Das Ende der verdammten Welt kehrt später im Jahr 2019 für eine zweite Serie zurück, was bedeutet, dass wir noch viel mehr Teenagerangst und dunkle Komödien aus der Koproduktion von Channel 4 und Netflix erwarten.

Werbung

Wann können wir also mit den neuen Folgen rechnen? Wer ist in der Besetzung und was werden die aufgewühlten Teenager der Show als nächstes vorhaben?





Hier ist alles, was Sie wissen müssen.

Wann wird die zweite Staffel von The End of the F***ing World veröffentlicht?

Die neue Staffel wird auf Kanal 4 in Großbritannien ausgestrahlt von Montag, 4. bis Donnerstag, 7. November , mit zwei neuen Episoden, die jede Nacht ab 22 Uhr in der Woche doppelt in Rechnung gestellt werden.

besetzung von lost in space staffel 3
  • Lesen Sie unsere Vier-Sterne-Rezension zur zweiten Staffel von The End of the F***ing World

Die zweite Staffel ging offiziell am 4. März 2019 in Produktion.



Die zweite Staffel der Breakout-Komödie wird voraussichtlich irgendwann im Jahr 2019 erstmals auf Channel 4 ausgestrahlt, wobei alle Episoden wahrscheinlich sofort online auf All4 veröffentlicht werden.

Die Serie wird anschließend auf Netflix veröffentlicht, obwohl dies einige Zeit nach ihrer Premiere auf Channel 4 sein könnte.

Die erste Serie wurde drei Monate nach ihrem Debüt auf Kanal 4 auf Netflix gestartet, aber der derzeitige Chef von Kanal 4, Ian Katz, sagte, dass die Veröffentlichung viele Zuschauer davon ausging, dass es sich um ein Netflix-Original handelte.

Das nächste Mal werden wir die ganze Serie auf dem Kanal laufen lassen, sagte Katz Frist im Jahr 2018, dann wird es eine konventionelle Verzögerung von mehr als einem Jahr geben, bevor die Leute es auf Netflix sehen. Es nervt mich wirklich, dass die Leute denken, dass diese Show eine Netflix-Show ist; Ich möchte das Eigentum wirklich zurückfordern – es ist absolut eine Channel 4-Show.

thanos cup punkte

Naomi Ackie schließt sich der Besetzung als Bonnie (oben) an, eine neue Figur mit einer bewegten Vergangenheit und einer mysteriösen Verbindung zu Alyssa.

  • Treffen Sie die Besetzung von The End of the F***ing World Serie 2

Steve Oram wird wahrscheinlich auch als James' Vater Phil zurückkehren, ebenso wie Christine Bottomley als Alyssas Mutter Gwen, Navin Chowdhry als Alyssas Stiefvater Tony und Gemma Whelan und Wunmi Mosaku als DC Eunice Noon bzw. ihr Partner DC Teri Donoghue.

Was geschah am Ende der ersten Serie von The End of the F***ing World?

Die neue Serie wird zwei Jahre nach den Ereignissen der ersten Staffel eingestellt.

Das Finale der ersten Staffel von End of the F***ing World war absichtlich und wahnsinnig zweideutig.

In den letzten Momenten sahen wir, wie James und Alyssa ihren Verbrechensrausch beendeten, indem sie vor einem bewaffneten SWAT-Team irgendwo an der britischen Küste flohen. James sagte Alyssa, sie solle der Polizei sagen, dass er sie entführt und gezwungen hatte, all ihre Verbrechen gegen ihren Willen zu begehen. Dann schlug er Alyssa mit einem Gewehr, die Polizei erwischte sie und James rannte in Richtung Meer davon.

Wir wurden dann zu der Annahme gebracht, dass James von der Polizei getötet wurde (was in der Comic-Serie passiert, auf der die Show basiert). Nach einer Montage seiner und Alyssas Reise hatten wir einen letzten Blick auf James, der davonlief, bevor ein Schuss ertönte und der Bildschirm schwarz wurde.

unterschied google pixel 4a und 4a 5g

Bearbeiten Sie Ihre Newsletter-Einstellungen

Neue Mutanten 2

Was wird passieren in Das Ende der F***ing World Serie zwei?

Die erste Serie von The End of The F***ing World wurde von Charlie Covell aus einer gleichnamigen Comicserie von Charles Forsman adaptiert. Nachdem Covell das Quellmaterial aus dem Comic in Serie eins erschöpft hat, wird Covell die Geschichte in Serie zwei in ihre eigene Richtung lenken.

Wir müssen nur abwarten, was das für James und Alyssa bedeutet, aber wir haben bereits einen Blick auf neue Bilder aus der zweiten Serie geworfen, einschließlichAlyssa verkleidet als Braut vor einem abgelegenen Waldcafé, während ein anderes Bild den neuen Darsteller Tim Key als Motelbesitzer Gus vorstellt.

Jessica Barden (Alyssa)

Tim Schlüssel (Gus)

Lesen Sie mehr über die Sendung

Werbung
  • 'Alyssa hat es in der zweiten Staffel mit Depressionen zu tun', sagt Jessica Barden von The End of the F***ing World
  • The End of the F***ing World Serie 2: DIESER Charakter äußert sich zu ihrer überraschenden Rückkehr
  • Der Schöpfer von The End of the F***ing World, Charlie Covell, sagt, dass es keine dritte Staffel geben wird

Tipp Der Redaktion