Wir haben bereits fünf Jurassic Park-Filme gesehen – ein weiteres Set soll folgen – aber die neue Netflix-Show Jurassic World: Camp Cretaceous verfolgt das Franchise etwas anders.

Werbung

Die neue Serie, bei der der ursprüngliche Jurassic Park-Regisseur Steven Spielberg als ausführender Produzent fungiert, ist die erste animierte Version des Konzepts, die sich an etwas jüngere Zuschauer richtet.





Aber obwohl dies eine animierte Show ist, die einer jungen Gruppe von Charakteren folgt, ist dies nicht nur als Kinderversion von Jurassic Park gedacht.

Showrunner Scott Kreamer sagte kürzlich io9 , Als Steven [Spielberg] das Okay für das Projekt gab, als er die endgültige Zustimmung gab, lauteten seine Marschbefehle: ‚Mach nicht die Kiddy-Version. Es muss sich anfühlen, als wäre es Jurassic Park. Es muss sich anfühlen, als wäre es Jurassic World.“ Und wir haben es gemacht.

Lesen Sie weiter, um alles Wissenswerte über die Serie zu erfahren.

Bearbeiten Sie Ihre Newsletter-Einstellungen

Wann erscheint Jurassic World: Camp Cretaceous auf Netflix?

Die Zeichentrickserie soll aktuell auf dem Streamer landen Freitag 18.09.2020 .



Jurassic World: Camp Cretaceous Trailer

Werfen Sie einen Blick auf den Trailer unten, der im Juli 2020 von Netflix veröffentlicht wurde.

Worum geht es in Jurassic World: Camp Cretaceous?

Die Serie spielt zeitgleich mit dem ersten Jurassic World-Film – der 2015 veröffentlicht wurde – und handelt von einer Gruppe von sechs Teenagern, die in einem Abenteuercamp gefangen sind, als die Dinosaurier auf der Insel losgelassen werden.

In der Serie bündelt die Gruppe ihre Kräfte, um ums Überleben zu kämpfen, und obwohl sie sich an ein jüngeres Publikum richtet als die Filme, wird es sicherlich nicht ohne Angst sein – mit T-Rexes und Triceratopses in Hülle und Fülle, um die Show zu terrorisieren Helden.

Showrunner Scott Kreamer erklärte kürzlich: In allen Filmen sind die Kinder die Nebenfiguren, die von Alan Grant, Owen Grady oder einem Erwachsenen gerettet werden müssen.

Die ganze Idee ist also: Lassen Sie uns Kinder in den Mittelpunkt der Geschichte stellen. Lassen Sie uns die Hilfe für Erwachsene abbrechen. Lasst uns dafür sorgen, dass sie niemanden haben, auf den sie sich verlassen können. Und wirklich, das ist nur der ganze Anstoß für diese Geschichte, lasst uns die Kinder stärken und sehen, was passiert.

Und es gibt gute Nachrichten für Eltern als Jurassic World: Camp Cretaceous Altersfreigabe von PG bedeutet, dass ältere Kinder die Serie genießen können.

Wer ist in der Stimmenbesetzung für Jurassic World: Camp Cretaceous?

Für die Serie wurde eine beeindruckende Stimmenbesetzung zusammengestellt, in der die sechs Teenager von Paul-Mikél Williams (Westworld), Jenna Ortega (You), Ryan Potter, Raini Rodriguez, Sean Giambrone (The Goldbergs) und Kausar Mohammed (Silicon Valley) gespielt werden. .

In der Zwischenzeit werden die beiden Lagerberater von The Good Place-Star Jameela Jamil und Scream Queens-Schauspieler Glen Powell gespielt.

Jurassic World: Camp Kreidezeit Spielzeug

Wenn Ihnen die Show gefällt und Sie einige Merchandise-Artikel in die Hände bekommen möchten, gibt es gute Neuigkeiten: Eine offizielle Spielzeuglinie wurde veröffentlicht.

Sie können diese Spielzeuge in die Hände bekommen, einschließlich einesMosasaurus, ein Triceratops und ein Carnotaurus und einAnkylosaurusbei vielen Einzelhändlern inkl. Amazonas .

Jurassic Park Filme bestellen

Auch wenn die neue Serie nicht direkt mit den Filmen verbunden ist, möchten Sie die Filme vielleicht noch einmal ansehen (oder vielleicht sogar zum ersten Mal ansehen), bevor Sie sich in die Serie vertiefen.

Wenn ja, sollten Sie die beste Reihenfolge überprüfen, um sie zu sehen – hier sind sie in chronologischer Reihenfolge.

Jurassic Park (1993)

Der erste Film führt uns in das Konzept ein, als der pragmatische Paläontologe Alan Grant (Sam Neill) einen fast kompletten Themenpark besucht und damit beauftragt wird, ein paar Kinder zu beschützen, nachdem ein Stromausfall die geklonten Dinosaurier des Parks zum Laufen gebracht hat. Außerdem spielen Jeff Goldblum, Richard Attenborough und Laura Dern mit.

Die verlorene Welt: Jurassic Park (1997)

In Film zwei versuchen John Hammond (Attenborough) und andere Mitglieder, den zweiten Standort des Jurassic Parks zu erkunden – aber die Dinge gehen schief, als die Dinosaurier wild werden und wieder einmal alle um ihr Leben rennen müssen. Jeff Goldblum wiederholt seine Rolle, während Julianne Moore, Pete Postlethwaite und Vince Vaughan ebenfalls mitspielen.

Jurassic Park III (2001)

Im dritten Film bieten Paul und Amanda Kirby (William H. Macy und Tea Leoni) Alan Grant (einem zurückgekehrten Sam Neill) Forschungsgelder an, unter der Bedingung, dass er sie begleitet, um ihren vermissten Sohn auf einer tödlichen Insel zu finden. Laura Dern wiederholt auch ihre Rolle und Allesandro Nivola spielt ebenfalls die Hauptrolle.

Jurassic World (2015)

Der erste Film nach dem sanften Neustart des Franchise stellt uns Owen Grady (Chris Pratt) und Claire Dearing (Bryce Dallas Howard) vor, die gezwungen sind, den Tag zu retten, als ein Dinosaurier aus seinem Gehege im Freizeitpark Jurassic World entkommt – der für über ein Jahrzehnt.

Jurassic World: Das gefallene Königreich (2018)

Owen Grady und Claire Dearing müssen die verbliebenen Dinosaurier im Freizeitpark Jurassic World retten, bevor ein Vulkanausbruch die Insel zerstört.

Werbung

Schauen Sie sich unsere Listen derbeste Serie auf Netflixund derDie besten Filme auf Netflix, oder siehewas ist sonst noch los bei unsFernsehprogramm

Tipp Der Redaktion