Gestern ist ein neuer Film von Danny Boyle und Richard Curtis, der in einer imaginären Welt spielt, in der niemand etwas über die Beatles weiß – abgesehen von einem jungen, kämpfenden Musiker namens Jack.

Werbung

Wer ist in der Besetzung, worum geht es in dem Film und welche Songs der Beatles sind im Soundtrack enthalten?





Hier ist alles, was Sie wissen müssen…

Wann kommt Yesterday in die Kinos?

Gestern kommt in die britischen und US-Kinos auf 28. Juni 2019.

Worum geht es in 'Gestern'?

Yesterday ist eine Fantasy-Komödie rund um Jack, einen erfolglosen Musiker, der in einen Autounfall verwickelt ist. Als er aufwacht, ist er der einzige Mensch auf der Welt, der sich an Beatles-Songs erinnert.

  • Die größten Filmveröffentlichungen des Jahres 2019

Jack spielt die berühmten Hits auf der ganzen Welt – unter anderem in Moskau, Los Angeles und Liverpool – und wird zum Star, auf die Gefahr hin, seinen besten Freund zu verlieren.

Wer ist in der Besetzung von Yesterday?

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ich spiele mich selbst in einem neuen Film namens #YesterdayMovie hat viel Spaß gemacht, ein Teil davon zu sein, schaut euch den Trailer auf meinem Facebook an x



Ein Beitrag geteilt von Ed Sheeran (@teddysphotos) am 12. Februar 2019 um 10:36 Uhr PST

Himesh Patel (der früher Tamwar Masood in EastEnders spielte) führt die Besetzung als Jack an und wird von Lily James (Downton Abbey) als Jacks bester Freundin Ellie, Lamorne Morris (New Girl) als Marketingleiterin und Kate McKinnon (Samstag Night Live, Ghostbusters) als seine geldbesessene Managerin Debra.

Patel sprach darüber, EastEnders für eine Filmkarriere zu verlassen Die Graham Norton Show: Es scheint gut zu laufen. Ich kann mir vorstellen, dass viele Leute bei EastEnders dachten: ‚Wir sehen ihn in einem Jahr!‘

Ed Sheeran, Lily James und Himesh Patel bei der Yesterday-Premiere auf dem Londoner Leicester Square

Das echte Paar Meera Syal und Sanjeev Bhaskar (der auf Platz 42 in The Kumars mitspielte) sind auch in der Besetzung, da Jacks Eltern und Sarah Lancashire (Happy Valley) als Liverpudlianerin namens Liz auftritt.

Der Film zeigt auch Ed Sheeran, der sich selbst spielt, und enthält einen Cameo-Auftritt von James Corden.

Über die Zusammenarbeit mit Sheeran sagte Patel: Ich dachte, es wäre so surreal und fühle mich jedes Mal surreal, wenn ich ihn am Set sehe, aber er ist unglaublich bodenständig und entspannt. Er hat nur mit uns rumgehangen. Er hat mir einige Ratschläge gegeben, wie ich in einem Stadion spielen soll. Er sagte: 'Wenn das Adrenalin wirklich hochgeht, wird die Menge zu einem Klecks, also spiele mit dem Klecks.

Gibt es einen Trailer zu Gestern?

Es gibt sicherlich, los geht's…

Wer hat Gestern geschrieben und Regie geführt?

Yesterday wird von Danny Boyle (127 Hours, Slumdog Millionaire) inszeniert und von Richard Curtis (Love Indeed und Four Weddings and a Funeral) geschrieben. Hier sind die beiden, die bei der Londoner Premiere des Films zusammen posieren:

Über das Konzept des Films sprechend, sagte Boyle Die LA Times : Es ist wie das, was Paul [McCartney] gestern über [das Lied] gesagt hat: Er ist einfach aufgewacht und hat es gespielt, und für lange Zeit war er sich sicher, dass er es gestohlen hatte, weil es ihm so ausgereift kam und so vertraut vorkam .

Er wusste nicht, wie es dazu kam, aber es ist einer der perfektesten Songs der Welt. Wir verstehen diese Dinge immer noch nicht. Vielleicht wird eines Tages alles enthüllt; wird es vielleicht nicht.

Warum war gestern umstritten?

Gestern hatte positive Kritiken und erwies sich als Hit bei den Kinobesuchern, aber insbesondere eine Szene hat einige Kontroversen ausgelöst.

Khabib-Statistiken

ACHTUNG: SPOILER

Danny Boyle und Himesh Patel, Getty Images

Darin trifft Jack auf eine mysteriöse Figur, die sich als John Lennon herausstellt, der – in diesem alternativen Universum – nie ermordet wurde.

Einige Zuschauer argumentierten, dass die Szene geschmacklos sei, aber Boyle sagte gegenüber bei den South Bank Show Awards, dass er nie Zweifel daran hatte, sie aufzunehmen.

Es sei ein wunderbarer, integraler Bestandteil des Drehbuchs, fügte er hinzu, und es sei eine echte Ehre, das wirklich zu tun, und setze – es löst bei verschiedenen Menschen unterschiedliche Gefühle aus, ja. Sicher. Viele, viele Leute lieben es auch, ja.

Welche Beatles-Songs werden im Yesterday-Soundtrack enthalten sein? Ist es Himesh Patel, der singt und Gitarre spielt?

Natürlich kommt der Hit Yesterday von 1965 im Film vor. Der Soundtrack ist eine Mischung aus Beatles-Covern aus dem von Patel gespielten Film (siehe oben) sowie einem Duett von Patel & James.

Let it Be, I Want to Hold Your Hand, Something und Hey Jude sind ebenfalls auf dem Soundtrack zu finden.

Die Musik der Beatles war unglaublich teuer, sagte Boyle der Graham Norton Show. Es war das zweitteuerste, was ich je in einen Film eingebaut habe.

Gefragt, was das Erste sei, sagte er: Leonardo DiCaprio!

Boyle fügte hinzu: Wir haben mit den restlichen Beatles und den Witwen der anderen gesprochen und alle haben schöne Briefe geschrieben. Und als ich beschloss, es gestern zu nennen, dachte ich, ich sollte besser Paul McCartney fragen, ob es in Ordnung ist, es zu benutzen.

Er schrieb zurück und sagte, der Originaltitel des Songs sei Scrambled Eggs, und vielleicht sollten wir den Film so nennen. Es hätte gut funktioniert, wenn es ein Durcheinander gewesen wäre!

Was halten die Beatles von gestern?

Laut Reuters haben sowohl Ringo Starr als auch Olivia Harrison, die Witwe des verstorbenen Beatles George Harrison, den Film gesehen und unterstützt.

Es ist weniger klar, ob Paul McCartney das fertige Produkt gesehen hat, aber Boyle sagte auf dem roten Teppich der Londoner Premiere des Films: Ich glaube nicht, dass Paul den Film gesehen hat, aber er hat den Trailer gesehen und sagte 'Oh, das scheint zu funktionieren !'

Werbung

Der Regisseur fügte hinzu, dass er an John Lennons Witwe Yoko Ono geschrieben habe.

Tipp Der Redaktion