Wie einige Krimis, die in den letzten Jahren auf unsere Bildschirme kamen (Shetland, Liar, Broadchurch), wurde The Bay an der britischen Küste gedreht. Diese ITV-Show, in der Morven Christie als DC Lisa Armstrong die Hauptrolle spielt, spielt in Morecambe – und bietet viele Aufnahmen vom Sandstrand, der windgepeitschten Promenade und der rauen See.

die vampirtagebücher netflix
Werbung

Es rückt auch eine kleine Stadt ins Rampenlicht, die sowohl die heruntergekommenen Gegenden als auch die grüneren Viertel umfasst.





Hier ist, was Sie über Morecambe wissen müssen – und die Orte, die wir auf dem Bildschirm sehen:

Wo ist The Bay eingestellt – und gedreht?

Das ITV-Drama The Bay spielt in der Küstenstadt Morecambe und wird dort gedreht. Diese Stadt in Lancashire liegt nördlich von Blackpool und war einst ein geschäftiger Badeort, der einen jahrzehntelangen Rückgang des Tourismus erlebt hat.

Aber Drehbuchautor Daragh Carville glaubt, dass Morecambe nicht die Anerkennung bekommt, die es verdient – ​​und dieses Drama wird die Stadt wieder ins Rampenlicht rücken.

Obwohl er ursprünglich aus Nordirland stammt, hat Carville sein Zuhause im nahe gelegenen Lancaster gefunden, wo er und seine Frau, die Schriftstellerin Jo Baker, ihre Familie aufgezogen haben. Morecambe ist direkt vor unserer Haustür, und als unsere Kinder klein waren, haben wir sie nach Morecambe gebracht und es war ein Ort, den ich immer mochte, sagte er vor der ersten Saison 2019.

Es ist eine wirklich interessante Mischung, denn einerseits ist es sehr auffällig, es ist wunderschön, es hat einen außergewöhnlichen Blick über die Bucht in Richtung Lake District. Aber es hat auch diese ganz charakteristische britische oder irische Küstenstadtqualität, denn wie viele Orte am Meer hat es seine Daseinsberechtigung ein wenig verloren.



Morecambe florierte nach der Ankunft der Eisenbahnen, als Urlauber in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts mit den Zügen aus Schottland und Yorkshire ankamen. Aber ab den 1970er Jahren konnten sich die Briten zunehmend Auslandsreisen leisten und Morecambe war aus der Mode gekommen – vor allem, nachdem seine beiden Piers zerstört wurden.

humans staffel 3 netflix

Sie können noch Spuren davon sehen. Es gibt immer noch diese prächtigen Gebäude wie die Winter Gardens und das Midland Hotel, daher hat es immer noch dieses Gefühl von leicht verblasster Erhabenheit, sagte Carville und erklärte, warum er beschlossen hatte, The Bay in Morecambe zu spielen.

Und ich nehme an, die Kombination ist ein wunderschöner Ort, aber auch ein Ort, der seine Probleme hatte – Morecambe hat etwas, es liegt buchstäblich am Rande des Landes, aber es hat auch eine metaphorische Kante.

Morecambe ist auch nicht der Ort, den man normalerweise in einem Fernsehdrama sieht. Einer der Gründe, warum ich diese Geschichte schreiben und dort vertonen wollte, war einfach, weil dort vorher noch nichts gespielt worden war, sagte Carville. Und ich denke, es ist sehr wichtig, sein eigenes Leben auf der Leinwand oder auf der Bühne zu sehen.

Werden die Leute also versucht sein, Morecambe zu besuchen, nachdem sie The Bay gesehen haben? Werden wir den Broadchurch-Effekt sehen?

Es ist ein Krimidrama, also hat diese Geschichte einen dunklen Aspekt und wir können uns nicht davon lösen, sagte der Autor. Aber das ist noch nicht alles, und wir zeigen auch die Schönheit des Ortes und den Reichtum und die Herzlichkeit dieser Gemeinschaft. Reichtum im Sinne einer gelebten Geschichte. Und ich denke, das ist alles, in der Mischung.

Gleichzeitig ist es kein Reiseführer für Morecambe, kein Reisebericht. Wir haben die dunkle Seite und die positiven Seiten.

