Die Eröffnungsepisode der zweiten Staffel von Mandalorian brachte ein bekanntes Gesicht – oder zumindest eine Maske – zurück, als die bekannte Rüstung einer bestimmten Star Wars-Ikone zurückkehrte.

Werbung

Allerdings steckte in diesem kleinen Stück Nostalgie mehr, als man auf den ersten Blick sah… und es ging um einen Sarlacc, ein paar Spin-off-Bücher und den Typen von Justified. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren, aber Vorsicht –Der MandalorianerSpoiler lauern unter dem Sprung.





Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Immer noch hier? Dann lass uns das aufschlüsseln. In der ersten Folge der zweiten Staffel spürt der titelgebende Mandalorianer, alias Din Djarin (Pedro Pascal), einen seiner Art zu Tattooine auf – aber es stellt sich heraus, dass es sich tatsächlich um einen gewöhnlichen Mann handelt, der eine mandalorianische Rüstung trägt, von Jawas gekauft und zum Schutz einer kleinen Siedlung verwendet wurde .

Melden Sie sich für 5,99 £ pro Monat bei Disney+ an oder sparen Sie 15% mit dem Jahresplan für £ 59,99

Dieser Mann ist Cobb Vanth, gespielt von Timothy Olyphant – und Vanth ist tatsächlich schon einmal im Star Wars-Universum aufgetreten. In Chuck Wendigs Star Wars: Aftermath-Buchreihe (die kurz nach dem Fall des Imperiums mit der Galaxie beginnt und vor The Mandalorian spielt) folgen wir Vanth, wie er die Rüstung des mandalorianischen Kopfgeldjägers Boba Fett erwirbt und ihn benutzt um die Bergbausiedlung Mos Pelgo zu befreien und zu schützen.

Im ersten Aftermath-Buch ist unklar, wer die geborgene Rüstung tatsächlich erwirbt (aus der Sarlacc-Grube, wo Fett anscheinend in Return of the Jedi gestorben ist), aber wir treffen Vanth richtig in den Fortsetzungen, in denen er die Red Key Raiders ausräumt und Bürgermeister von wird Mos Pelgo, jetzt Freetown genannt.



Timothy Olyphant als Cobb Vanth in Boba Fetts Rüstung in The Mandalorian Staffel 2 (Disney)

Interessanterweise sind die Details von Vanths Geschichte in den Aftermath-Büchern tatsächlich etwas anders, wobei die Art und Weise, wie er die Rüstung in Rückblenden in The Mandalorian erwirbt, im Wesentlichen von der Handlung auf der Seite abhebt (und einige Charaktere weglässt). Trotzdem hat Vanth vielleicht die Geschichte für seinen mandalorianischen Gast vereinfacht, und wir haben diese Version gerade gesehen.

Noch verwirrender ist, dass Vanth in den Aftermath-Büchern auch einen Deal mit Tusken Raiders abschließt, um die Perle aus dem Bauch eines Krayt-Drachens zu erhalten ... trotz der Tatsache, dass er in dieser neuen mandalorianischen Episode feindseliger und der Kultur der Sandleute nicht bewusst erscheint und nur nimmt auf einem Krayt-Drachen mit sie in einer TV-Geschichte, die Jahre nach seinem letzten Buchauftritt spielt. Hmm…

Wir sind uns jedoch sicher, dass ein engagierter Star Wars-Fan herausfinden könnte, wie das alles zusammenpasst. Das Endergebnis ist sowieso das gleiche – mit der Ausrüstung und Rüstung von Boba Fett konnte Vanth Mos Pelgo/Freetown jahrelang vor verschiedenen Bedrohungen schützen, bis Din Djarin etwa vier Jahre nach den Ereignissen des letzten Aftermath-Buches auftauchte Mandalorianer.

Nachdem er Vanth geholfen hatte, den Krayt-Drachen zu besiegen und Frieden mit den Sandleuten zu schließen, nahm Djarin die heilige Rüstung mit – aber dies ist möglicherweise nicht das letzte Mal, dass wir Vanth oder Olyphant in der Serie sehen.

In der ersten Staffel kehrten schließlich eine Menge einmaliger Charaktere für das Finale zurück – und basierend auf der Rückkehr von Das Am Ende der Premiere der zweiten Staffel wetten wir, dass Vanth dem ursprünglichen Besitzer seiner Rüstung einiges zu erklären hat.

Möchten Sie mehr über die Besetzung von The Mandalorian erfahren, unsere Rezension zu The Mandalorian lesen oder herausfinden, wann The Mandalorian spielt? Sehen Sie sich unsere Inhalte an auf .

The Mandalorian veröffentlicht freitags neue Folgen auf Disney+ – sieh dir jetzt den Veröffentlichungsplan von The Mandalorian an und, Melden Sie sich für 5,99 £ pro Monat bei Disney+ an oder sparen Sie 15% mit dem Jahresplan für £ 59,99 (Ersparnis basierend auf 12 Monaten monatlichem Abonnement). Es gelten die AGB.

Werbung

Möchten Sie etwas anderes sehen? Sehen Sie sich unseren TV-Guide an.

Tipp Der Redaktion