Poldark wäre nicht Poldark ohne sein glitzerndes blaues Wasser, seine schroffen Klippen und seine weitläufigen Weiten der romantischen Landschaft Cornwalls.

Werbung

Das BBC-Drama führt uns zurück in die turbulenten Jahre des späten 18. Jahrhunderts, mit Cornwall als zeitloser Kulisse für viele Oben-ohne-Baden und Reiten. Die Show führt uns auch in die Hauptstadt, während Ross Poldark (Aidan Turner) nach Westminster geht.





Aber wo genau sind all die verschiedenen Drehorte in Cornwall, Bristol – und darüber hinaus?

  • Poldarks romantisches, wunderschönes, mitreißendes Cornwall
  • Entdecken Sie Poldarks Cornwall – von Porthgwarra Cove bis Bodmin Moor
  • Bleiben Sie mit dem Newsletter von auf dem Laufenden

Das müssen Sie wissen

Wo wurde die Theaterszene in Serie 5 gedreht?

Bristol Old Vichat eine Hauptrolle in der Eröffnungsepisode der fünften Serie, hat Produzent Michael Ray enthüllt, als Ross und seine Freunde beschließen, einen Abend im Theater in London zu verbringen.

Dieses denkmalgeschützte Gebäude wurde 1766 in der King Street in Bristol erbaut und ist das älteste kontinuierlich betriebene Theater in der englischsprachigen Welt.


Wo werden die Westminster-Szenen in Poldark gedreht?

Jetzt ist Poldark ein Abgeordneter, das Westminster-Viertel von London wurde mit Hilfe des Greenwich Naval College nachgebaut, das Sie mit ziemlicher Sicherheit schon einmal auf der Leinwand gesehen haben: Es diente als Drehort für Four Weddings and a Funeral, The Mummy Returns, The Avengers, Lara Croft Tomb Raider, Fluch der Karibik, Les Miserables und Thor: The Dark World.



Aber die tatsächlichen Szenen im House of Commons wurden in einer Nachbildung im historischen Maßstab gedreht, die im Bristol-Studio der Show gebaut wurde…


Wo werden Poldarks Innenszenen gedreht?

Poldark ist seit dem Dreh der ersten Serie im Jahr 2014 im Bristoler Filmstudio The Bottle Yard ansässig. Im Studio wurden große Innenausstattungen gebaut, ebenso wie die Produktionsbüros, Kostüm-, Konstruktions- und Requisitenabteilungen.

Bis zur fünften Staffel hatten die Studios insgesamt 18 Sets aufgebaut. Dazu gehörten die Innenräume von vier wichtigen Häusern: das Nampara-Haus der Poldarks in Cornwall, seine Londoner Unterkünfte und die Häuser der Warleggans in Cornwall und London.

Es gab auch Sets für den Red Lion Pub und Sawle Kiddley.

outlander staffel 3 folge 6 stream

Da Poldark zu Ende geht, wurden diese Sets nun abgebaut. Aber Aidan Turner sagt, er habe ein wichtiges Möbelstück für sein eigenes Zuhause mitgenommen:Ich habe Karen Thrussell, unserer ausführenden Produzentin, eine SMS geschickt und gefragt, ob ich möglicherweise den Küchentisch und die Bänke von Nampara haben könnte, da es sich um diesen schönen französischen Vintage-Tisch handelt, und sie sagten ja, also freue ich mich sehr, sie in mein Haus.

Das wird eine coole Erinnerung sein, weil es mitten in all den großen Szenen war, die wir in Nampara hatten und in denen viele Dinge passiert sind.


Wo sind die Londoner Unterkünfte von Ross Poldark?

Die Unterkünfte von Ross Poldark in London mögen ziemlich seriös aussehen, aber das Äußere wurde tatsächlich in Bristol gedreht – auf dem St. Nicholas Market.

Wir sehen auch einige von Londons Hyde Park in der Serie, aber das ist es nicht tatsächlich Hyde Park. Stattdessen nutzten die Produzenten das Gelände von Bowood House, einem georgianischen Landhaus in Wiltshire mit weitläufigem Park und Garten.

Der Londoner Glücksspiel- und Speiseclub wurde im Kings Weston House, einem großen historischen Gebäude in Bristol, gedreht.


Wo wird Ross Poldarks Cottage in Nampara gedreht?

Auf dem Bodmin Moor wurden Szenen mit dem Äußeren von Ross Poldarks rustikalem Nampara-Cottage gedreht, zusammen mit vielen anderen Pferdeszenen. Das eigentliche Gebäude, das für sein Cottage steht, befindet sich in der Nähe von St. Breward.

Bodmin Moor ist auch der Standort der Bergarbeiterhütten und beherbergt das ursprüngliche Cottage von Dr. Dwight Enys und den Poldark Way.


Wo werden die Nampara Valley-Szenen gedreht?

Das fiktive Nampara Valley, Teil des Anwesens der Familie Poldark, wird mit St. Agnes Head gefilmt. Hier geben alte Maschinenhäuser am Rand der Klippen einen Eindruck von der Blütezeit des Bergbaus in Cornwall.

Natürlich wurde das Gelände auch für klassische Reitszenen genutzt.

Eleanor Tomlinson in Poldark (BBC)


Wo wird Trenwith Mansion gedreht?

Am größeren Ende der Skala steht das Stammhaus der Poldarks in Trenwith, wo George jetzt mit Sohn Valentine lebt.

