Obwohl es sich um eine Fortsetzung eines der erfolgreichsten Superheldenfilme aller Zeiten handelt, ruht sich Wonder Woman 1984 nicht auf seinen Lorbeeren aus.

Werbung

Vielmehr ist der mit Spannung erwartete Blockbuster einer der bisher ehrgeizigsten Einträge im DC Extended Universe, das Produkt eines weltumspannenden Drehplans, der lange vor der Coronavirus-Pandemie abgeschlossen wurde.





Regisseurin Patty Jenkins entschied sich, für einen Großteil des Films reale Schauplätze zu verwenden, im Gegensatz zu konstruierten Sets auf dem Studiogelände, um das Actiongefühl geerdet und so realistisch wie möglich zu halten.

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wo Wonder Woman 1984 gedreht wurde.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

In welchen Ländern wurde Wonder Woman 1984 gedreht?

Wonder Woman 1984 war eine Reiseproduktion, die an zahlreichen Orten in den Vereinigten Staaten, England, Wales, Spanien und auf den Kanarischen Inseln gedreht wurde.

Wo ist das Einkaufszentrum Wonder Woman 1984?

Warner Bros.

Angesichts seiner Entstehungszeit konnte Wonder Woman 1984 kaum die Gelegenheit verpassen, ein Retro-Einkaufszentrum ins Rampenlicht zu stellen, ein Schauplatz, der sich letztes Jahr auch in Netflixs Stranger Things als beliebt erwiesen hat.



Wie wir bisher in den Trailern gesehen haben, findet sich Diana Prince dort wieder, um einen Überfall auf ein Juweliergeschäft zu stoppen, und trifft auf eine Räuberbande, die viel mehr bekommt, als sie erwartet hatten.

Um die Szene zu drehen, mieteten die Produzenten die fast leere Landmark Mall in Alexandria, Virginia, die im August 1965 erstmals der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde und bis 2017 in Betrieb blieb.

Um das nostalgische 80er-Jahre-Feeling wiederherzustellen, mussten Produktionsdesignerin Aline Bonetto und ihr Team von den Leuchten bis hin zu den Schildern im Gehweg des Einkaufszentrums alles ändern.

Insgesamt schmückten sie 65 Geschäfte mit historischen Waren und Einrichtungsgegenständen bis hin zu kleinen Details wie der Beschaffung von Kassen im Vintage-Stil und Notizbüchern für Verkäufer.

Produzent Charles Roven erklärt: Als wir die Landmark Mall erkundeten, waren wir begeistert, ein leeres Einkaufszentrum zu finden, das noch funktionsfähig war: Die Rolltreppen funktionierten, die Aufzüge funktionierten, die Badezimmer funktionierten, die Sanitäranlagen waren da, also waren wir sehr begeistert.

Anthony Joshua gegen Oleksandr Usyk Stream

Nach Gesprächen mit unserem Designteam haben wir festgestellt, dass dieser Segen auch ein bisschen ein Fluch sein kann, da sich die Aktion auf drei Etagen abspielt. Jedes einzelne dieser Stockwerke hatte Läden, die wir füllen mussten, und mit Namen von Firmen, die heute vielleicht noch existieren oder nicht. Das war ein wirklich großer Job, mehr als jeder von uns gedacht hatte, aber Aline hat es aus dem Park geschafft.

Wo wurden die Oval Office-Szenen gedreht?

Warner Bros.

Nicht einmal der Mega-Budget-Blockbuster Wonder Woman 1984 hat genug Einfluss, um das Oval Office, den berühmten Arbeitsplatz des Präsidenten der Vereinigten Staaten, zu vermieten.

Stattdessen rekonstruierte die Crew die Innenräume dieses Teils des Weißen Hauses im Warner Bros-Komplex in Leavesden, England, am selben Ort wie die Studiotour von The Making of Harry Potter.

Die Produktion blieb für verschiedene andere Szenen in England und nutzte eine Reihe von Orten wie Legal and General House in Surrey, Boston Manor Park in Brentford, Imperial War Museum in Duxford und Bovington Airfield in Hertfordshire.

Bemerkenswert ist, dass das Team zwar nicht ins Weiße Haus kam, um zu filmen, aber an anderen berühmten Orten in Washington DC gedreht wurde, darunter das National Air and Space Museum und die National Mall.

Aufgrund der komplizierten Richtlinien im Staat war es für das Team erforderlich, sich mit der US-Parkpolizei, der Metropolitan Police Department und dem National Parks Service abzustimmen.

Wo wurden die Amazon Games-Szenen von Themyscira gedreht?

Wir kehren zu Diana Princes malerischem Inselhaus Themyscira in Wonder Woman 1984 zurück, das Rückblenden zu den Amazon-Spielen bietet, die in ihrer Kindheit stattfanden.

Teneriffa ersetzte die bergige Rennstrecke, auf der Diana und die Amazonen gegeneinander antreten und die größtenteils im Valle Olvido gedreht wurde, während der Stadionteil der Amazonasspiele auf der nahe gelegenen Insel Fuerteventura gedreht wurde.

Hat Wonder Woman 1984 tatsächlich in Kairo gedreht?

Nee. Obwohl Wonder Woman 1984 teilweise in der ägyptischen Hauptstadt spielt, hat das Team viele dieser Szenen tatsächlich in Südspanien gedreht, wobei die maurische Architektur und die beeindruckende Alcazaba von Almería verwendet wurden.

Die Filmemacher kehrten für eine Konvoi-Schlachtszene auf die Kanarischen Inseln zurück, die sich am Stadtrand von Kairo abspielte, wobei eine Hauptstraße auf Fuerteventura für mehrere Wochen gesperrt war, damit die Produktion die Sequenz planen, proben und filmen konnte.

Werbung

Wonder Woman 1984 kommt am Mittwoch, 16. Dezember, in die britischen Kinos. Während Sie warten, sehen Sie sich unseren TV-Guide an, um zu sehen, was heute Abend läuft.

Tipp Der Redaktion