Wer ist der blau-grüne Mann in Black is King? Bedeutung und Symbole in Beyonces visuellem Album



Welcher Film Zu Sehen?
 




Während Beyonces Black is King für all die Cameo-Auftritte, die atemberaubende Grafik und die Musik viel Aufmerksamkeit auf sich zieht, ist der gesamte Film mit tieferen Bedeutungen und kulturellen Momenten durchsetzt. Jede Szene und jede Einstellung macht einen Punkt, egal ob es um afrikanische Kultur geht, um unsere Wurzeln oder Familie zu finden.



Afrikas Vergangenheit und Gegenwart sind in Beyonces Visual Album auf Disney+ vertreten – einige Referenzen sind subtiler als andere, aber alle zwingen Sie dazu, aufmerksam zu sein.



Beyonce’s Black is King, ein 85-minütiger Film, bringt Regisseure, Kameraleute, Stylisten und Kreativdirektoren zusammen und hebt schwarze Talente auf der ganzen Welt hervor.



Die Idee war, den König der Löwen neu zu erfinden, aber Beyonce geht darüber hinaus und verwendet biblische Bilder – Madonna und Moses – sowie afrikanische kulturelle Bezüge und Spiritualität, Mode und platziert moderne vs afrikanische Vergangenheit, um einen atemberaubenden Film zu schaffen.



Black is King wurde auch nur wenige Monate vor der Veröffentlichung bearbeitet, um das aktuelle Klima nach George Floyd und die Black Lives Matter-Bewegung widerzuspiegeln.



Der Film hat viel zu sagen; was es bedeutet, Afrikaner zu sein, was es bedeutet, Schwarz zu sein, sich an unsere Wurzeln zu erinnern und darüber nachzudenken, wer diese Erzählung kontrolliert. Es geht um Erbe, Kultur und Tradition, die alle in der Schwarzen Diaspora zusammenkommen.



Beyonce beginnt kräftig zu singen: Schwarz ist die Hautfarbe meiner wahren Liebe. Windungen und Haare, die Jahrhunderte von Gebeten einfangen, breiten sich durch einen Rauch aus. Sie können gerne zu sich nach Hause kommen. Lassen Sie Schwarz gleichbedeutend mit Ruhm sein.



Ihr Zitat fängt die Liebe und das Lob ein, die Beyonce für die schwarze und afrikanische Kultur im gesamten Film zeigt, aber es gibt noch mehr zu sagen – durch die versteckten Bedeutungen und Symbole. Wir haben einige davon zerlegt.

Wer ist der Blau/Grüne Mann?

Blau/Grüne Männer tauchen in verschiedenen Teilen des Films auf, aber ein Mann taucht immer wieder auf. Wir nennen ihn von nun an den Blauen Mann.



The Blue Man erscheint in ALREADY Feature Ghanian Shatta Wale und Major Lazer.

Wir hören Rafiki, einen spirituellen Führer in Der König der Löwen, der Simba ermutigt, in sich selbst zu schauen und zu entdecken, wer er wirklich ist. The Blue Man ist Stephen Ojo, der Haupttänzer. Er nutzt seinen Energieschub, um Bewegung zu erzeugen.

Einige Leute haben theoretisiert, dass er ein Spirit Guide ist, ähnlich wie Rafiki in The Lion King. Er erscheint während des gesamten Films genauso wie Beyonce. In der Afam-Kultur schützt dieses Blau vor bösen Geistern und kann selbst einen Geist darstellen.

Die Farbe ist Haint am ähnlichsten, die mehrere Bedeutungsebenen hat. Farben haben in der afrikanischen Kultur eine große Bedeutung – dies variiert jedoch je nach Land. Schwarz bedeutet zum Beispiel Macht, aber es bedeutet auch Tod. Lila bedeutet Königtum, Luxus, Weisheit und Leidenschaft, Gelb kann Freude, Energie, Wärme bedeuten. Pink kann Weiblichkeit bedeuten. Blau steht für Liebe, Harmonie, Zusammengehörigkeit und Frieden.

