Nach mehreren gescheiterten Versuchen kommt endlich ein Deadwood-Film auf die Bildschirme, 13 Jahre nach dem Ende der erfolgreichen TV-Serie.

Werbung

Aber wann genau kommt es raus? Wo kann man es sich anschauen? Wie sehr hat sich die Welt von Deadwood, South Dakota, verändert? Und welche der ursprünglichen Charaktere der Serie kehren zurück? Hier ist alles, was Sie wissen müssen.



  • Der lang erwartete Deadwood-Film beginnt endlich mit den Dreharbeiten
  • Die besten TV-Sendungen auf Amazon Prime Video UK
  • Newsletter von RadioTimes.com: Erhalten Sie die neuesten TV- und Unterhaltungsnachrichten direkt in Ihren Posteingang

Wann kommt Deadwood: The Movie im Fernsehen?

Deadwood: Der Film wird ausgestrahlt HBO am Freitag, den 31. Mai und in Großbritannien auf Sky Atlantic am Samstag, den 1. Juni um 21 Uhr .

Was ist Totholz?

Die ursprüngliche Deadwood-Serie, die 2004 erstmals ausgestrahlt wurde und in den 1870er Jahren spielt, folgte der Geschichte der amerikanischen Weststadt und zeichnete ihre Entwicklung von einem einfachen Lager zu einem wichtigen Knotenpunkt nach. Und ein Großteil der Geschichte basiert auf wahren Begebenheiten mit echten historischen Persönlichkeiten, darunter amerikanische Armeegeneräle, Goldgräber, Revolverhelden und Sheriffs.

Die Show wurde bei ihrer ersten Veröffentlichung viel gelobt, wobei insbesondere das Schreiben von David Sanford Milch gelobt wurde. Die Show gewann acht Emmy Awards aus 28 Nominierungen, wobei der Schauspieler Ian McShane einen Golden Globe für die Darstellung von Hauptdarsteller Al Swearengen, auch eine echte historische Figur, Besitzer des berüchtigten Bordells Gem Theatre, erhielt.

Trotz des kritischen Beifalls wurde die Show 2006 nach drei Staffeln abgesetzt.

Was wird im Deadwood-Film passieren?

Der Film spielt zehn Jahre nach den Ereignissen der TV-Show und beginnt im Jahr 1889, als die Einwohner von Deadwood wieder vereint sind, um die Eigenstaatlichkeit von South Dakota zu feiern.

Der offizielle Trailer ( siehe unten ) verrät nicht viel in Bezug auf die Handlung, aber die Synopse zum Film gibt den Fans einen verlockenden Vorgeschmack auf das, was noch kommen wird: Ehemalige Rivalitäten werden neu entfacht, Allianzen werden auf die Probe gestellt und alte Wunden werden wieder geöffnet, da alles übrig bleibt, um das Unvermeidliche zu meistern Veränderungen, die Moderne und Zeit bewirkt haben.

Es scheint auch klar zu sein, dass in der Show Al Swearengen (Ian McShane) und Seth Bullock (Timothy Olyphant) eine letzte Stellung gegen George Hearst (Gerald McRaney) einnehmen werden…

Die ausführende Produzentin Carolyn Strauss gab auch ein paar weitere Hinweise auf das, was noch kommen wird. Es geht um den Lauf der Zeit. Der Tribut der Zeit an den Menschen. Es hat einige Leute gemildert und andere abgehärtet, sagte sie she DAS HIER . Und es geht darum, wie die Stadt heranreift und Teil der Union wird und was diese Veranstaltung auf eine sehr persönliche Weise für die Menschen in die Stadt bringt und was daraus folgt.

Der Trailer dient auch als Wiedereinführung in die gewalttätige, blutige und profane Welt von Deadwood. In den Worten von Al Swearengen: Willkommen bei f*****g Deadwood!

Welche Schauspieler werden in Deadwood: The Movie zurückkehren?

Ein Großteil der Hauptdarsteller der TV-Show wird zurückkehren, darunter Ian McShane als Al Swearengen und Timothy Olyphant als Sheriff und der Baumarktbesitzer Seth Bullock.

Molly Parker wird auch als Alma Ellsworth zurückkehren, neben Paula Malcomson (Trixie), Dayton Callie (Charlie Utter), Robin Weigert (Calamity Jane Canary) und Anna Gunn (Martha Bullock).

Werbung

Gibt es einen Anhänger?

Oh ja. Und es sieht so aus, als ob uns einige sehr dunkle Zeiten bevorstehen…


Melden Sie sich für den kostenlosen RadioTimes.com-Newsletter an


Tipp Der Redaktion