Seine Dark Materials-Zuschauer werden in der neuesten Episode der Philip-Pullman-Adaption ein bekanntes Gesicht entdeckt haben – mit Sherlock und Fleabag-Star Andrew Scott, die einen kurzen Auftritt haben.

Werbung

Scott ist in einem Interview zu sehen, das wie BBC News aussieht, auf einem Laptop-Bildschirm, der von Will Parry beobachtet wird.





Es ist tatsächlich das zweite Mal, dass Scott bisher in der Show zu sehen war – er war zuvor kurz in einem Standbild von Lord Boreal in Episode drei aufgetreten, das als John Parry vorgestellt wurde.

Natürlich wissen Fans der Bücher nur zu gut, was das alles bedeutet, aber für diejenigen, die ohne Vorkenntnisse von Pullmans Romanen in die Reihe gegangen sind, braucht es möglicherweise eine kleine Erklärung…

  • Sein Review zu Dark Materials Folge 6: Der erste Schnitt ist der tiefste

Wer ist John Parry?

Ohne zu viel verraten zu wollen, das weitere Folgen verderben könnte, ist John Parry der Vater von Will und ein Entdecker unserer eigenen Welt, der auch unter den Namen Jopari und Stanislaus Grumman bekannt ist.

Entscheidend ist, dass er auch in Lyras Welt gereist ist – um sicherzustellen, dass er unter Lord Boreal und seinen Mitarbeitern viel diskutiert wird, was die oben genannte Szene in Episode drei erklärt.

Obwohl er bisher nur auf sehr kurze Auftritte beschränkt war, wird John Parry im Verlauf der Geschichten von Lyra und Will zu einer Schlüsselfigur.



Wird Andrew Scott in dieser Serie wieder erscheinen?

Nun, das ist sicher schwer zu beantworten, da John in den Büchern erst im zweiten Roman auftaucht – wie bei Will, Father McPhail und zahlreichen anderen Charakteren, die bereits in der TV-Serie ins Spiel gekommen sind .

Da die Macher der Serie bereits beweisen, dass sie gerne Charaktere etwas früher als in den Romanen vorstellen, ist ein weiterer Auftritt in dieser Serie daher schwer auszuschließen – eine Garantie ist das sicherlich nicht.

Was jedoch am wahrscheinlichsten scheint, ist, dass Andrew Scott während der zweiten Staffel – deren Dreharbeiten bereits abgeschlossen sind – richtig in die Show einsteigen wird. Unten seht ihr ein Bild von ihm am Set…

Werbung

His Dark Materials kehrt am Sonntag, den 15. Dezember um 21 Uhr zu BBC One zurück

Tipp Der Redaktion