Haint Blue selbst hat eine tiefere Bedeutung, auch über das Spirituelle hinaus – es gab Ausfälle von was Blau für die versklavten Afrikaner bedeutet und wie sie es zurückerobert haben.

Zuerst wurde es von den versklavten Afrikanern als Trick benutzt, um den Himmel nachzuahmen, um Geister ins Vorbeigehen zu bringen, aber als sie in die USA gebracht wurden, bekam die Farbe oder besser der Farbstoff eine andere Bedeutung.

Die Farbe wurde für die Decken der Sklavenquartiere in den USA verwendet. Die Farbe wurde Haint Blue genannt, ein afroamerikanischer Volksmund, der sich auf einen Wirt bezieht, oder in Hoodoo eine hexenähnliche Kreatur, die sie heimsucht. Aber die Sklavenbesitzer benutzten die versklavten Leute, um die Farbe herzustellen, die sie für ihre eigenen Häuser verwendeten, was den Handel steigerte und etwas nahm, das Teil der Kultur war.

Vielleicht ein wenig zurücktreten (während sie auch nach vorne springen, um alle Symbole von Beyonce als Mutter zu betrachten) Beyonce ist die Mutter, die den kleinen Jungen führt, der König sein wird, während der blaue Mann den Geist repräsentiert, der ihn immer führt. Es wäre sinnvoll, das Quellenmaterial, zB Der König der Löwen, und den Bezug zur afrikanischen Kultur anzugeben.

Der blaue Mann führt den Jungen durchs Leben – wir sehen ihn altern, heiraten und sich Gott anschließen (Grüße an die Überlebenden der Welt Die Ältesten sind müde Zu Gott gehören wir Zu Gott kehren wir zurück, wenn er zum Licht erhoben wird). Er repräsentiert die Diaspora, die auf ähnliche Weise versucht, sich wieder mit ihren Wurzeln zu verbinden – und sie auf die gleiche Weise leitet.

Wissenswertes: Stephen Ojo hat Beyonce den Zanku-Tanz beigebracht.

Die Gabe/Dualität

Das Symbol, das sich auf Beyonces Albumcover für The Gift befindet, ist ein goldenes Emblem von zwei Löwen in einem Kreis. Dieses Symbol erscheint im Film immer wieder. Es ähnelt auch dem Ying-Yang-Symbol und deutet auf Dualität und Ausgeglichenheit hin. Beyonce sagt: Die Reise bietet sich an der Tür zu den Räumen deines Geistes an. So reisen wir weit und finden immer so etwas wie Zuhause.

Der Junge, der König, wird auf seiner Lebensreise bis ins Jenseits gesehen. Das Geschenk ist dann das Wissen und die Weisheit, die er auf der Reise im Film gewinnt – geleitet von dem blauen Mann und Beyonce the Mother.

Kreis des Lebens

Der Kreis erscheint im Film konsequent. Der Blaue Mann ist ein Beispiel, da er sich mit einer Frau verbindet, deren Farbe und Haar den Himba-Frauen in Namibia und Angola ähnelt. Dies bezieht sich natürlich auf den Kreis des Lebens, auf den in Der König der Löwen Bezug genommen wird, aber es verweist auch auf die Einheit.

Beyonce sagt: Geschichte ist deine Zukunft. Eines Tages wirst du dich wieder dort treffen, wo du angefangen hast, aber stärker. Dies verweist vielleicht auf die zyklische Natur des Lebens. Die Yoruba glauben, dass eine Person die Seelen aus ihren früheren Leben zusammen mit ihren Lektionen enthält. Dies ist eine Idee, die auch in Der König der Löwen zu sehen ist.

Taufe

Der Film beginnt mit Beyonce am Ufer in Weiß – der Junge wird getauft, im Wasser gereinigt. Die Taufe wird in verschiedenen Kulturen gesehen, obwohl die Zeremonie des Christentums und des Judentums dem ähnelt, was wir hier sehen. Der Junge malt im Rahmen einer Namenszeremonie mit weißen Abzeichen.

