Trotz seiner weltumspannenden, zeitwandelnden Geschichte Sky Original Fantasy A Discovery of Witches dreht sich in der Realität nicht so oft durch Zeit und Raum, da der Großteil der Vampir-Hexen-Romanze (in der Matthew Goode und Teresa Palmer die Hauptrolle spielen) gedreht wird Südwales.

Werbung

Ich liebe die Beständigkeit, sagte Palmer uns Ende 2019 am Set der zweiten Staffel. Es ist eigentlich großartig für meine Familie, nur für längere Zeit an einem Ort zu sein.





Und es ist schrecklich für meine Familie – sie sind nicht in Wales, scherzte Goode.

Aber an welche zusätzlichen Orte ging die Besetzung außerhalb Großbritanniens und wie haben sie das elisabethanische London in Südwales überhaupt zum Leben erweckt? Sehen Sie sich unten unseren vollständigen Leitfaden zu den Orten von A Discovery of Witches (und wie sie erstellt wurden) an.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Elisabethanisches London

Ein Großteil der zweiten Staffel von A Discovery of Witches wurde auf dem Gelände eines Herrenhauses namens Plas Machen (in der Nähe von Newport in Südwales) gedreht, insbesondere um ein großes Bauernhaus herum, das RadioTimes.com 2019 besucht.

Natürlich existiert die Art von Szenerie, die Matthew und Diana im England der 1590er Jahre begegnen, nicht mehr wirklich, was Produktionsdesigner James North die Aufgabe überließ, sie zum Leben zu erwecken – mit ein wenig Hilfe der Autorin und Geschichtsexpertin Deborah Harkness, nahm wichtige Produktionsmitglieder mit auf eine Tour durch elisabethanischen Gebäude, die noch stehen.



eternals marvel besetzung

Das elisabethanische London ist ein ziemlich erstaunlicher Ort, und offensichtlich ist nicht mehr viel davon übrig, sagte North RadioTimes.com . Es gibt offensichtlich hier und da winzige Teile, aber nichts von wirklichem Wert.

Als Historiker bin ich so daran gewöhnt, eine elisabethanischen oder Tudor-Show zu sehen, die überhaupt nicht so aussieht, wie sie aussehen sollte, fügte Harkness hinzu. Weil es normalerweise eine Art Pastiche ist. Und es war wunderbar, weil James und [Kostümdesignerin Sarah Arthur] und ihre Teams mich wirklich gehört haben, als ich sagte, ich kann keine Pastiche machen, bei der wir Stücke aus über 100 Jahren herauspicken, die wir mögen, und auf das Beste hoffen.

[Deborah] gab uns eine wirklich klare Vorstellung davon, wie die Stadt ausgesehen hätte, sagte North. Also begannen wir mit einer historischen Karte und platzierten alle Gebiete, die wir in unserer Geschichte besuchen mussten, und wählten die Gebiete aus, die wir wollten.

Dann fand das Team seinen Standort und machte sich an die Arbeit.

A Discovery of Witches Staffel 2 mit Matthew Goode und Teresa Palmer (Sky)

Wir fanden ein wunderschönes altes Herrenhaus aus dem 16. Jahrhundert, hinter dem sich eine Ansammlung von Scheunen befand, erzählte uns North.

Und schließlich bauten wir um den Hof der Farm herum. Es hat uns also ein wenig geholfen, unser Geld weiterzuverdienen. Weil wir einige Gebäude an der Seite verkleiden könnten, und einige Gebäude könnten wir immer wieder sehen.

Der fertige Effekt zeigte volle Häuser mit mehreren Etagen (was bedeutet, dass sie an diesem Set filmen konnten, anstatt woanders separate Innenräume zu haben), die von einer Hauptstraße abzweigten, und war unglaublich eindringlich und überzeugend – insbesondere für den Buchautor Harkness und die Besetzung.

James brachte mich zum Weinen für die erste Serie, als ich das Bodleian-Set betrat. Aber als er mich zum Plas Machen mitnahm und ich in dieser Tür zum elisabethanischen London stand, tat er etwas noch Erstaunlicheres – er reduzierte mich in Sprachlosigkeit, erzählte uns Harkness.

Normalerweise fehlen mir die Worte. Und ich musste mich hinsetzen – es war so überwältigend.

Als ich zum ersten Mal einen Fuß auf das Set trat, das James North gebaut hatte, war ich emotional – es fühlte sich an, als wäre ich in die Vergangenheit zurückversetzt worden, sagte Serienleiterin Teresa Palmer, die Hexe Diana spielt sagte RadioTimes.com.

Die ganze Welt fühlte sich so in der Realität geerdet an, und als Performer ist das einfach ein so schönes Geschenk. Einfach darin sein und sich darin versenken zu können.

Als Schauspieler denke ich, dass er 95 Prozent der Arbeit für Sie erledigt, stimmte Serienneuling Steven Cree zu, der den Vampir Gallowglass spielt.

Andere wichtige Standorte

Matthew Goode und Teresa Palmer in A Discovery of Witches (Sky)

Natürlich wurde nicht die gesamte Serie in Großbritannien gedreht, da Palmer und Goode gegen Ende der zweiten Staffel für zwei Wochen nach Italien reisten, um wichtige Drehortszenen zu drehen (einschließlich Außenaufnahmen für Matthews Stammhaus Sept-Tours, das sich in Frankreich in der Welt der Serie).

Strandszenen, in denen Gallowglass, Matthew und Diana in Frankreich landen, wurden jedoch tatsächlich auf der walisischen Halbinsel Gower gedreht, was bedeutete, dass man sich mit dem temperamentvollen walisischen Wetter auseinandersetzen musste.

Es gab tatsächlich viele Location-Shootings, erzählte uns Steven Cree. Der Strand, von dem ich sprach, den wir vor ein paar Wochen geschossen haben, war absolut atemberaubend. Es war im Gower.

Es war wunderschön und strahlend blauer Himmel. Aber es gab auch einen Tag, an dem es sintflutartig geregnet hat. Aber das ist so dramatisch – und an einem Ort wie diesem auch.

Die Besetzung drehte auch an anderen erkundeten Orten in Wales, darunter das Schloss Pembroke – oder zumindest darunter –, während die Innenräume wichtiger Orte wie Sept-Tours als Sets in der Studiobasis ebenfalls in Südwales gebaut wurden.

Steven Cree als Gallowglass in A Discovery of Witches (Sky)

Florenz Tod im Paradies

Es war großartig, wo wir letzte Woche gedreht haben, in einer wirklich schönen Höhle unter Pembroke Castle, was auch ein unglaublicher Ort war, sagte Cree. Es gab eine andere Burg, auf die wir geschossen haben. Ich wusste gar nicht, dass Wales so viele Schlösser hat. Es hat vielleicht mehr als Schottland. Ich bin mir nicht sicher.

Es ist toll. Das ist ein weiterer großartiger Aspekt bei einem Job wie diesem. Sie drehen an Orten, die Sie normalerweise nie auf eigene Faust besuchen würden. Aber eigentlich entdecke ich auch neue geschichtsträchtige Orte, insbesondere die Höhle letzte Woche, die unter der Burg lag.

Du denkst an die Menschen und die Dinge, die das im Laufe der Jahre gesehen haben muss. Und dann sind wir hier mit unseren Perücken…

Werbung

Die zweite Staffel von A Discovery of Witches wird freitags auf Sky One ausgestrahlt und alle 10 Folgen können auf NOW TV gestreamt werden. Möchten Sie etwas anderes sehen? Schauen Sie sich unseren TV-Guide an.

Tipp Der Redaktion