Das Anthologie-Drama The Syndicate kehrt heute Abend nach einer sechsjährigen Pause zu BBC One zurück, wobei Kay Mellor die Fans mit einer weiteren Lotterie-basierten Handlung im Norden Englands verwöhnt.

Werbung

Serie vier, in der Größen wie Neil Morrissey, Joe Sugg, Taj Atwal, Kym Marsh und Mark Benton zu sehen sind Die Besetzung des Syndikats , folgt einer Gruppe geringverdienender Zwingerarbeiter in Yorkshire, die jede Woche ihr Geld zusammenlegen, um Lotto zu spielen. Als ihr lokaler Zeitungshändler Frank erzählt, dass sie ein paar hundert Pfund gewonnen haben, freuen sie sich, werden aber bald misstrauisch, als Frank ins Ausland schießt.





Während der Pandemie in Yorkshire und Monaco gedreht, bildete die Besetzung eine Blase, um das Projekt abzuschließen – obwohl die Schriftstellerin Kay Mellor bekannt gegeben hat, dass sie ursprünglich geplant hatte, in Las Vegas zu drehen. Als sich herausstellte, wie ernst es mit COVID wurde, begann ich mir Sorgen um Amerika zu machen. Wegen ihrer hohen COVID-Rate, aber auch wegen der zusätzlichen Komplikation der amerikanischen Wahlen.

Ich war wahrscheinlich erst zwei Jahre zuvor in Monaco gewesen, also hatte ich mich daran erinnert und mich an die Casinos und Hotels erinnert und daran, wie man sich fühlt, wenn man dort ist … im Grunde genommen arm, fügte sie hinzu. Und ich dachte mir: ‚Eigentlich fühlt sich Monaco relevanter an.'

Hier finden Sie alles, was Sie über die Drehorte der vierten Serie von The Syndicate wissen müssen.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

The Chevin, Leeds

Getty

Verschiedene Szenen der vierten Serie von The Syndicate wurden auf The Chevin gedreht – einem Bergrücken an der Südseite von Wharfedale in West Yorkshire in Leeds. Der Gipfel blickt über die Stadt Otley, wo auch gedreht wurde.



Die Schöpferin der Show, Kay Mellor, die in Leeds aufgewachsen ist, wollte, dass die vierte Serie in einer Marktstadt spielt und sagte: Es gab Teile von Yorkshire, die ich ansprechen wollte, wie Otley und Ilkley und Burley in Wharfedale. Die Gegend ist so schön, aber nicht viele Leute schießen dort.

Ich habe viel in Leeds gedreht … ich wollte woanders angeben. Deshalb habe ich The Chevin und Ilkley Moor und überall dort ausgesucht.

Burley in Wharfedale, Bradford

BBC

Das Bradford-Dorf Burley in Wharfedale ist in The Syndicate zu sehen, mit einer Reihe von Szenen, die im Grange Park gedreht wurden.

Die Gemeinde, die sich im Wharfedale Valley befindet, beherbergt etwas mehr als 7000 Menschen und liegt zwischen Otley und Ilkley.

Ilkley Moor, Yorkshire

Getty

Ilkley Moor in West Yorkshire ist ein Ort, der in der vierten Serie von The Syndicate verwendet wird, wobei die malerische Landschaft während der gesamten Show zu sehen ist.

Zwischen den Städten Ilkley und Keighley gelegen, erhebt sich das Moor auf 402 Meter über dem Meeresspiegel und fällt steil in Richtung des Dorfes Ben Rhydding ab. Ilkley Moor ist als Inspiration für die Yorkshire-Hymne „On Ilkla Moor Baht“ sowie als Ort einer angeblichen außerirdischen Sichtung im Jahr 1987 bekannt Die Yorkshire Post .

Otley

BBC

Die vierte Serie des Syndikats zeigt auch verschiedene Szenen in der Marktstadt Otley, wo die Zwinger der Show spielen.

Der beliebte Touristenort Otley Market Place in Leeds erscheint in der Serie und befindet sich an einem Brückenpunkt am River Wharfe. Die Stadt ist am besten bekannt für ihre Brücke aus dem Jahr 1228, den Wharfemeadows Park und als Drehort für Emmerdale, Heartbeat und DCI Banks von ITV.

Monte Carlo Casino, Monaco

BBC

In Episode zwei sehen wir, wie Frank (Neil Morrissey) eine Reihe von Wild-Wetten in einem Casino in Monaco platziert – eine Szene, die im legendären Casino von Monte Carlo gedreht wurde.

Der Spiel- und Unterhaltungskomplex aus dem Jahr 1863 diente als Drehort für eine Reihe von James-Bond-Filmen, darunter Never Say Never Again und GoldenEye, während auch Ocean's Twelve aus dem Jahr 2004 im Casino gedreht wurde.

Katherine Rose Morley, die Keeley Sanderson in der Serie spielt, gab bekannt, dass ihre Lieblingsszene zum Filmen im Casino von Monte Carlo stattfand. Es war ungefähr 4:30 Uhr und ich hatte einen echten Kneipen-Moment. Wir befinden uns in einer globalen Pandemie, aber ich bin in Monaco und sie haben das Casino nur für uns geöffnet. Es ist so großartig und opulent und wir sind nur ein bisschen alt. Ich hatte wirklich einen Moment des Glücks und der Dankbarkeit.

Hotel Metropole, Monte Carlo

BBC

In der vierten Serie des Syndikats entscheidet sich der Zeitungshändler Frank (Neil Morrissey) für einen Aufenthalt in einem Fünf-Sterne-Hotel – dem Hotel Metropole.

Das 1889 erbaute Luxushotel ist in einer Reihe von Szenen zu sehen, wobei Morrissey sagt, dass seine Lieblingsdrehmomente dort stattgefunden haben.

Übernachten konnten wir natürlich nicht, aber dort zu filmen war schon ein tolles Erlebnis. Wir haben in dieser fantastischen Suite gedreht und ich habe eine Szene im Bad gedreht. Es ist ein wirklich glamouröses Badezimmer und ich habe Pralinen am Rand der Badewanne, ein Glas Brandy in der Hand und der Hund meiner Figur sitzt neben mir, was alles sehr schön war!

Werbung

The Syndicate wird heute Abend um 21 Uhr auf BBC One ausgestrahlt. Suchen Sie etwas anderes zum Anschauen? Finden Sie mit unserem TV-Guide heraus, was los ist.

Tipp Der Redaktion