Dogon-Menschen und Sterne

Das Dogon-Volk wird ebenso gezeigt wie astronomische Referenzen wie der Junge, der über der Erde schwebt, bis eine Lichtkugel ihn trifft. Die großen Könige waren lange vor uns hier. Alte Meister der himmlischen Überlieferungen, sagt Beyonce.

Die Dogon sind bekannt für ihr Wissen über das Himmlische. Es wird angenommen, dass sie der Stamm sind, der als erster die Position des Sterns Sirius B kartographierte, der mit bloßem Auge nicht zu sehen ist. Dies war Jahrhunderte, bevor im Jahr 1862 Teleskope entdeckt wurden. Beyonce trägt ihr leuchtendes Outfit, das wie ein Stern am Himmel aussieht.

Disney+

Interessanterweise hat Beyonce drei andere Frauen in ihren glitzernden Bodys. Wenn dies mit den erscheinenden Dogon in Verbindung steht, spiegeln sie vielleicht die alten Ägypter wider, die die Großen Pyramiden gebaut haben – sie waren mit den Sternen in Orions Gürtel ausgerichtet. Die Idee war, in die Sterne zu schauen (so wie Beyonce in FIND YOUR WAY BACK singt) – wenn wir dies tun, stehen wir am selben Ort und sehen dasselbe wie unsere Vorfahren. Vielleicht schlägt Beyonce vor, nach unserer Herkunft und unserem größeren Platz in der Welt, wenn nicht der Galaxis, zu suchen.

amerikanische Flagge

Wir sehen eine amerikanische Flagge, die jedoch schwarz, rot und grün bemalt ist. Dies sind Farben der panafrikanischen Flagge. Der Voice-Over verweist auf den Identitätskampf amerikanischer Nachkommen der versklavten Schwarzen aus Afrika. Er sagt, er kenne seine Muttersprache nicht und fügt hinzu: Und wenn ich nicht selbst sprechen kann, kann ich mich auch nicht denken. Und wenn ich mich selbst nicht denken kann, kann ich nicht ich selbst sein. Aber wenn ich nicht ich selbst sein kann, werde ich mich nie kennen. Also, Onkel Sam, erzähl mir folgendes: Wenn ich mich nie kennenlernen werde, wie kannst du dann?

Amerikanische Flagge in Schwarz ist König

Disney+

Das Thema, sich selbst zu kennen, ist nicht nur in The Lion King von zentraler Bedeutung, sondern überall in Black is King – Beyonce ruft schwarze Menschen dazu auf, ihre Wurzeln zu erforschen, zu wissen, woher sie kommen und ihre Vergangenheit mit ihrer Gegenwart zu verbinden.

In ihrem Trailer zu Black ist King Beyonce dies zementiert.

Wir alle suchen Sicherheit und Licht, sagt sie. Viele von uns wollen Veränderung. Ich glaube, wenn Schwarze unsere eigenen Geschichten erzählen, können wir die Achse der Welt verschieben und unsere WIRKLICHE Geschichte des Generationenreichtums und des Seelenreichtums erzählen, die in unseren Geschichtsbüchern nicht erzählt werden.

Blumensymbol

Die Blume auf dem Boden im Set von MY POWER wurde vom ghanaischen Adinkra-Symbol Bese Saka inspiriert und steht für Wohlstand, Macht, Fülle, Zusammengehörigkeit und Einheit. Die singenden Frauen und im Segment kommen aus unterschiedlichen Orten und Ländern, sind aber im Lied vereint – gemeinsam in ihrer Kraft.

Sie können es sich im folgenden Gif ansehen – schauen Sie sich einfach den Boden an.

Versteckter Regenschirm

Während Shatta Wale auf einem Pferd reitet (auch bekannt als sein Thron), ist ein versteckter Regenschirm in der Aufnahme zu sehen. Dies war eine Anspielung auf die Akan-Kultur.

