Die neueste Originalserie von BritBox Elster-Morde , basierend auf dem gleichnamigen Roman des Starautors Anthony Horowitz, ist nicht dort gedreht, wo man es vermuten würde.



Die Geschichte folgt der Herausgeberin Susan Ryeland (Lesley Manville), die entsetzt feststellt, dass die Autorin, mit der sie seit Jahren zusammenarbeitet, ermordet wurde.

Als sie sein letztes Manuskript durchliest, beginnt sie zu vermuten, dass der Krimi, an dem er schrieb, auf realen Ereignissen beruhen und anschließend zu seinem eigenen vorzeitigen Tod geführt haben könnte.





Magpie Murders spielt hauptsächlich in Suffolk und London, aber die Zuschauer werden vielleicht überrascht sein zu erfahren, dass diese Fernsehadaption tatsächlich in Dublin gedreht wurde.

Hör auf zu scrollen, fang an zu schauen. Erhalten Sie exklusive Newsletter von unserem preisgekrönten Redaktionsteam.

Melden Sie sich an, um die neuesten Rezensionen und Empfehlungen für Streaming und On Demand zu erhalten

. Sie können sich jederzeit abmelden.

Regisseur Peter Cattaneo erklärte: „Das war eine Selbstverständlichkeit, als ich anfing, eigentlich nur aus wirtschaftlichen Gründen. Es ist ein günstigerer Ort zum Schießen.

„Es ist eine komplette Mischung aus Dublin, echtem Suffolk für ein bisschen und einem winzigen bisschen echtem London – nur Einspielungen der Autos, die um die Liverpool Street Station herumfahren.



'Also ging es darum, diese beiden sehr unterschiedlichen Welten zu erschaffen.'

Das unverwechselbare Haus, das während der gesamten Serie ein entscheidender Ort ist, wurde „etwas außerhalb“ der irischen Hauptstadt gefunden, wobei Produzentin Jill Green enthüllte, dass das heruntergekommene Anwesen einst Guinness gehörte.

Die Produktion reiste auch nach Bloomsbury in der Grafschaft Meath, wobei Green erklärte, dass es perfekt für ihre Bedürfnisse sei, „weil es auf diesen Plätzen viel edwardianische Architektur gibt“.

Elster-Morde

Während die Serie hauptsächlich in Irland gedreht wurde, werden Kenner von Suffolk erfreut feststellen, dass die Grafschaft East Anglian in einigen Szenen auftaucht, wobei Green die Entdeckung des kleinen Dorfes Kersey als „echten Wendepunkt“ bezeichnet.

Green fügte hinzu: „Eigentlich ein ganzes Dorf zu finden, in dem ungefähr 400 Menschen lebten, in dem alle zustimmten, uns filmen zu lassen, und einige von ihnen auch dabei waren, war ein wirklich massiver Wendepunkt für die Show und es ist ein außergewöhnliches Ergebnis, denke ich .'

Natürlich bringt der Dreh eines historischen Dramas vor Ort natürlich einige Komplikationen mit sich, wobei Cattaneo sich erinnert, dass es eine große Hürde war, all die modernen Autos von der Straße zu bekommen.

„Wir kamen mit der Kneipe und der Kirche zusammen und als wir die beiden auf unserer Seite hatten, schien es sich auf das ganze Dorf auszubreiten“, enthüllte er.

Neben Manville sind in Magpie Murders auch Daniel Mays ( Code 404 ), Tim McMullan ( The Serpent ) und Conleth Hill ( Vienna Blood ) zu sehen.

Magpie Murders kann auf BritBox gestreamt werden. Schauen Sie sich mehr unserer Drama-Berichterstattung an oder besuchen Sie unseren TV-Guide, um zu sehen, was heute Abend läuft.

Die neueste Ausgabe von TV ist jetzt im Verkauf – abonnieren Sie jetzt, um jede Ausgabe an Ihre Haustür geliefert zu bekommen. Für mehr von den größten Stars im Fernsehen, l Hören Sie sich den TV-Podcast mit Jane Garvey an.

Tipp Der Redaktion