden, um Rollstuhlfahrern wie ihm einen besseren Zugang zu ermöglichen.

j. paul getty freundlicher

Ich möchte nicht als Sprecher von Rollstuhlfahrern angesehen werden, aber gute Menschen, mit oder ohne Behinderung, respektieren die Landschaft und möchten daher keine asphaltierten Wege, die sie durchqueren, weil sie die Tierwelt genug respektieren, um dies nicht zu tun . Es gibt genug Landschaft und genug Ferngläser, um weit sehen zu können. Sie sollten nicht darüber sein müssen. Der springende Punkt ist, der Tierwelt ihren Raum zu geben und nicht in sie einzudringen.

Heute, mit seinem Fernglas um den Hals und der Vogelwelt im Reservat, die seine Aufmerksamkeit auf sich ziehen, scheint Brown so glücklich wie möglich zu sein. Und er liebt nichts mehr, als diese Leidenschaft zu teilen.

Ich kann meine Neffen nicht mitnehmen, um Fußball zu spielen oder auf den Schaukeln und Rutschen zu spielen, aber ich kann sie mit einem Vogelbuch und einem Fernglas herausnehmen und hoffen, dass die Erinnerungen, die ich ihnen gebe, die gleichen sind wie die, die mein Vater hat gab mir.

Werbung

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 16. April 2017 veröffentlicht

Tipp Der Redaktion