Moses

Schon früh sehen wir einen kleinen Moses-Korb. Moses wurde an einem Fluss in Ägypten in einen Korb gelegt, um ihn zu retten, als der Pharao anordnete, dass die erstgeborenen Söhne des jüdischen Volkes getötet werden sollten. Moses wird laut Bibel von der Tochter des Pharaos gefunden und als ihr Sohn aufgezogen. Beyonce wird gesehen, wie sie den Korb liefert und ihn später in einem üppigen Garten abholt (in weiß gekleidet). Die Geschichte von Moses ist ein Faden durch Black is King, der nicht ignoriert werden kann. Macht Beyonce wieder einen Punkt, wenn es darum geht, sich daran zu erinnern, woher Sie kommen? Die Geschichte von Moses ist ein perfektes Beispiel dafür. Im Luxus von seinem jüdischen Volk aufgewachsen, nimmt er den ägyptischen Reichtum an und ist erschüttert, als ihm von seinen Wurzeln erzählt wird. Er umarmt sie schließlich und befreit sein Volk (die berühmten Plagen und die Teilung des Roten Meeres).

Beyonce Black is King hat Echos von Moses

Disney+

Beyonce, später weiß gekleidet, holt das Baby aus dem Körbchen und zieht Vergleiche zu Moses und dem anderen Leben, in dem er aufgewachsen ist – ruft das Schwarze dazu auf, auf ihre Wurzeln zurückzublicken? Um sich zu erinnern, wer sie sind? Wie Gott von Moses verlangt? Das soll nicht heißen, dass all dies als Urteil dargestellt wird, Beyonce zeigt die Schönheit der afrikanischen Vergangenheit, Traditionen und Wurzeln – was darauf hindeutet, dass sie vielleicht applaudiert werden sollten und auf die man stolz sein und nicht vergessen sollte. Wie Mufasa Simba sagt: Erinnere dich, wer du bist.

Madonna alias Maria

Beyoncé als Madonna

Disney+

Beyonce ist als Madonna, Maria im Christentum, gemalt, einige Male in dem Film, der Beyonce als die Mutter aufstellt, sei es Mutter Afrika oder Muttergeist, der vom Geistführer, dem Mann in Blau, begleitet wird.

Sie ist dem kleinen Jungen (Simba) sowie ihren eigenen Kindern mütterlich gegenüber. Der Film ist nicht nur eine Neuinterpretation von Der König der Löwen, es ist ziemlich offensichtlich, dass er auch religiöse Bilder verwendet, um eine andere Geschichte zu erzählen. Beyonces Kinder erscheinen überall und die Madonna ist die Mutter Christi. Es gibt auch die „Black Madonna“-Bilder, Beyonce trägt Schwarz in starkem Kontrast zu Weiß – hier gibt es die offensichtlichen Bildgründe, aber der monochrome Stil geht auf die 70er und 80er zurück, ihre Outfits a la Grace Jones.

Beyonce trägt auch ein blaues Outfit mit Kapuze, während sie Blue Ivy umarmt – Mary ist dafür bekannt, Blau zu tragen – eine weitere Anspielung auf die Mutterschaft.

Beyonce trägt Blau in Black is King

Disney+

Kronen

Beyonce trägt im Film einige Kronen. Sie hat den Bantu-Strick, ihr grünes Gele, den Zebu-Horn-Kopfschmuck mit Zöpfen.

Disney+

Der obige Kopfschmuck und der Kuhdruck erinnern an die ägyptische Göttin Hathor, die urzeitliche Göttin, was bedeutet, dass sie die Göttin ist, von der andere abstammen. Sie ist die Göttin der Frauen, der Fruchtbarkeit und der Mutter.

