Wo ist Joanne Lees jetzt? Was ist mit ihr nach den Ereignissen von Murder in the Outback passiert?



Welcher Film Zu Sehen?
 


Schon vor der Ausstrahlung von Murder in the Outback wird der Name Joanne Lees bekannt vorgekommen sein.



Werbung

Im Jahr 2011 stand Joanne Lees plötzlich im Rampenlicht der Medien, nachdem sie auf Reisen mit ihrem ermordeten Freund Peter Falconio einem schrecklichen Angriff zum Opfer gefallen war.





Das Paar fuhr mitten in der Nacht durch das australische Outback, als ein anderer Fahrer sie ermutigte, anzuhalten. Joanne sagte der Polizei, der Angreifer habe Peter erschossen und versucht, sie zu fesseln, aber sie entkam. Peters Leiche wurde nie gefunden.



Als vierteiliger C4-Dokumentarfilm betrachtet Murder in the Outback den Fall und die Ermittlungen genauer, aber die Geschichte von Joanne Lees erweist sich nach dem Prozess und den Ereignissen in dieser Nacht als genauso fesselnd. Von der Suche nach ihrer lange verschollenen Schwester bis hin zu ihrem Interview mit Martin Bashir und einem Buch ohne Vorbehalte – das wissen wir über Joanne Lees und wo sie jetzt ist.



jumanji 3 erscheinungsdatum

Wer ist Joanne Lees?

Joanne Lees ist eine junge Frau, die Schlagzeilen machte, als sie von ihrer Tortur im australischen Outback erzählte. Sie war auf der Reise ihres Lebens mit ihrem langjährigen Freund Peter Falconio gewesen, den sie 1996 in einem Nachtclub kennengelernt hatte. Das Paar hatte bereits mehrere Länder besucht, darunter Malaysia, Singapur, Thailand und Kambodscha. Nach fünf Monaten in Sydney planten sie einen Roadtrip quer durch Australien.



Die beiden fuhren nachts durch das australische Outback, als ein anderer Fahrer ihnen signalisierte, anzuhalten. Als der Fahrer ausstieg, ging er mit Falconio nach hinten, als wollte er den Auspuff untersuchen. Doch dann, so Lees, sei Falconio erschossen worden und der Fremde habe versucht, sie zu fesseln. Zum Glück konnte Lees entkommen und versteckte sich stundenlang im Gras, bevor sie einen vorbeifahrenden Lastwagen anhielt, der sie in Sicherheit brachte.





Vielen Dank! Unsere besten Wünsche für einen produktiven Tag.

Sie haben bereits ein Konto bei uns? Melden Sie sich an, um Ihre Newsletter-Einstellungen zu verwalten



Bearbeiten Sie Ihre Newsletter-Einstellungen

Was ist mit Joanne Lees nach dem Verschwinden von Peter Falconio passiert?

Lees teilte die Meinung nach dem Prozess gegen Bradley John Murdoch, in dem er zu lebenslanger Haft verurteilt wurde.

Sie filmte ein Interview mit dem britischen Journalisten Martin Bashir, der sie zu den Feinheiten des Falls befragte, mit denen einige Leute Probleme hatten.

Während des Prozesses stellte sich heraus, dass Lees eine Affäre mit einem anderen britischen Rucksacktouristen namens Nick hatte. Das Paar hatte sich heimlich hinter dem Rücken ihres Freundes getroffen und in den Monaten vor dem Vorfall im Outback miteinander geschlafen.

Nach dem Prozess lebte Lees mit Freunden, die sie in Sydney kennengelernt hatte, in den Blue Mountains in Australien.

Im Gespräch mit Bashir gab Lees zu, dass sie einen Fehler gemacht hatte. Ich habe Pete von ganzem Herzen geliebt, sagte sie, und als das passierte, habe ich die Grenzen der Freundschaft überschritten, aber es hat mich dazu gebracht, Pete noch mehr zu lieben und zu schätzen, was wir hatten.

Während des Interviews verriet sie nicht, ob sie die Affäre gestanden hätte, wenn ihre E-Mails nicht von der Polizei abgefangen worden wären. In einem Polizeiinterview nennt sie die E-Mails irrelevant, obwohl Nick den Codenamen „Steph“ benutzte, als sie über ein Treffen in Berlin nach dem Mord diskutierten.

Nick Reilly war IT-Mitarbeiter in der City of London und hatte Australien zum Zeitpunkt der Ermordung von Falconio verlassen.

Während Lees Kritik ausgesetzt war – einige nannten ihre Reaktion auf den Mord, ihren Interviewstil und ihre Aussage als emotionslos und misstrauisch –, behauptete sie, sie habe das Interview geführt, um den Fall im öffentlichen Bewusstsein zu halten. Sie erhielt 50.000 Pfund für ihr Interview mit Bashir.

In Bezug auf einige der Kritikpunkte zum Zeitpunkt des Mordes sagte Lees, dass das T-Shirt, das sie mit den Worten „frecher Affe“ trug, leicht zu erklären sei – sie konnte zu dieser Zeit keine Kleidung kaufen und es war alles, was in ihrem Rucksack war .

Sie bestritt auch, emotionslos zu sein, und sagte, sie trage ihr Herz und fügte hinzu, dass ich es in der Gesellschaft meiner Kumpels gut tue.

Lees schrieb ein Buch über ihr Leben, No Turning Back, das 2006 veröffentlicht wurde. Berichten zufolge erhielt sie einen Vorschuss von 25.000 £ für das Buch. Sie erzählt von ihrem frühen Leben und schreibt darüber, wie sie von ihrer inzwischen verstorbenen Mutter bis zu ihrem elften Lebensjahr und in finanzieller Not erzogen wurde.

Wo ist Joanne Lees jetzt?

In einem Interview zum 10. Jahrestag von Falconios Verschwinden sagte Lees, sie habe in den Jahren nach dem Angriff Soziologie an der Sheffield University studiert und sowohl als Reisebüro als auch als Sozialarbeiterin gearbeitet.

Joanne Lees ist jetzt Sozialarbeiterin. Im Jahr 2017 gab sie bekannt, dass sie in Australien eine Halbschwester namens Jess aus Sydney hat. Lees ‘australischer entfremdeter Vater hatte Jess aus einer anderen Beziehung, nachdem er ihre Mutter verlassen hatte, als Lees ein Baby war. Das Paar kam sich näher und Lees hat versucht, die australische Staatsbürgerschaft zu bekommen, um ihr näher zu sein.

Im Gespräch mit The Daily Telegraph in Australien sagte sie: Es ist fast wie ein Spiegel [die Ähnlichkeit]. Wir sahen uns und es war nur ein Augenblick. Es war wundervoll.

Sie fügte hinzu, dass sie sich auf der Welt weniger allein fühlte.

Im Neun 60 Minuten , sie sprach vor kurzem auch über den Mord und sagte: Pete verlor in dieser Nacht sein Leben, aber ich verlor auch meins. Sie kehrte an den Ort des Mordes zurück, als sie versuchte, in die Gedanken des Angreifers zu gelangen und behauptete, es liege daran, dass ich Pete so sehr liebe.

welches fußballspiel kommt heute
Werbung

Mord im Outback: The Falconio and Lees Mystery beginnt am Sonntag, den 7. Juni auf C4 um 21.15 Uhr. Um herauszufinden, was sonst noch läuft, schauen Sie in unseren TV-Guide .

Tipp Der Redaktion