Man sagt, ein Rebhuhn in der Hand ist im Busch zwei wert. Es ist Zeit, in die Gedanken von Alan Gordon Partridge einzutauchen. I'm Alan Partridge folgt dem unterdrückten DJ, nachdem seine Frau ihn verlassen hat und er gezwungen ist, in ein Hotel am Straßenrand umzuziehen. Wenn du bereit bist, ist es Zeit, meinen Käse zu riechen, du Mutter!

Werbung

Wie kann ich Ich bin Alan Partridge sehen und streamen?

Alle 12 Folgen von I'm Alan Partridge sind verfügbar auf Netflix im Vereinigten Königreich.





messina geld

Staffel 1 und 2 gibt es auch auf Jetzt Fernsehen .

Werbung

Sie können I'm Alan Partridge auch auf kaufen iTunes – Jetzt kaufen

Wie viele Staffeln von I'm Alan Partridge gibt es?

I'm Alan Partridge besteht aus zwei Jahreszeiten. Jede besteht aus sechs Episoden, die 29 Minuten dauern. Während sich Staffel 1 darauf konzentriert, dass Alan sich an das Leben in der Linton Travel Tavern gewöhnt, wechselt Staffel 2 zu Alan, der versucht, seine Karriere wieder in Gang zu bringen und (hoffentlich) endlich sein Haus fertigzustellen.

jane fonda frisuren

Worum geht es in 'Ich bin Alan Partridge'?

Als berüchtigte komödiantische Kreation von Steve Coogan ist Alan Partridge zu einer britischen Institution geworden. Alan Partridge war einst die Creme der BBC-Ernte und hatte alles. Nach der Absage seiner Show 'Knowing Me, Knowing You' wurde Alan auf die Präsentation bei Radio Norwich verwiesen.

Darüber hinaus hat Alans Frau ihn rausgeschmissen und ihn gezwungen, in der Linton Travel Tavern zu leben. Hier gelingt es Alan, das Personal zu ärgern und seine exzentrische Art fortzusetzen. Mit dabei ist die treue, aber niedergeschlagene Lynn. Alan schlägt weiterhin Ideen vor, um ihn wieder in die BBC zu bringen, und bekommt fast seine eigene Show im irischen Fernsehen angeboten.



In Staffel 2 sieht es etwas besser aus, als Alan ein neues Liebesinteresse findet und versucht, in sein neues Haus einzuziehen. Alan gerät oft in peinliche Situationen und schafft es, seine Gäste, Einheimischen und jeden, der mit ihm in Kontakt kommt, zu ärgern. Als I'm Alan Partridge zu Ende geht, bekommt Alan endlich eine Chance auf Erlösung, aber wird er sein Ziel erreichen?

Wer ist in Ich bin Alan Partridge?

Neben Coogan als dem Titelverteidiger Alan Partridge gesellt sich auch Felicity Montagu als lang leidende Lynn zu ihm. Simon Greenhall spielt den Gelegenheitsjob-Mann der Linton Travel Lodge, Michael. Während Alan oft Schwierigkeiten hat, Michaels Geordie-Akzent zu verstehen, gehen die beiden eine ungewöhnliche Freundschaft ein. Michael kehrt in Staffel 2 zurück und hat seinen Job in der Linton Travel Tavern gegen eine Arbeit an einer örtlichen Tankstelle getauscht.

Phil Cornwell tritt ebenfalls in beiden Staffeln auf und porträtiert den Rivalen DJ Dave Clifton. Dave macht sich häufig über Alans Friedhofsschicht lustig, während er seinen prestigeträchtigen Slot mit der Breakfast Show genießt. Als die zweite Staffel rollt, hat Dave sein Glück verloren und wird auf den Friedhof verwiesen, während sich Alans Glück verbessert.

Anderswo,Amelia Bullmore spielt Sonja – Alans ukrainische Freundin. Die Nebendarsteller der ersten Staffel bestehen aus der Linton Travel Tavern-Mitarbeiterin Susan(Barbara Durkin), Sophie (Sally Phillips) und Ben(James Lanze). Jeder wird zunehmend frustriert von Alan und verspottet ihn unverhohlen.Gaststars sind Julia Davis, David Schneider, Simon Pegg und Rob Brydon.

disney plus auf fernseher installieren

Wo wurde I'm Alan Partridge gefilmt?

Obwohl Alan konsequent sein Erbe aus Norwich hervorhebt, ist die Linton Travel Tavern eigentlich das Hilton Hotel Watford. Andere Drehorte sind der Eagle Heights Wildlife Park für die denkwürdige Eulenschutzszene und das Blickling Estate, wo Alan vorgibt, Bonos Haus zu sein.

Staffel 2 entfernt sich von der Travel Tavern und sieht, wie Alan in einem statischen Wohnwagen ein Geschäft aufstellt, bis sein Haus fertig ist. Während die Show weitergeht und Alan versucht, sich an die Spitze zurückzukämpfen, wird das BBC Television Center zu einem großen Teil der Show.

Was kommt als nächstes?

I'm Alan Partridge gewann zwei BAFTA Awards, zwei British Comedy Awards und wurde für einen Royal Television Society Award nominiert. Im Jahr 2000 kürte das British Film Institute I'm Alan Partridge zur 38. besten britischen Fernsehserie aller Zeiten. Die Popularität von I'm Alan Partridge führte zu einem erneuten Interesse an der Figur.

Nachdem ich Alan Partridge bin, gab es 2003 einen Mockumentary namens Anglian Lives: Alan Partridge. Abgesehen davon, dass er 2008 als Alan auf seiner Tournee auftrat, legte Coogan den faulen Journalisten eine Pause ein.

minecraft befehle eingeben

Es gab ein Comeback für Alan im Jahr 2010 in einer Reihe von YouTube-Kurzfilmen, einem Sky One-Special namens Alan Partridge: Willkommen an den Orten meines Lebens im Jahr 2012 und einem Spielfilm im Jahr 2013. Alan Partridge: Alpha Papa wurde mit positiven Kritiken uraufgeführt und 9,8 Millionen Dollar bei einem Budget von 4 Millionen Pfund.

Erst kürzlich hat Coogan Alan Partridge in seinem eigenen Riff auf The One Show aktualisiert. Alan bekommt endlich seinen Fuß zurück in die Tür, und obwohl dieses Mal mit Alan Partridge positive Kritiken erhielt, wird es diesmal eine zweite Serie geben? Fans müssen nur abwarten und sehen.

Tipp Der Redaktion