Die ehrgeizige neue Anthologie-Serie I Am… von Channel 4 spielt die Oscar-nominierte Samantha Morton, Gemma Chan von Humans und Vicky McClure von Line of Duty in drei eigenständigen, von Frauen geführten Geschichten.

villager berufe
Werbung

Jeder einstündige Film, der von Bafta-Gewinner Dominic Savage (The Escape) kreiert wurde, folgt einer anderen Frau, die Momente erlebt, die emotional roh, zum Nachdenken anregen und absolut persönlich sind.





Gedreht im Sommer und Herbst 2018, wird jede der drei Folgen von ihrer weiblichen Hauptdarstellerin mitverfasst und entwickelt, ein kollaborativer Prozess, den Samantha Morton mit dem Singen eines Duetts während einer Fragerunde beim BFI & Radio Times Festival verglich.

  • Vicky McClure, Gemma Chan und Samantha Morton spielen in einem Trio emotional roher TV-Filme
  • 15 Bücher, die Sie lesen müssen, bevor sie 2019 zu Fernsehserien und Filmen werden
  • Die größten Filme des Jahres 2019

Die erste Episode heißt I Am Nicola mit Vicky McClure, die zweite heißt I Am Kirsty mit Samantha Morton (Minority Report). Die dritte mit Gemma Chan heißt I Am Hannah.

Hier ist alles, was Sie über die I Am…-Serie wissen müssen:


Wann läuft Ich bin Nicola im Fernsehen?

Die einstündigen Filme werden ausgestrahlt am Dienstag, 23. Juli um 22 Uhr auf Kanal 4 , beginnend mit Ich bin Nicola.

Ich bin Kirsty und Ich bin Hannah werden voraussichtlich in den nächsten Wochen ausgestrahlt.




Gibt es einen Trailer für die I Am…-Serie von Channel 4?

Das gibt es in der Tat – es zeigt die Höhen und Tiefen der Charaktere von McClure, Morton und Chan und bietet einen faszinierenden Einblick in die dramatische Tragweite der Filme.


Worum geht es in 'I Am Nicola'?

In I Am Nicola werden die Line of Duty-Schauspielerin Vicky McClure und Perry Fitzpatrick die Hauptrollen spielen und die Geschichte einer dysfunktionalen und erzwungenen Beziehung erzählen. Die beiden Schauspieler kennen sich eigentlich, seit sie als Kinder zusammen zu spielen begannen, und die ganze Geschichte entstand als gemeinsame Anstrengung mit viel Improvisation.

McClures Charakter Nicola ist eine Friseurin, die mit ihrem Leben unzufrieden und neidisch auf die aufregenden neuen Erfahrungen ihrer Kunden ist. Aber ihr Partner Adam (gespielt von Fitzpatrick) betrachtet ihren Wunsch nach Veränderung als persönlichen Angriff, der ihre Beziehung in eine Abwärtsspirale von Streit, Schuld und Versöhnung stürzt.

disney plus film sprache ändern

Es ist keine Kopie einer Erfahrung, die ich gemacht habe, aber es sind Momente aus Erfahrungen, die ich aus früheren Beziehungen gemacht habe, es sind Momente, in denen ich meine Freunde durchgemacht habe, sagte McClure der Presse. Du hörst Geschichten, du siehst Geschichten. Es ist eine echte Verschmelzung einer Beziehung, die nicht funktioniert.

In gewisser Weise kann es banal wirken, weil jemand keine Affäre hat und es keine großen Szenarien gibt. Es sind die kleinen Dinge, die tief einschneiden, und wenn sie dir passieren, fühlt es sich an, als würde deine Welt auseinanderbrechen. Und das war es, es war vor allem das, was wir erschaffen wollten.

Das Duo verbrachte zehn Tage in einem gemieteten Haus mit einem reduzierten Filmteam, arbeitete mit einer Story-Struktur, schaffte aber gemeinsam Dialoge.

Es ist nicht das erste Mal, dass Zwangskontrolle in TV-Dramen vertreten ist, aber Fitzpatrick sagte: Ich denke, wir gehen es aus einem anderen Blickwinkel an, als wir es vielleicht zuvor auf der Leinwand so oft gesehen haben. Ich würde sagen, das Spektrum des Missbrauchs ist so groß und wir sehen oft die Extreme und ihre leichteren Warnzeichen, vielleicht Warnzeichen, damit Menschen in Beziehungen bemerken, dass die Dinge nicht richtig sind oder sie nicht glücklich sind.

Aber leider gibt es viele Situationen, in denen sie sich nicht ganz sicher sind Warum Sie sind nicht glücklich, auf beiden Seiten, und darauf haben wir versucht, uns auf die wirkliche Subtilität zu konzentrieren.

Es ist kein Kampagnenfilm, es ist ein Charakterstück, fügte McClure hinzu.


Worum geht es in 'I Am Kirsty' von Channel 4?

In I Am Kirsty spielt Samantha Morton neben Paul Kayes Ryan, der als bedrohliche Präsenz in Kirstys Leben beschrieben wird.

