Netflix’s Heist ist eine Dokumentarserie über wahre Verbrechen, die sich mit gewöhnlichen Menschen befasst, die beinahe mit außergewöhnlichen Verbrechen davongekommen wären.

Werbung

Da ist der Mann, der einen Raubüberfall am Flughafen Miami plant, indem er Fernsehsendungen studiert, und ein anderer, der versucht, den teuersten Bourbon der Welt zu stehlen, aber die Serie beginnt mit zwei Episoden, die sich auf den faszinierenden Fall von Heather Tallchief konzentrieren, die in einen Diebstahlsplan verwickelt wurde 3 Millionen Dollar aus einem Panzerwagen in Las Vegas.



Wer ist Heather Tallchief?

Heather Catherine Tallchief war 21 Jahre alt und arbeitete für eine Panzerwagenfirma, als sie im Oktober 1993 an einem ehrgeizigen Raubüberfall beteiligt war.

Ihr Freund Roberto Solis war ein mehr als 20 Jahre älterer Mörder, den sie in einer Bar in San Francisco kennengelernt hatte. Tallchief behauptete, er habe sie einer Gehirnwäsche unterzogen, sie jeden Tag hypnotisiert, bevor sie zur Arbeit ging, und sie überzeugt, in einem gepanzerten Lastwagen voller Bargeld vom Circus Circus Casino in Las Vegas wegzufahren.

Wo ist Heather Tallchief jetzt?

Nach dem Überfall im Jahr 1993 gingen Solis und Tallchief auf die Flucht. Sie verkleideten sich als älteres Ehepaar und flogen nach Denver, bevor sie die USA verließen.

Heather blieb 12 Jahre lang auf freiem Fuß, ergab sich jedoch im September 2005 schließlich den US-Behörden, nachdem sie mit einem gefälschten Pass in das Land zurückgekehrt war. Ich glaube wirklich, dass dies das Richtige ist, sagte sie, als sie sich selbst überreichte und fügte hinzu, dass sie müde sei und ihrem Sohn ein normales Leben wünsche.

Bearbeiten Sie Ihre Newsletter-Einstellungen

Tallchief und ihr 10-jähriger Sohn mit Solis hatten in Amsterdam gelebt, der Stadt, in die sie und Solis nach dem Überfall gerannt waren. Als sie festgenommen wurde, gab Heather an, dass sie Solis mit dem Geld dort gelassen hatte und keine Ahnung hatte, wo er war. Sein Aufenthaltsort ist immer noch unbekannt, aber Tallchief sagte, dass sie glaubt, dass Solis, der jetzt 75 Jahre alt wäre, nicht mehr lebt.

Im Jahr 2006 wurde sie zu 63 Monaten Haft verurteilt und aufgefordert, die fast drei Millionen Dollar zurückzuzahlen, die sie für den Rest ihres Lebens gestohlen hatte. Es wurde berichtet, dass Heather 2010 aus dem Gefängnis entlassen wurde, aber seitdem hat sie sich zurückgehalten. Ein Schauspieler porträtiert sie in der Dokumentation und spricht die Worte, die Heather während ihres Prozesses und in Interviews gesagt hat.

Werbung

Heist ist jetzt auf Netflix verfügbar. Suchen Sie etwas anderes zum Anschauen? Sehen Sie sich unseren TV-Guide an oder besuchen Sie unseren speziellen Dokumentations-Hub.

Tipp Der Redaktion