Jessica Brown Findlay, Samantha Morton und Lesley Manville führen die Besetzung von Harlots an – einem historischen Drama, das in den Bordellen des georgischen London spielt.

Werbung

In Großbritannien wurde das Drama ursprünglich 2017 auf ITV Encore ausgestrahlt – einem inzwischen eingestellten Kanal von ITV, den Sie nur über die digitale Satellitenplattform von Sky (Sky Go, Now TV und dergleichen) erhalten konnten.





Es überrascht nicht, dass das bedeutete, dass es nicht viele Zuschauer bekam. US-Fans konnten derweil auf Hulu zuschauen.

Doch im Juli 2020 gab die BBC plötzlich bekannt, dass sie Harlots von den ITV Studios übernommen hat. Alle drei Serien des Dramas werden nun auf BBC Two veröffentlicht.

Sue Deeks, BBC Head of Program Acquisition, sagte in einer Erklärung: Mit Hilfe einer wirklich großartigen Besetzung erweckt Harlots das London des 18. Jahrhunderts mit enormem Stil, Witz, Intelligenz und Humor zum Leben. BBC-Zuschauer werden in das spannende Leben der Geschäftsfrauen Margaret Wells und Lydia Quigley eintauchen, während sie sich in Londons schmutziger, dekadenter Welt bewegen.

Wann wird Harlots auf BBC Two ausgestrahlt?

Huren werden zuerst ausgestrahlt BBC Zwei am Mittwoch, 5. August, um 21 Uhr, beginnend mit einer Doppelrechnung. Serie eins und zwei werden nacheinander ausgestrahlt.



Worum geht es in 'Harlots'?

ITV

Hier ist die offizielle Zusammenfassung: Vor dem Hintergrund des georgianischen Londons des 18. Jahrhunderts ist Harlots ein kraftvolles Familiendrama, das eine brandneue Sicht auf die wertvollste kommerzielle Aktivität der Stadt – Sex – bietet. Inspiriert von den Geschichten echter Frauen folgt die Serie Margaret Wells (Samantha Morton) und ihren Töchtern, während sie darum kämpft, ihre Rollen als Mutter und Bordellbesitzerin zu vereinbaren.

Als ihr Geschäft von Lydia Quigley (Lesley Manville), einer rivalisierenden Madam mit einer rücksichtslosen Ader, angegriffen wird, muss Margaret sich wehren, auch wenn dies bedeutet, dass ihre Familie aufs Spiel gesetzt wird. Jessica Brown Findlay spielt Charlotte, Margarets älteste Tochter und begehrteste Kurtisane der Stadt, die sich mit ihrer Position in der Gesellschaft und in ihrer unmittelbaren Familie auseinandersetzt.

Das Drama wurde von Moira Buffini geschrieben und von Hallie Rubenholds Geschichtsbuch The Covent Garden Ladies (2005) inspiriert. Das Drama wurde von echten Frauen und ihren Geschichten inspiriert (folgen Sie dem Link, um mehr über die wahre Geschichte von Harlots zu erfahren).

Wer ist in der Besetzung von Harlots?

An der Spitze der Besetzung der Harlots steht Jessica Brown Findlay als Charlotte Wells, die schöne Tochter eines Bordellbesitzers, der zu einer Londoner Berühmtheit geworden ist und die gepflegte Frau eines reichen Gentlemans. Die Schauspielerin ist vor allem als Lady Sybil in Downton Abbey bekannt.

Samantha Morton spielt Margaret Wells, die ein Bordell im Londoner Covent Garden besitzt. Die Oscar-nominierte Bafta-prämierte Schauspielerin war in The Walking Dead, Fantastic Beasts, Minority Report, Synecdoche, New York, The Last Panthers und vielen (vielen) mehr zu sehen.

Die Lady Macbeth-Figur von Lydia Quigley wird von Lesley Manville gespielt, der Oscar-nominierten Schauspielerin für Bühne und Leinwand, die kürzlich als Prinzessin Margaret in The Crown besetzt wurde.

Zur Besetzung von Harlots gehören auch Dorothy Atkinson, Pippa Bennett-Warner, Kate Fleetwood, Danny Sapini, Richard McCabe, Hugh Skinner, Rosalind Eleazar, Douggie McMeekin und Julian Rhind-Tutt.

Wird es eine weitere Staffel von Harlots geben?

Bisher gab es drei Staffeln von Harlots, die jeweils aus acht 50-minütigen Episoden bestanden.

Unglücklicherweise sowohl für langjährige Fans als auch für Neulinge der Serie wurde im Juni 2020 berichtet, dass Hulu die Serie nach drei Staffeln abgesetzt hat. Aber es bleiben immer noch 24 Folgen, die Sie sich ansehen müssen, wenn Sie von vorne beginnen!

Werbung

Sehen Sie sich mit unserem TV Guide an, was sonst noch läuft.

Tipp Der Redaktion