Kirsty kämpft darum, sich über Wasser zu halten und ihre beiden kleinen Töchter zu beschützen. Als Reinigungskraft hat sie Schwierigkeiten, Schulden zu begleichen, und nach einem offenen Gespräch mit einer Kollegin erwägt sie Sexarbeit als Geldverdiener. Der Film untersucht die Opfer, die sie für ihre Familie bringt – und wie weit sie gehen will, um ihr Überleben zu sichern.

Kirstys Geschichte ist zutiefst von meinen eigenen Erfahrungen beeinflusst und im Kern autobiografisch, sagte Morton.

Leider sind die Themen, die in dieser Sendung behandelt werden – Armut, Sparpolitik, Verzweiflung – für so viele Menschen allzu real und ich bin der festen Überzeugung, dass es so wichtig ist, dass wir offen darüber sprechen können.

Der Serienproduzent Krishnendu Majumdar sagte, Dominic Savages Arbeit spreche immer die aktuellsten und dringendsten Fragen an und nehme ein Skalpell in das moderne Leben.

verloren in weltraum staffel 2 netflix

Als sie auf dem BFI & Radio Times Festival darüber sprach, wie sie sich Kirsty vorstellte, sagte Morton, die viele ihrer frühen Jahre in Pflege verbrachte: Als Kind war ich mit zwei Frauen zusammen, die – zwei verschiedene Frauen – zur Sexarbeit gezwungen wurden work Armut oder ein Mann, der sie dazu zwingt, es für Geld zu tun.

Und das war, als ich vor all den Jahren Tracy in der [britischen Fernsehserie] Band of Gold spielte, das war mein Ausgangsmaterial dafür. Und auch das Leben in Kinderheimen und in der Nähe von Kindern, die für die Sexarbeit ausgebeutet wurden.

Bei der gleichen Veranstaltung sagte Dominic Savage: Es war interessant, weil ich einige Frauen traf, die dies getan hatten [als Sexarbeiterinnen gearbeitet]… Ich wusste, dass wir es mit etwas zu tun haben, das real ist und gerade passiert. Ich war sehr daran interessiert, zu beschreiben, wie sich diese Dinge anfühlen, wie hart es ist und wirklich die Verwüstung und Unmöglichkeit der Situation.

[Während der Dreharbeiten] auf dem Anwesen, das im Film war, die Menge an Menschen, die ich traf, die mit Kindern lebten, Alleinerziehende, die sehr nahe am Rand waren und diese Erfahrung auch gemacht hatten.


Worum geht es in 'Ich bin Hannah'?

Das Serienfinale I Am Hannah markiert eine Rückkehr zu Channel 4 für Humans-Star Chan und handelt von einer Frau in den Dreißigern, die mit gesellschaftlichen und familiären Erwartungen zu kämpfen hat.

Wie viele Frauen, die ich kenne, kämpft Hannah mit der Angst, die mit dem Leben in einer Gesellschaft einhergeht, die Frauen ständig an ihre „biologische Uhr“ erinnert, sagte Chan.

Im Kern geht es in ihrer Geschichte um jemanden, der versucht, sich von internen und externen Erwartungen zu befreien.


Wer spielt die Hauptrolle in der I Am…-Serie?

Sie werden die Schauspielerin I Am Nicola zweifellos erkennen Vicky McClure von ihrer Hauptrolle als Kate in der langjährigen Serie BBC1 Line of Duty. Sie spielte auch als Lol in der Film- und Fernsehserie This Is England mit.

Gemma Chan spielt Hannah, eine Frau um die 30, die unter gesellschaftlichem Druck steht. Sie spielte in Humans, Captain Marvel, Crazy Rich Asians und spielte kürzlich Bess of Hardwick in Mary Queen of Scots an der Seite von Margot Robbie.

Zweifache Oscar-Nominierung Samantha Morton spielt Kirsty, eine alleinerziehende Mutter, die darum kämpft, ihre Familie über Wasser zu halten, nachdem ihr Partner sie verlassen hat. Morton hat in zahlreichen Hollywood-Filmen mitgewirkt, darunter Woody Allens Sweet and Lowdown, Minority Report, Elizabeth: the Golden Age und Fantastic Beasts and Where to Find Them. Sie hat auch in verschiedenen Fernsehserien mitgewirkt, darunter The Walking Dead, The Rosie Project und Harlots.

Samantha Morton (Getty)

Neben Morton spielt Paul Kaye, der Ryan spielt, einen Elternteil an derselben Schule, an der auch Kirstys zwei Töchter teilnehmen. Er trifft auf Kirsty, nachdem sie einige schwierige Neuigkeiten erhalten hat.

Top-Boy-Staffel 4
Werbung

Kaye ist vielleicht am besten dafür bekannt, Thoros of Myr in HBOs Fantasy-Epos Game of Thrones zu spielen, und hat in BBCs Mongrels, After Life, Vera und Cold Feet mitgewirkt. Kürzlich spielte er Lawrence in Wanderlust und Jim Winshaw in Three Girls und spielte als Tanner in Channel 4s Year of the Rabbit.

Paul Kaye (Getty Images)

Tipp Der Redaktion