The Voice UK ist für eine weitere Serie zurück, aber dieses Mal gibt es ein neues Gesicht im Trainergremium.

Werbung

Jennifer Hudson musste den ITV-Gesangswettbewerb aufgrund von Terminkollisionen mit ihren anderen Projekten abbrechen, daher ist die amerikanische Sängerin Meghan Trainor eingetreten, um ihren Platz einzunehmen.





Hier ist alles, was Sie über den neuen Richter wissen müssen…

Wer ist Meghan Trainer?

Meghan Trainor ist eine amerikanische Singer-Songwriterin, die ihre Musikkarriere in jungen Jahren mit der unabhängigen Veröffentlichung von drei Alben begann; die selbstbetitelte Meghan Trainor, I'll Sing With You and Only 17.

Bald darauf begann sie professionell als Songwriterin für den Musikverlag Big Yellow Dog zu arbeiten und lernte schließlich den Produzenten Kevin Kadish kennen.

Gemeinsam schrieben sie ihren Breakout-Hit All About That Bass, der Trainor einen Plattenvertrag sicherte und 2014 mit über 2 Milliarden Aufrufen auf YouTube zu einer weltweiten Sensation wurde.



Das Album, auf dem es vorgestellt wurde, mit dem verwirrenden Titel Title, wurde das neunte meistverkaufte Album des Jahres 2015, das 1,8 Millionen Mal verkauft wurde und Trainor den Grammy für den besten neuen Künstler gewann.

Ihr zweites Major-Label-Album wurde 2016 mit solidem kommerziellem Erfolg veröffentlicht, ein drittes ist für 2020 geplant.

In welchen anderen TV-Shows war Meghan Trainor zu sehen?

Trainor war Gastberater in einer Episode der siebten Staffel von The Voice US und wurde später regelmäßiger Juror der Talentshow The Four: Battle For Stardom, die zwei Staffeln lang lief.

Warum hat Jennifer Hudson The Voice UK verlassen?

Hudson musste The Voice wegen Terminkonflikten mit ihren anderen Projekten verlassen, darunter die Verfilmung des Andrew Lloyd-Webber-Musicals Cats und ein Biopic über Aretha Franklin, in dem sie die Hauptrolle spielt.

Werbung

The Voice läuft samstags um 20:30 Uhr auf ITV

Tipp Der Redaktion