Wo wurde The Bay Staffel 2 gedreht?

In einem virtuellen Q&A vor der zweiten Staffel erklärte Daragh Carville, dass eine der Gründungsideen der Show darin bestand, dass sie im Falle einer Wiederaufnahme der Show einen anderen Aspekt des Lebens in Morecambe erkunden würde.

In der ersten Serie war die Familie also eine Arbeiterfamilie und lebte auf einem Anwesen in der Stadt, und diesmal ist es eine eher bürgerliche Familie und etwas wohlhabender, sagte Carville.

Wir reden hier nicht von großem Geld, aber sie sind ein bisschen wohlhabender und leben in… es gibt eine Gegend von Morecambe namens Bare, die grünere, vorstädtischere Seite. Das bekommen wir also zu sehen.

Aber wir verlieren die Bucht selbst nie aus den Augen, und ich war immer bewusst – beim Schreiben denke ich immer: ‚Wo sind wir geografisch? Und was hat das mit der Bucht zu tun?‘ Sie werden also feststellen, dass die Leute, die ein Geschäft haben, sehr oft auf dem Abschlussball sind.

Wo wurden die Strandszenen gedreht?

Morecambe hat einen 8 km langen Sandstrand mit Panoramablick auf die Lakeland Fells. Entlang der Küste verläuft eine lange Promenade, gesäumt von Cafés, Restaurants und Hotels.

Die Dreharbeiten fanden entlang des Strandes statt, insbesondere aber rund um den Stone Jetty, der heute nur noch vom ursprünglichen viktorianischen Hafen übrig ist.

Morven Christie sagte: Die Morecambe Bay selbst ist riesig, aber jeder kleine Abschnitt davon ist völlig anders. Manchmal fährst du dort hinunter und die Flut ist meilenweit entfernt, und es ist nur Watt und Treibsand, fast bis zum Lake District. Zu anderen Zeiten kann die Flut in Minuten eintreten; es passiert so schnell, dass es dich überrascht. Es gibt Stellen, an denen es felsig aussieht, aber sobald Sie es erreicht haben, sind es Schlammklumpen. Optisch kann es von diesen wunderschönen Sonnenuntergängen und Sonnenaufgängen über dem Wasser bis hin zu diesen Momenten gehen, in denen es aussieht, als würde es dich näher kommen. Es ist ziemlich mächtig in Bezug auf die Bilder. Es verändert definitiv die Stimmung der Stadt.

David Tennant Harry Potter

Es gibt eine Szene, die wir auf dem Abschlussball gedreht haben; Es war wirklich sonnig und es fühlte sich an, als wäre es ein Festival mitten im Sommer und alle waren draußen. Dann, zwei Tage später, war es eiskalt und neblig, wodurch es sich plötzlich wie eine andere Stadt anfühlte. Das nährt den Geist des Ortes; es nährt den Geist der Geschichten wirklich gut.

Wo wird die Polizeistation gefilmt?

Lisa arbeitet für DI Tony Manning (Daniel Ryan) auf der Polizeiwache in Morecambe, wo tatsächlich gedreht wurde.

Es ist tatsächlich eine funktionierende Polizeistation, sagte Carville und fügte hinzu: Aber um fair zu sein und ohne die Magie des Fernsehens zerstören zu wollen, werden Außen- und Innenräume an verschiedenen Orten gefilmt.

Während in Morecambe Außenaufnahmen gedreht wurden, wurden auf einer stillgelegten Polizeistation in Manchester Innenaufnahmen von Besprechungsräumen sowie Büro- und Vernehmungsräumen gedreht.

Ist die Karaoke-Bar ein echter Ort?

Das Drama der ersten Staffel beginnt mit Lisa Armstrong und ihren Freundinnen auf dem Weg zu Die königliche Bar an der Strandpromenade, wo sie für die Karaoke-Nacht die Bühne betreten.

Sie werden nicht überrascht sein zu erfahren, dass es in Morecambe viele Bars gibt, darunter auch viele Bars, die Karaoke machen – das ist also ein echter Ort, sagte Carville.