Die Produzenten entschieden sich für Chavenage House in Tetbury, Wiltshire. Das elisabethanische Herrenhaus ist jetzt das Familienhaus von David Lowsley-Williams, aber alle Zeichen des modernen Lebens (Lichtschalter, Kabel, Heizkörper…) mussten vertuscht werden; Kies wurde von der Auffahrt entfernt und die Tapeten und Gardinen wurden ausgetauscht.


Wo werden Poldarks Truro- und Falmouth-Szenen gedreht?

Die Produzenten haben Charlestown in der Nähe von St Austell gut genutzt. Es steht für Poldarks Version von Truro und spielt auch – mit seinen Großseglern und seinem altmodischen Aussehen – die Rolle von Falmouth.


Wo werden die Bergbauszenen von Poldark gedreht?

Levant Mine und Beam Engine in Cornwall (Getty)

Die TV-Serie beleuchtet das Bergbauerbe Cornwalls mit Ross’ Mine Wheal Grace.

Diese Szenen wurden in der Botallack-Mine des National Trust gedreht, die Teil des Cornish Mining World Heritage Site ist. Die Maschinenhäuser zwischen der Stadt St Just in Penwith und dem Dorf Pendeen wurden Mitte des 19. Jahrhunderts auf dem Höhepunkt des kornischen Bergbaubooms gebaut.

Ebenfalls in der Show zu sehen sind Levant Mine und Beam Engine. Diese Mine im Besitz des National Trust ist gut erhalten und restauriert und beherbergt die einzige existierende funktionierende Dampfstrahlmaschine (wie in der zweiten Serie zu sehen, als Ross und Francis über die Verdienste des Erfinders der Maschine, Ingenieur Richard Trevithick, diskutieren). Levant erscheint auf dem Bildschirm als Tressiders Walzwerk, wo das Kupfer aus der Poldark-Mine verarbeitet wird, während die Dächer der zerstörten Maschinenhäuser mit Hilfe des Visual-Effects-Teams digital nachgebaut wurden.

Die Redcliffe Caves in Bristol wurden für Innenaufnahmen der Zinnminen verwendet. Diese künstlichen Tunnel unter dem Redcliffe-Viertel der Stadt wurden im Mittelalter ausgegraben, um Sand für die Glasherstellung und für die Töpferei zu liefern. Später wurden sie erweitert und zur Lagerung von Handelswaren verwendet.

Darüber hinaus wurde im Bottle Yard Studio ein Minen-Innenset gebaut – mit Wänden aus geformtem Polystyrol.


Wo werden Poldarks Strand- und Buchtszenen gedreht?

Aidan Turners Ross Poldark liebt Klippen und Strände besonders. Das ist verständlich, wenn man die wunderschönen Küstenorte Cornwalls bedenkt.

Mit einer riesigen Fläche aus goldenem Sand und grasbewachsenen Dünen hat Holywell Bay mehrere Auftritte gemacht – mit Begegnungen zwischen Ross, Demelza und George Warleggan und Pferderennen zwischen Dwight und Caroline. Vielleicht haben Sie auch den ikonischen Gull Rock mit zwei Gipfeln gestoppt, der sich direkt vor der Küste befindet.

Ebenfalls stark vertreten ist Porthcurno, das für Nampara Cove steht. Hier fanden die Produzenten einen Strand mit weichem weißem Sand, türkisfarbenem Wasser und hohen Klippen auf beiden Seiten.

Sie erinnern sich vielleicht an Porthgwarra aus dieser klassischen Szene, als Ross im kristallklaren Wasser badete – während Demelza von den Klippen aus spioniert. Porthgwarra, ein friedlicher Ort mit vielen Wildblumen und Vogelarten, liegt im Herzen der St. Aubyn Estates und beherbergt auch den Tunnel, in dem Ross sein Boot lagerte.

Das Team machte auch einen Ausflug nach Kynance Cove, einem der berühmtesten Strände Cornwalls, der großartige Luftaufnahmen und Reitszenen auf den Klippen zeigt.


Wo werden Poldarks Klippenszenen gedreht?

Apropos Klippen: In der Nähe von Porthgwarra liegt Gwennap Head, eine Landzunge mit Panoramablick über die Halbinsel Penwith. Dies ist die Szene für viele romantische Ausritte.

Die Produzenten nutzten auch die windgepeitschte Landzunge von Predannack Wollas, die Klippen von Park Head in der Nähe von Porthcothan und Levlizzick in North Cornwall.


Wo wurde Poldark im West Country gedreht?

Zu den Drehorten in Bristol gehören Colston Hall, All Saints Court, Tailor’s Court, Leigh Court, Ashton Hill Plantation, Ashton Court Grounds & House und Redland Church.

Weitere Orte in West Country, die Sie auf dem Bildschirm sehen, sind Chavenage House (Gloucestershire), Fromes schmale gepflasterte Gentle Street und Bath Street, Bowood House, Great Chalfield Manor und Neston Park (Wiltshire).

In der kleinen Domstadt Wells in Somerset wurde das Rathaus in die Warleggan Bank umgewandelt, und der Marktplatz wurde zur Penniless Porch.

Werbung

Das Gebiet von Black Rock in Somerset dient gleichzeitig als das fiktive Dorf Sawle, währendDie St Andrews Church in Holcombe wird zur Sawle Church.

Tipp Der Redaktion