Währungssymbole

Während ALREADY und dem Rest des Films werden Sie bestimmte Symbole entdecken; Rinder, Ziegen, Kaurischnecken, Gold, Ringe, Grills, Durags und Ketten. Alle sind traditionelle und zeitgenössische Symbole für Währung und Status, auch außerhalb der afrikanischen Diaspora. Eine der Ideen, die daraus entstand, war Königtum – und wie diese Schönheit nicht nur als König oder Königin königlich ist, sondern die Schönheit im Alltag.

Rinderhörner

Moonchild Sanelly trug auch Rinderhörner, die mit Bling bedeckt waren, aber diese sind auch in der südafrikanischen Kultur symbolisch. Sie können ein Symbol der Gefahr oder ein Symbol der Führung sein.

Lustige Tatsache: Beyonce sollte diese tragen, aber sie wollten nicht auf ihrer Frisur bleiben, also zog Moonchild sie an.

Familie

Beyonce lässt ihre Kinder immer wieder erscheinen und der Film ist ihrem Sohn Sir gewidmet, aber der ganze Clan taucht auf. In MOOD 4 EVA tanzt Beyonce in einer Villa, zu der ihr Ehemann Jay-Z gesellt, der in einem Auto vorfährt, ein weißer Butler bedient sie, um die Situation umzudrehen.

Neben ihrer eigenen Familie Rumi, Blue Ivy, Sir, Jay Z und ihrer Mutter und Großmutter Tina Knowles-Lawson sowie Kelly Rowland öffnet Beyonce die Türen zu ihrer größeren schwarzen Familie und Gemeinschaft – sie nutzt schwarze Designer , Künstler und Schauspieler und Tänzer.

Für BROWN SKIN GIRLS wechselt Beyonce zu einem Debütantenball, bei dem ihre Tochter Blue Ivy wieder auftaucht – und singt. Naomi Campbell, Lupita Nyong’o und Kelly Rowland sind alle dabei. Es zeigt auch andere 'braunhäutige Mädchen', die BAME außerhalb der schwarzen Community präsentieren.

Generationen

In MY POWER sehen wir verschiedene Lebensabschnitte, von der ältesten wettbewerbsfähigen Bodybuilderin mit 84 Jahren, Ernestine Shepherd, über eine tanzende schwangere Frau bis hin zu Blue Ivy, Beyonces Tochter.

Gelb und Oshun

Beyonce trägt während des gesamten Films Gelb (wie sie es in Lemonade tat), in Anspielung auf die Yorubariver-Göttin Oshun, die Liebe, Fruchtbarkeit und Sinnlichkeit repräsentiert. Es erinnert auch an die verjüngende Kraft des Wassers. Auch in den Texten zu MOOD 4 EVA wird an Oshun erinnert.

Haar

Beyonce verwendet eine Vielzahl von Frisuren in Black is King, um die kulturellen Variationen und Stile zu präsentieren. An einer Stelle trägt sie einen 30-Fuß-Box-Zöpfe, während sie auf einer Leiter steht, in einer anderen Szene sieht sie sie mit einer Zopfkrone. In einer anderen Szene zeigt sie die Himba-Frauen, die ihr Haar flechten und auf traditionelle Weise roten Ton darüber glätten. Es hält ihre Schönheit mit Stolz aufrecht.

Beyonce’s Braid-Krone

Disney+

Wasser

Neben Wasser, das Wiedergeburt bedeutet, gibt es hier eine Umweltbotschaft. In WATER wandelt und singt Rapper-Produzent Pharrell auf einer Wand aus recycelten Wasserbehältern und schafft ein beeindruckendes Bild – eine blaue Wand in der Wüste. Die Wand ist eine Anspielung auf den ghanaischen Installationskünstler Serge Attukwei und den Umweltschutz.

Suchen Sie etwas zum Anschauen? Beste Filme auf Disney+, beste Serien auf Disney+ und unser TV Guide. Melden Sie sich an für Disney+ für 59,99 £ pro Jahr und 5,99 £ pro Monat Beyonce’s Black is King und mehr zu sehen.

Tipp Der Redaktion