Auf der einen Seite liegt irgendwo wie Morecambe eine Härte; es ist ein Gebiet echter Entbehrung, das wirklich von Sparmaßnahmen getroffen wurde. Aber wie so oft bei solchen Gemeinschaften gibt es auch eine große Herzlichkeit und ein starkes Gemeinschaftsgefühl. Das Leben geht weiter und es gibt Spaß.

Wo wurde die Spielhalle gedreht?

In der ersten Staffel hängt Lisas lästige Teenager-Tochter Abbie (Imogen King) auf dem Abschlussball, als ein junger Arbeiter auf sie zukommt und fragt, ob sie einen Blick in die Baustelle werfen möchte – eine geschlossene Spielhalle, die schon lange bessere Tage gesehen hat.

Das ist ein echter Ort, sagte Carville. In der Welt der Show wird es irgendwie renoviert, fertig gemacht. Es gibt viele, es gibt bestehende Spielhallen, die noch da sind, und es gibt viele, die im Laufe der Jahre geschlossen wurden. All das ist sehr real.

die Bay-Serie

Wo wurde Lisas altes Haus gedreht?

In der ersten Staffel leben Morven Christies Charakter DS Lisa Armstrong und ihre beiden Teenager in einem Haus mit herrlicher Aussicht – obwohl sie in der zweiten Staffel nach DC degradiert wurde und ihr Haus verkauft hat, um in einer etwas beengteren Wohnung zu leben.

Über das Haus in der ersten Staffel erklärte Carville: Eines der Dinge an Morecambe ist, dass es auf die Bucht hinausgeht und die Show heißt The Bay, und wir wollten ein Gefühl dafür haben – es gibt alle möglichen Tiefen und Gefahren in der Welt von The Bay, und es hat eine Art metaphorischen Reichtum. Daher war es sehr wichtig, dass sie wirklich in der Bucht lebt. So blickt das Haus direkt auf die Morecambe Bay, von Lisas Haus hat man eine fantastische Aussicht.

Er fügt hinzu: In Morecambe gibt es die besten Sonnenuntergänge der Welt, sie sind absolut atemberaubend.

Wo wurde die Strandbadszene gedreht?

Später in der ersten Staffel unternahm The Bay eine Reise von Morecambe entfernt weiter entlang der Bucht nach Grange-over-Sands. Die Dreharbeiten fanden im Grange Lido statt, einem verfallenden Art-Deco-Lido, das einst eine geschäftige Attraktion mit einem Salzwasser-Außenpool, Sonnendecks, Terrassen, einem Pumpenhaus, einem Planschbecken und einer Tauchbühne war.

Das Strandbad schloss in den 1990er Jahren seine Pforten und ist seitdem verfallen, aber die Einheimischen setzen sich jetzt dafür ein Grange Lido . speichern und wieder in Gebrauch nehmen.

George Clarke

Wir haben dort einige wundervolle Szenen gedreht, und das ist wirklich ein ziemlich magischer Ort, sagte Carville. Und ich hoffe, dass es gerettet wird und ich hoffe, dass es als echtes Strandbad für die lokale Gemeinschaft wieder zum Leben erweckt wird, denn es ist wirklich etwas Besonderes.

Der Drehbuchautor fügte hinzu: Es gibt ein paar absolute Juwelen in der Gegend von Morecambe Bay. Eine andere – wir sehen sie in der Show, obwohl wir dort keine wirklichen Szenen haben – aber es gibt eine absolut wunderschöne viktorianische Musikhalle namens The Wintergärten.

Er erklärte: Dies war ein funktionierendes, schönes rotes Backsteingebäude, und es war bis Mitte der 70er Jahre eine funktionierende Musikhalle. Und seitdem wird es von der lokalen Gemeinschaft betrieben, die es gerade so zusammengehalten hat. Und sie reparieren es und halten es am Leben, und ein paar Mal im Jahr gibt es dort Veranstaltungen. Und wieder gibt es die große Community-Kampagne, um zu versuchen, es zu retten und zu seinem früheren Glanz zurückzubringen.

Werbung

Die zweite Staffel von Bay beginnt am Mittwoch, den 20. Januar um 21 Uhr und wird mittwochs auf ITV fortgesetzt. Schauen Sie sich mit unserem TV-Guide an, was sonst noch läuft.

Tipp Der Redaktion