Eine neue Horrorserie ist bei Sky Atlantic und NOW TV angekommen – und mit den gefeierten Filmemachern Jordan Peele und JJ Abrams, die beide als Produzenten an Bord waren, war es wahrscheinlich immer ein Riesenerfolg.

Werbung

Lovecraft Country spielt vor dem Hintergrund von Jim Crow America der 1950er Jahre und konzentriert sich auf Atticus Freeman, einen jungen Schwarzen, der mit seinem Onkel einen Roadtrip durch das Land unternimmt, um nach seinem vermissten Vater zu suchen.





Die Serie ist frei von den Werken des gleichnamigen Horror-Fiction-Autors HP Lovecraft inspiriert und strotzt nur so vor furchterregenden Monstern und bissigen Sozialkommentaren – aber ein weiterer Aspekt der Show, der auffällt, ist die makellos nachgebildete Zeitkulisse, die die Frage aufwirft: Wo war Lovecraft Country? gefilmt?

Lesen Sie weiter, um alle Details zu den Drehorten für die gruselige neue Serie zu erfahren.

Vielen Dank! Unsere besten Wünsche für einen produktiven Tag.

Sie haben bereits ein Konto bei uns? Melden Sie sich an, um Ihre Newsletter-Einstellungen zu verwalten



Wo wird Lovecraft Country gedreht?

Große Teile der Serie wurden in Chicago gedreht, mit CBS Chicago berichtete im Jahr 2018, dass das Viertel Pilsen der Stadt für das Shooting in das Chicago der 1950er Jahre verwandelt wurde – mit dem beeindruckenden Set, das in einem Instagram-Post eines Bewohners festgehalten wurde, den Sie unten sehen können.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Filmset oder Hipster Level #99 in Pilsen? Es stellte sich heraus, dass @hbo eine neue Drama-Horror-TV-Show Lovecraft Country dreht, die von @jordanpeele und JJ Abrams produziert wird. @bad_robot #lovecraftcountry #chicago #mychicagopix #chitown #insta_chicago #thisischicago #1950s

Ein Beitrag geteilt von Engel (@angelwankenobi) am 9. August 2018 um 14:31 Uhr PDT

Auch andere Gegenden in Illinois wurden für die Dreharbeiten genutzt – mit dem Dorf Elburn als Gastgeber für die Szenen des Simmonsville Diner (Reams Meat Market im Mondschein als Diner), sowie Nanny's Bakery und AG Food Market, während auch die Stadt Woodstock genutzt wurde für einige Simmonsville-Szenen – angeblich der erste große Bildschirmauftritt der Stadt seit ihrer ausgiebigen Nutzung für den Groundhog Day.

Lovecraft Country wird erst nächstes Jahr im Fernsehen zu sehen sein, aber hier ist eine kleine Fotostrecke über die Dreharbeiten in Elburn IL, wo die Straße in die 1950er Jahre zurückverwandelt wurde

Geschrieben von Der Propstop auf Sonntag, 29. Juli 2018

Werbung

Inzwischen sind auch Teile von Georgia außerhalb von Illinois in der Serie zu sehen – mit Sound-Bühnen, die in den Blackhall Studios verwendet wurden, zusätzlich zu Szenen, die in der Stadt Macon und in Atlanta gedreht wurden, wo ein Großteil der letzteren Teile der Serie wurden gedreht, nach Stampfen und stammeln .

Lovecraft Country wird montags um 21 Uhr auf Sky Atlantic und NOW TV ausgestrahlt. Wenn Sie etwas anderes zum Anschauen suchen, schauen Sie sich unseren TV-Guide an

Tipp Der Redaktion