Hier ist alles, was wir bisher über den Umzug von Downton Abbey auf die große Leinwand wissen, vom Erscheinungsdatum der DVD über das Casting bis hin zu einer möglichen Fortsetzung.

Werbung

Was ist das Erscheinungsdatum der DVD von Downton Abbey?

Das Downton Abbey Movie kann vorbestellt werden auch wenn es noch kein bestätigtes Veröffentlichungsdatum gibt. Wir werden Sie aktualisieren, wenn es angekündigt wird.





Sie können bereits die vollständige Serie von Downton Abbey als Boxset , das Finale-Special DVD.

Wann wurde der Downton Abbey-Film veröffentlicht?

Der Downton Abbey-Film wurde in den britischen Kinos am veröffentlicht 13. September 2019. Amerikanische Fans mussten warten, bis 20. September .

Wer spielt im Downton Abbey-Film mit?

Alle unsere alten Favoriten aus der ITV-Serie kehrten für den Downton Abbey-Film zurück, einschließlich Michelle Dockery als Lady Maria, Hugh Bonneville als Earl of Downton, Joanne Froggatt als Anna Bates und Dame Maggie Smith als die immer schneidende Gräfinwitwe (angeblich, der letzte Darsteller, der sich angemeldet hat ).

Laura Carmichael als Lady Edith zurückgekehrt, Lesley Nicol als Frau Patmore, Allen Blutegel als Tom Branson, und Elizabeth McGovern als Lady Cora.

Die Hauptdarsteller kehrten auch mit zurück Rob James-Collier (spielt Thomas Barrow), Phyllis Logan (Frau Hughes), Brendan Coyle (Herr Bates), Matthew Goode (Henry Talbot), Sophie McShera (Gänseblümchen Mason), Penelope Wilton (Dame Isobel) und Jim Carter (Mr. Carson) alle in der Hauptrolle.

Carters echte Ehefrau, Imelda Staunton , schloss sich der Besetzung als Lady Bagshaw an.

Der Schauspieler verriet RadioTimes.com dass das Paar ein paar Szenen um Downtons berühmten Esstisch teilte, aber nicht viel mehr. Wir hatten keinen Dialog zusammen oder ähnliches, aber es war schön, ins Auto zu steigen und zusammen zu arbeiten.

Sie habe es enorm genossen, fügte er hinzu.

Zu den Neulingen in Downton gehören auch Killing Eves David haig (spielt den königlichen Butler), Geraldine James (Königin Maria), Kate Phillips (Maria, Prinzessin Royal), Stephen Campbell-Moore (in einer unbekannten Rolle) und Tuppence Middleton (Lucy Schmidt).

Middleton hat enthüllt, dass ihr neuer Charakter eine romantische Handlung mit einem der Downton-Favoriten teilt – voraussichtlich der Witwer Branson. Es kommt diese ganz neue Gruppe von Leuten, und die Stammgäste von Downton müssen all diese neuen Persönlichkeiten managen. Und sie hat möglicherweise auch eine kleine Liebesgeschichte mit jemandem, neckte sie Harpers Basar .

Eine Person, die jedoch nicht zurückkehrte, war Lily James als Lady Rose. Sie sagte People-Magazin : Meine Figur Rose ist nach New York gezogen, also wäre es weit hergeholt, sie zurückzubringen. Ich wäre gerne für eine Szene zurückgekommen, aber für einen Film kann es nicht wie ein Weihnachtsspecial sein und es muss eine fokussierte Handlung sein. Für Rose war einfach kein Platz.

Carter fügte hinzu: Ihre Geschichte endete in der Serie. Sie ist weggegangen und hat geheiratet und ist irgendwie verschwunden, wirklich. Es ist wahrscheinlich einfacher – es ist schon schwer genug, 15 oder 20 von uns wieder zusammenzubringen, ganz zu schweigen davon, dass Lily aus Hollywood anruft.

