Wer ist Lawrence Chaney? Lernen Sie die Queen von RuPaul’s Drag Race UK und die schottischen Drag-Royals kennen



Welcher Film Zu Sehen?
 

Ihr „Schottentum ist eine Bereicherung“.





Rupa

Eine brandneue Serie von RuPaul's Drag Race UK startet diesen Januar und bringt uns eine neue Ladung Königinnen.



Sie werden den Zuschauern ihre besten Eindrücke liefern, Lippensynchronisation, Lesen und Spaziergänge, um die Richter, Michelle Visage, Graham Norton, Alan Carr und natürlich Mama Ru, zu beeindrucken.



Eine Kandidatin, die hofft, der nächste Drag-Superstar zu werden, ist die Glasgowerin Lawrence Chaney, die sich Mary Queen of Scots ähnlich sieht.



„Ich komme aus Glasgow und jedes einzelne Stereotyp, das Sie gerade über eine schottische Person denken, trifft auf mich zu“, sagt sie. „Ich liebe Irn-Bru und eine Karamellwaffel. Ich bin fast der fette Drag-B***** von Austin Powers! Ich betrachte mein Schottentum als Vorteil.“



Lawrence freut sich, dass Großbritannien eine schottische Königin im Fernsehen sehen wird, nach Morgan McMichael und Rosé, die in der 13. Staffel der US-Show zu sehen sind.



Im Gespräch mit der Presse einschließlich , sagte sie: „Teil von so etwas zu sein, ist episch. Ich entschuldige mich also für alle, die die Show sehen. Schalten Sie die Untertitel ein. Sie könnten sie brauchen. Ich und Tayce, es wird nur bloblobloblob – Truthähne fressen.’



Sie mag die Unterstützung Schottlands hinter sich haben – aber wie wird sich Lawrence Chaney gegen die anderen Teilnehmer des Drag Race UK behaupten? Hier ist alles, was Sie wissen müssen.



Lawrence Chaney: Wichtige Fakten

Alter: 23

Aus: Glasgow



Instagram: lawrencechaney

Twitter: @ShadyLawrence

Stärken: Lawrence behauptet, dass sie bei den Comedy-Herausforderungen, Sketchen und dem Snatch-Spiel großartig abschneiden wird, und sagt: „Ich habe viele Persönlichkeiten in mir! Ich bin so wettbewerbsfähig, auch wenn es kein Wettbewerb ist! Ich bin der Freund, der versucht, dich im Auto zu übersingen, wenn Mariah kommt!'

Schwächen: Tanzen. „Ich weiß, dass ich Darcey Bussell sehr ähnlich sehe, aber ich habe Angst vor tänzerischen Herausforderungen“, sagt sie. Ich habe zwei linke Füße, die aus reinem Holz sind.“

Wie lange macht Chaney Drag? Sechs Jahre

Wer ist Lawrence Chaney?

Lawrence Chaney beschreibt ihren Look als „eine Mischung aus Rab C. Nesbitt und Susan Boyle“ und ist sehr stolz darauf, ihre Haare und ihr Make-up selbst zu machen und die meisten ihrer Kostüme, Hüftpolster und so weiter zu machen.

Lawrence möchte auch ihren Traum verwirklichen, ein Plus-Size-Supermodel zu sein. Sie sagt: „Ich möchte einen Präzedenzfall schaffen. Ich möchte der Welt wirklich zeigen, was diese große Diva kann. Wir können wild aussehen, auch High Fashion tragen, nicht jeder Witz muss ein fetter Witz sein.

„Ich möchte wirklich die innere Schönheit und die äußere Schönheit zeigen – und keine Trikots mit Fransen darauf tragen.“

Warum heißt sie Lawrence Chaney?

Einer der weniger unverschämten Namen in diesem Jahr, Lawrence ist der echte Name der Drag Queen, aber Chaney stammt ausgerechnet von einem Stummfilmstar der 1920er Jahre. Sie sagt: „Er war bekannt als der Mann der tausend Gesichter und ich bin als die Königin der tausend Gesichter bekannt, weil ich gut bin im Imitieren, dumme Stimmen und allgemeine Possenreißer.“

Wann läuft RuPaul’s Drag Race UK im Fernsehen?

Sie können RuPaul’s Drag Race UK auf BBC Three über sehen BBC iPlayer ab dem 14. Januar 2021. Die erste Serie kann jetzt auf iPlayer angesehen werden und hat bisher über 15,8 Millionen Anfragen erhalten.

Die Show basiert auf dem beliebten US-Franchise, das seit 13 Staffeln läuft und von sieben verschiedenen Ländern adaptiert wurde. In der Show wählt die Drag-Ikone RuPaul Charles 12 Königinnen aus, die er dann zusammen mit Michelle Visage und den rotierenden Richtern Graham Norton und Alan Carr nach einer Reihe von Herausforderungen beurteilt. Außerdem wird jede Woche ein anderer Gaststar Feedback geben.

Die zweite Staffel von RuPaul’s Drag Race UK kann ab dem 14. Januar 2021 auf BBC iPlayer angesehen werden. Die erste Staffel von RuPaul’s Drag Race kann auf BBC iPlayer angesehen werden. Wenn Sie nach mehr zum Ansehen suchen, sehen Sie sich unseren TV-Guide an.

Tipp Der Redaktion