Es ist Zeit, für The A Word eine Reise zurück in den Lake District zu unternehmen. Mit sanften Hügeln und riesigen Wasserflächen dient dieser Ort als perfekte Kulisse für eine Geschichte, die in einer kleinen Gemeinde in Cumbria spielt, in der Paul und Alison Hughes ihren siebenjährigen autistischen Sohn Joe großziehen.

Werbung

Aber wo genau wurde es gedreht?





Drehorte: Wo spielt The A Word?

Diese sechsteilige Dramaserie spielt in einer fiktiven Stadt in Cumbria und wurde an Orten im Lake District gedreht. Dazu gehören Keswick, Coniston, Thirlmere, Buttermere und Kendal.

Keswick ist eine Marktgemeinde im Nationalpark Lake District. Es hat eine atemberaubende Seenlandschaft und ist bei ernsthaften Wanderern und Kletterern beliebt, da es im Schatten von Englands vierthöchstem Berg Skiddaw liegt.

Wenn Sie weiter nach Süden gehen, finden Sie Thirlmere, einen Stausee, der an der Stelle eines ehemaligen natürlichen Sees mit dem Helvellyn Ridge auf der einen und vielen Fjälls auf der anderen Seite steht. Im Osten liegt die Stadt Kendal im Tal des River Kent, wo viele Dreharbeiten zu Serie 2 stattfanden.

Weiter südlich liegt Coniston, neben Coniston Water. Dieses Dorf am See hat dazu beigetragen, Arthur Ransomes klassisches Kinderbuch Schwalben und Amazonen zu inspirieren.

Buttermere kommt auch in Serie zwei vor. Dies ist ein wunderschöner See, der dem National Trust gehört.



Warum ist die Einstellung für The A Word wichtig?

Es macht eine Menge Dinge, natürlich die Landschaft, sagte Christopher Eccleston gegenüber . Wir haben uns nicht nur für die Schönheit entschieden, wir haben uns für die dramatische Kulisse entschieden.

Und wir sagen auch, schau, das ist nicht nur ein urbanes Problem. Das passiert mit Familien überall, wo immer Sie leben.

Der ehemalige Doctor Who-Schauspieler wurde in Salford geboren und freute sich darauf, abseits der üblichen Drehorte zu filmen.

Ich denke, es ist schön für ein Drama, außerhalb von Manchester oder Liverpool oder London zu sein, erklärte er. Und es gibt auch das Gefühl der Isolation. Es gibt viel zu reisen, das Joe und seine Eltern tun müssen, was wahr ist, wenn Sie mit einem Kind Herausforderungen haben, müssen Sie normalerweise viel Zeit im Auto verbringen.

Werbung

Und wir wurden dort oben von den Cumbrians willkommen geheißen und das gibt uns ein Gemeinschaftsgefühl, und eine Gemeinschaft, die Sie nicht unbedingt immer auf dem Bildschirm sehen werden.

Tipp Der Redaktion