Ed Speleers verraten, dass er nicht involviert war, und erzählte Eamonn Holmes und Ruth Langsford an This Morning: Ich hatte den Anruf noch nicht… aber Downton war ein großer Teil meines Lebens. Ich habe dort die Mutter meiner Kinder kennengelernt [Garderobendirektorin Asia Macey], und dieser Ort war für mich in mancher Hinsicht eine Art Schauspielschule. Meine Karriere begann dort und es war ein echter Schmelztiegel mit großartigen Schauspielern wie Hugh Bonneville und Maggie Smith, es war ein großartiger Ort für mich, um zu lernen. Das war ein großer Teil meines Lebens.

Trailer zum Downton Abbey-Film

Ein erster Blick auf den kommenden Film wurde im Dezember 2018 veröffentlicht.

Und am Dienstag, 21. Mai, wurde ein richtiger Trailer in voller Länge veröffentlicht.

Mit einer US-Fassung mit ganz unterschiedlichem Material.

Es folgte ein First-Look-Clip, bei dem die Dowager Countess gegen Lady Maud Bagshaw antrat, gespielt von Downton-Neuzugang Imelda Staunton. Wir werden es ein für alle Mal herausbringen. – oo-äh!

Filmplakate von Downton Abbey

Wann wird der Downton-Film gedreht?

Der Film dreht sich um einen königlichen Besuch von König George V und Queen Mary.

Es spielt im Jahr 1927 (ein Jahr nach dem Finale der TV-Serie)).Der Film zeigt Carson, den Butler, gespielt von Jim Carter, der von Lady Mary aus dem Ruhestand gerufen wird, um Downton angesichts eines militanten Königshauses wieder zu Ruhm zu bringen.

Es sieht so aus, als würden uns die Mitarbeiter des Buckingham Palace – die königlichen Mitarbeiter – beiseite schieben, neckte Carter RadioTimes.com vor der Veröffentlichung des Films. Eine kleine Revolution wird ausgebrütet.

Der Film sah auch Lady Mary überlegt, ob sie das Anwesen für immer verlassen soll. Glücklicherweise war Anna Bates jedoch zur Stelle, um zu versuchen, ihre Ladyschaft zum Bleiben zu überreden.

Unterdessen bekam Branson ein neues Liebesinteresse, Mrs. Patmore verteidigte die Ehre ihrer Küche vor einer königlichen Invasion, und die Gräfinwitwe versuchte, das Knie zu beugen. Es ist schon etwas.

Wie endete die Fernsehserie Downton Abbey?

Zwischen dem Tod des Grantham-Erben an Bord der Titanic im Jahr 1912 und dem Serienfinale in den ersten Tagen des Jahres 1926 ist in Downton Abbey viel passiert. Wo haben wir also nach sechs Serien auf ITV unsere Lieblingsfiguren (und am wenigsten Lieblingsfiguren) gelassen?

Dame Maria: Die verwitwete älteste Tochter Lady Mary heiratete erneut, nachdem sie sich in den schneidigen Rennfahrer Henry Talbot (Matthew Goode) verliebt hatte. Er wurde Stiefvater von Marys kleinem Sohn (und Erbe) George. Am Ende der sechsten Staffel leitete Lady Mary Downton selbst – übernahm von ihrem Vater – und war mit Henrys Kind schwanger.

Dame Edith: Schließlich fand sie sie im letzten Weihnachtsspecial glücklich und glücklich, als sie Bertie Pelham heiratete und mit ihrer unehelichen Tochter Marigold eine dreiköpfige Familie gründete. Sie widersetzte sich weiterhin den Erwartungen der Gesellschaft und schlug eine erfolgreiche Karriere im Zeitschriftenverlag ein.

Anna und Bates: Endlich ein Baby bekommen – einen Sohn!

Robert und Cora: Nach seinem explosiven Projektilblut-Erbrechen in der sechsten Serie trat Robert von der Leitung von Downton Abbey und dem Anwesen zurück. Seine Frau Cora (Lady Grantham) wurde Krankenhauspräsidentin.

