Love Island war wieder einmal unsere Sommerbesessenheit, als wir acht Wochen lang eine neue Gruppe von Inselbewohnern verfolgten.

Werbung
  • Hinter den Kulissen Geheimnisse der neuen Love Island Villa
  • Könnten Amber und Ovie das erste Freundschaftspaar werden, das Love Island gewinnt?
  • Wie erhalte ich die Love Island-App und wie funktioniert sie?

Aber wie alle guten Dinge muss die neueste Serie zu Ende gehen, nachdem ein weiteres glückliches Paar als Gewinner-Partnerschaft gekrönt wurde.





Hier ist alles, was Sie über das Finale von Love Island wissen müssen…

Wie lange läuft Love Island Serie 5 und wann ist das Finale?

Caroline Flack bestätigte den finalen Termin auf Love Island: Aftersun as Montag, 29. Juli , was bedeutet, dass wir acht Wochen lang durchgeknallt und ausgeraubt haben.

Wie immer ist die letzte Episode eine Bumper-Edition, die von ausgestrahlt wird 21:00 - 22:35 Uhr , und wird Interviews mit unserem Gewinnerpaar und den drei Zweitplatzierten enthalten.

Die letzte Folge ist nicht unbedingt die sehr Ende von Love Island, mit Love Island: The Reunion, die normalerweise am folgenden Sonntag ausgestrahlt wird. Wieder von Flack gehostet, erhalten die Zuschauer einen kleinen Einblick in das, was die Islanders jetzt außerhalb der Blase der Villa machen.

Letztes Jahr gab es sogar eine festliche Ausgabe von Love Island, bei der sich die Inselbewohner zu Weihnachten wiedervereinten, um Klatsch auszutauschen – und alte Rechnungen zu begleichen.



Jack Fincham und Dani Dyer haben 2018 die Krone gewonnen; Während sie mit einem Erdrutschsieg die klaren Gewinner der vierten Serie waren, kämpften die beiden außerhalb der Villa und trennten sich nach sechs Monaten.

Wer ist der Favorit auf den Gewinn von Love Island 2019?

Bisher sind es Tommy und Molly-Mae (das einzige Paar, das offiziell Freund und Freundin ist), aber Amber und Greg erweisen sich bei den Fans online als sehr beliebt. Dicht gefolgt von Ovie und India sowie Maura und Curtis.

Wie läuft das Finale von Love Island ab?

In den letzten vier Serien von Love Island schwören sich die verbliebenen Paare in einem formellen Rahmen mit unterschiedlicher Intensität ihre Liebe.

Die erste Serie ging auf Hochtouren, die Paare feierten Mini-Hochzeitszeremonien – in erstaunlichen Szenen gingen die Mädchen sogar Hochzeitskleider einkaufen und kauften Blumensträuße.

Es wurde alles ein bisschen viel für Jon Clark, der sich auf ein Knie niederließ und in der letzten Folge sogar seiner Freundin Hannah Elizabeth einen Heiratsantrag machte (sie trennten sich kurz darauf).

Die folgende Serie war nicht ganz so extra, sondern entschied sich eher für eine Feier im Ballstil – aber die Mädchen gehen Ballkleider einkaufen und die Paare lesen sich immer noch die Gelübde vor, oft mit tränenreichen Ergebnissen.

Was ist die Wendung im Finale von Love Island?

Während für die fünfte Serie noch nichts bestätigt wurde, stimmten die Zuschauer in den ersten vier Serien von Love Island aus den vier verbleibenden Paaren für ihren Favoriten, um den Gewinner zu bestimmen.

Die beiden Hälften des Gewinnerpaares erhielten dann jeweils eine Karte von Caroline Flack, auf der auf der einen Seite „Liebe“ und auf der anderen „Geld“ in einem Twist direkt aus Goldenballs zu lesen war.

Wenn sich beide Paare für die Liebe entschieden haben, teilen sie sich die 50.000 Pfund auf.

Sollte einer die Liebe und das andere Geld auswählen, geht derjenige, der das Geld ausgewählt hat, mit dem vollen Geldpreis davon.

Wenn beide jedoch Geld pflücken, gehen beide Partner leer aus.

Für die letzten vier Serien haben alle Paare das Geld unter sich aufgeteilt, aber könnte die fünfte Serie ein Schockende erleben?

Werbung

Love Island wird jeden Abend um 21 Uhr auf ITV2 ausgestrahlt

Tipp Der Redaktion