Making a Murderer , die Netflix-Sensation für wahre Verbrechen, die die Zuschauer im Jahr 2015 ergriffen hatte, kehrt 2018 zurück, um zu enthüllen, was als nächstes in der Geschichte von Steven Avery, Brendan Dassey und dem Mord an Teresa Halbach passierte.

Werbung

Die Dokumentarfilmer Laura Ricciardi und Moira Demos verfolgten in der ersten Staffel fleißig die Geschichte von Steven Avery und enthüllten die Geschichte des Einheimischen aus Wisconsin, der 18 Jahre im Gefängnis saß, weil er wegen sexueller Übergriffe und versuchten Mordes an Penny Beerntsen zu Unrecht verurteilt wurde.





  • Steven Avery durfte Making a Murderer immer noch nicht sehen

Nachdem er seine Verurteilung erfolgreich aufgehoben und eine Klage gegen das County eingereicht hatte, wurde Avery – zusammen mit seinem jugendlichen Neffen Brendan Dassey – 2005 wegen Mordes an der Fotografin Teresa Halbach verurteilt.

Die erste Staffel brachte dem Fall weltweite Aufmerksamkeit, aber seit dem Ende der Serie sind immer wieder neue Informationen und Entwicklungen durchgesickert.

  • Making a Murderer Filmemacher enthüllen die Leute, von denen sie sich wünschen, sie hätten sie für die Netflix-Serie interviewen können

Die Filmemacher und Netflix haben sich daher entschieden, eine Fortsetzung der Originalserie zu machen.

Mit den neuen Folgen, die bald auf Netflix veröffentlicht werden sollen, finden Sie hier alles, was Sie wissen müssen, was Sie von der zweiten Staffel von Making a Murderer erwarten können.

  • Alles kommt im September 2018 zu Netflix UK
  • Die Macher von Netflixs Making a Murderer: Wir wollten niemanden verurteilen oder entlasten

Wann erscheint die zweite Staffel von Making a Murderer auf Netflix?

Das hat Netflix jetzt bestätigt Making a Murderer Teil 2 erscheint am Freitag, den 19. Oktober 2018 .



Die Dreharbeiten finden seit Juli 2016 statt und nun hat Netflix bestätigt, dass die zweite Staffel zehn neue Folgen enthalten wird.

Die Filmemacher von Making a Murderer Laura Ricciardi und Moira Demos arbeiten derzeit an einer zweiten Staffel (Getty)

Netflix-Managerin Cindy Holland hatte ursprünglich vorgeschlagen, die zweite Staffel 2017 zu veröffentlichen USA heute : Die Geschichte ist noch im Gange, daher werden Sie dieses Jahr manchmal neue Episoden sehen, während sich die Geschichte weiter entwickelt.

Am Ende entschieden sich die Filmemacher jedoch stattdessen, die Ereignisse weiter zu verfolgen und veröffentlichten neue Episoden erst im Oktober 2018, als sie fertig waren.

Drei Jahre nach der ersten Veröffentlichung des Dokumentarfilms dauern Avery und Dasseys Rechtsstreit immer noch an.

In einer Erklärung dankten die Filmemacher Riccardi und Demos den Fans für die Unterstützung der Show: Wir sind äußerst dankbar für die enorme Resonanz und Unterstützung der Serie. Das Interesse und die Aufmerksamkeit der Zuschauer haben dafür gesorgt, dass die Geschichte nicht zu Ende ist, und wir sind fest entschlossen, die Ereignisse weiterhin zu dokumentieren, während sie sich entwickeln.

  • Neu bei Netflix: die besten Filme und Serien, die jeden Tag veröffentlicht werden
  • Top Netflix-TV-Serien
  • Die 50 besten Netflix-Filme

Brauchen Sie etwas Neues zum Anschauen auf Netflix? Klicke hier

Tipp Der Redaktion