Die Gräfinwitwe: Maggie Smiths Charakter Violet überließ Cora widerstrebend ihre Krankenhausverantwortung. Zu diesem Zeitpunkt muss sie ungefähr 103 Jahre alt gewesen sein…

Tom Branson und Sybbie: Tom und seine Tochter kehrten aus Amerika zurück, um Downton zu ihrem Zuhause zu machen. Er und Marys Ehemann Henry gründeten in York ein Autogeschäft – namens Talbot and Branson Motors.

Isobel Crawley: Matthew Crawleys Mutter, die jetzt richtig Isobel Grey oder Baroness Merton genannt wird, nahm die Sache selbst in die Hand, als sie sich gegen den Willen seiner bösen Schwiegertochter Amelia entschloss, Lord Merton (Dickie Grey) zu heiraten.

Carson und Frau Hughes: Die beiden kamen endlich zusammen und heirateten, aber der arme Mr. Carson wurde gelähmt und musste in Rente gehen. Er erhielt eine großzügige Rente und eine Aufsichtsfunktion über seinen Nachfolger, der…

Thomas Barrow: Überlebte seinen Selbstmordversuch, kehrte nach Downton Abbey zurück und trat als Butler in Carsons Fußstapfen.

Frau Patmore: Gründen Sie ihr eigenes Bed & Breakfast.

Frau Rose: Ging mit ihrem Mann Atticus nach Amerika.

Herr Molesley: Er lernte lesen, entdeckte, dass er eigentlich ziemlich begabt war und verließ den Dienst, um Lehrer zu werden.

Gänseblümchen: Entwickelte Gefühle für den zweiten Diener Andy und lebte dann auf der Farm, die sie von ihrem kurzlebigen ersten Ehemann William geerbt hatte.

Downton Abbey Film gegen TV-Serie

Wir sind darauf zugekommen, da Daisy immer emanzipierter wurde, eine Ausbildung, sagte er. Und Anna war schon immer stark – sie kommt im Film stark zur Geltung, was großartig ist, es ist gut zu sehen.

Der Erste Weltkrieg hat alles verändert… Die Leute begannen zu Recht zu sagen: ‚Moment mal, müssen wir den Status quo akzeptieren?'

Aber eines blieb gleich: Komponist John Lunn kehrte zurück, um den Film zu vertonen.

Lunn gewann zwei Emmy Awards für seine Musik für Downton Abbey und sagte in einer Erklärung, in der er seine Rückkehr enthüllte:Zuerst war es, als würde ich einen lange verlorenen Freund entdecken, aber allmählich wurde mir klar, dass wir nie wirklich getrennt waren; Am Ende war es einfach eine Freude, dieses Material noch einmal zu besuchen und die Möglichkeit zu haben, es auf eine ganz neue Ebene zu bringen.

Plattenlabel Decca sagte: Tie Partitur ist reich orchestriert, wobei das bekannte Titelthema durchgehend erscheint. Als Reminiszenz an die „Roaring Twenties“ erscheinen peppige Jazz-Arrangements neben üppigen Walzern, die die populären Stile der Zeit widerspiegeln.

Wird es eine Fortsetzung des Downton Abbey-Films geben?

Noch kein Wort darüber, ob der erste Downton-Film einen zweiten hervorbringen wird – oder sogar eine Rückkehr der TV-Serie. Aber Jim Carter hat uns gesagt, dass das niemand ausschließt…

Wenn der Film viel Geld einbringt, wird es sicherlich Druck geben, mehr zu tun, sagte er. Wir wissen es nicht, wir haben keine Pläne, aber… wenn Leute auftauchen und Millionen machen – wer weiß?

Werbung

Lesen Sie mehr über den Film Downton Abbey

  • Die Stars von Downton Abbey wollen ein Peaky Blinders-Crossover
  • Treffen Sie die Darsteller des Downton Abbey-Films
  • Downton Abbey-Film: Kritik ohne Spoiler

Tipp Der Redaktion