Nostalgie-Trip am Samstagabend Alan Carrs Epic Gameshow ist jetzt in vollem Gange.

Werbung

Wir haben bereits ein urkomisches Promi-Special von Play Your Cards Right, einen Neustart von The Price is Right und das herrlich knifflige Ja/Nein-Spiel in einer Wiederaufnahme von Take Your Pick genossen.





maid wahre geschichte

Jetzt ist es an der Zeit, ein Spiel zu spielen, das uns immer an Schlangen und Leitern erinnert – man denkt, man kommt an, und dann wird man wieder an den Start geschickt. Unterwegs gibt es Buttons zum Drücken mit Hotspots und Spotpreisen – weißt du schon, von welcher Show wir sprechen?

Richtig, Strike it Lucky ist auf dem Rückweg!

Hier ist eine Erinnerung daran, wie die Show funktioniert…

Vielen Dank! Unsere besten Wünsche für einen produktiven Tag.



Sie haben bereits ein Konto bei uns? Melden Sie sich an, um Ihre Newsletter-Einstellungen zu verwalten

Bearbeiten Sie Ihre Newsletter-Einstellungen

formel e übertragung 2019

Wie spielt man Strike it Lucky?

Das erste, was Sie sich vorstellen können, ist eine große Bühne mit zehn TV-Bildschirmen, die jedem der Teilnehmer von links nach rechts die Wege zeigen. Hast du das im Kopf? Gut.

Das Spiel wird in Zweierteams gespielt. Für die Beantwortung der Quizfragen wird eine Person nominiert – sie erhält eine Kategorie und muss sich entscheiden, ob sie zwei, drei oder vier Fragen beantwortet. Ihr Erfolg bestimmt, wie weit sich ihr Teamkollege vorwärts bewegen kann.

Wenn sie nach vorne treten, drücken sie die Taste auf jedem Fernsehbildschirm. Wenn sie einen Preis oder Bargeld gewinnen, können sie entscheiden, ob sie es einzahlen oder riskieren. Wenn sie auf einen Hotspot stoßen, verlieren sie alle in dieser Runde gewonnenen Preise und ihr Zug endet. Das Gewinnerteam ist dasjenige, das als erstes den letzten Fernsehbildschirm erreicht.

disney plus auf lg tv installieren

Alan Carrs epische Spielshow: Hit It Lucky

Wer war der ursprüngliche Gastgeber von Strike it Lucky? Wann war es im Fernsehen?

Strike it Lucky war ursprünglich ein Fahrzeug für den äußerst beliebten Entertainer Michael Barrymore. Barrymore war bekannt für die Anarchie, die er in jedes Fernsehprogramm einbringen konnte, seine Herzlichkeit gegenüber der Öffentlichkeit und seine Fähigkeit, das Publikum zum Lachen zu bringen, daher schien eine Gameshow das perfekte Format für ihn zu sein. Die Show lief von 1987 bis 1999, während dieser Zeit wurde ihr Name aus rechtlichen Gründen in Strike it Rich geändert.

Ist Strike it Lucky die letzte Gameshow im Rennen?

Nein, Ihr Glückspilz hat noch das Beste vor sich – Bullseye!

Werbung

Alan Carrs Epic Gameshow wird am Samstagabend um 19.30 Uhr auf ITV mit Take Your Pick fortgesetzt. Um herauszufinden, was sonst noch läuft, schauen Sie in unseren TV-Guide .

Tipp Der Redaktion