Das BAFTA-prämierte BBC-Krimi-Drama Happy Valley ist eine komplexe, spannende und spannende Serie über eine Polizistin aus West Yorkshire, deren Job plötzlich persönliche Bedeutung gewinnt, als der Vergewaltiger ihrer Tochter aus dem Gefängnis entlassen wird. Geschrieben von Sally Wainwright und verankert durch eine brillante Leistung von Sarah Lancashire, wurde die Serie schnell zu einem Mundpropaganda-Hit. Hier ist alles, was Sie wissen müssen, um online zu sehen.

formel 1 punktestand 2020
Werbung

Wo kann ich Happy Valley sehen?

Die Happy Valley-Serien eins und zwei können auf Netflix, iTunes und Amazon Prime gestreamt werden. Du kannst auch Serien eins und zwei kaufen als DVD- oder Blu-ray-Box-Set.





Worum geht es in Happy Valley?

In der ersten Serie trauert Polizei-Sergeant Catherine Cawood immer noch um den Selbstmord ihrer Tochter Becky, der acht Jahre zuvor geschah. Sie zieht auch Beckys Sohn Ryan auf, das Produkt von Beckys Vergewaltigung durch einen Mann namens Tommy Lee Royce, der kürzlich aus dem Gefängnis entlassen wurde. Catherine hat den Auftrag, eine Entführung zu untersuchen, die sehr, sehr schiefgelaufen ist, und entdeckt bald, dass Royce involviert ist und ist entschlossen, ihn vor Gericht zu bringen.

In der zweiten Serie untersucht Catherine einen Fall eines Serienmörders – und ist in ihn verwickelt. Während Catherine versucht, ihre Unschuld zu beweisen, hat ihr Enkel Ryan eine neue, gefährliche Freundschaft entzündet.

Wo spielt Happy Valley?

Happy Valley liegt im Calder Valley in West Yorkshire. Der örtliche Dokumentarfilmer Jez Lewis sagte, die Polizei nenne es Happy Valley wegen Drogenproblemen in der Gegend.

Wer ist in der Happy Valley-Besetzung?

Sarah Lancashire (Letzter Tango in Halifax, Lark Rise to Candleford) spielt Sergeant Catherine Cawood. Sie wurde für eine BAFTA für die erste Serie nominiert und gewann für die zweite Serie. Der Guardian erklärte die Leistung der produktiven Schauspielerin in Happy Valley zu ihrer besten.



sara martins verlässt death in paradise
Getty

Catherines Schwester Clare wird von Downton Abbey gespielt Siobhan Finneran .

arrow flash crossover folgen

James Norton (Grantchester) spielt den Bösewicht Tommy Lee Royce.

irische Schauspielerin Charlie Murphy (Peaky Blinders) spielt in der ersten Serie das Entführungsopfer Ann Gallagher.

Neuling Rhys Connah (The Messenger) spielt Claires Enkel Ryan Cawood und wird in der dritten Serie eine wichtigere Rolle spielen.

Wo wird Happy Valley gedreht?

Happy Valley wurde vor Ort in ganz Calderdale gefilmt. Zu den Standorten gehörten Sowerby Bridge, Hebden Bridge, Halifax, Heptonstall, Luddenden, Elland, Boothtown, Gretland, Meltham, Brighouse und andere.

Die Show wurde auch in Huddersfield, Bradford und Leicestershire gedreht.

Auf welchem ​​Kanal läuft Happy Valley?

Happy Valley wurde ursprünglich auf BBC One ausgestrahlt.

Wie viele Serien von Happy Valley gibt es?

Zwei Serien wurden ausgestrahlt, mit einer geplanten dritten Serie, wenn Rhys Connah der Schauspieler, der Catherines Enkel Ryan spielt, ist etwas älter.

disney plus auf ps4 einrichten

Wie lange nach der Ausstrahlung wurde Happy Valley auf Netflix veröffentlicht?

Serie eins wurde erstmals im Frühjahr 2014 auf der BBC ausgestrahlt und erst im Sommer 2016 auf Netflix veröffentlicht. Serie zwei wurde im Februar 2016 ausgestrahlt und wurde im September 2017 auf Netflix veröffentlicht.


Werbung

Einige unserer Artikel enthalten kontextbezogene Affiliate-Links. Sie können uns unterstützen, indem Sie diese anklicken, da wir bei einem Kauf möglicherweise Provisionen erhalten. Es entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten und wir lassen niemals zu, dass unsere Inhalte dadurch beeinflusst werden.

Tipp Der Redaktion