Eine neue TV-Adaption des klassischen Satireromans Catch-22 wird 2019 auf Channel 4 ausgestrahlt, produziert und inszeniert von George Clooney.

Werbung

Die hochkarätig besetzte Serie folgt den absurden und düster-komischen Aktionen von Piloten der US Air Force während des Zweiten Weltkriegs.





Hier ist alles, was Sie wissen müssen…

  • Die besten Fernsehsendungen des Jahres 2019
  • Wie unterscheidet sich das Catch-22 von Channel 4 vom Roman?
  • 13 Bücher, die Sie lesen müssen, bevor sie 2019 zu Fernsehserien und Filmen werden

Wann läuft Catch-22 im Fernsehen?

Catch-22 wird in Großbritannien ausgestrahlt von Donnerstag, 20. Juni um 21 Uhr auf Kanal 4 .

Die Serie wurde bereits in den USA ausgestrahlt und feiert am Hulu am 17. Mai 2019 .

Worum geht es in Catch-22?

Catch-22 basiert auf dem gleichnamigen Romanklassiker von Joseph Heller aus dem Jahr 1961. Das Buch war so beliebt, dass Catch-22 als allgemeiner Ausdruck verwendet wurde, wenn Menschen sich in einer frustrierenden und paradoxen Situation befinden.

wie atmen haie

Die Geschichte dreht sich um Captain John Yossarian, einen rebellischen US-Luftwaffensoldaten im Zweiten Weltkrieg, der nicht begreifen kann, warum Tausende von Menschen, die er noch nie getroffen hat, ihn töten wollen.



Yossarian möchte seinen Dienst in der Armee beenden und gehen, aber er kann nicht wegen Catch-22 – eine absurde, bürokratische Regel, die vorschreibt, dass Piloten, die sich geistig flugunfähig fühlen, dies nicht tun müssen, aber jeder, der sich um einen Stopp bewirbt Fliegen gilt als gesund genug, um fortzufahren.

Ich habe das Buch geliebt, sagte Serienstar Hugh Laurie bei der UK-Premiere der Show. Für mich und sicher auch für viele andere war es in vielerlei Hinsicht ein heiliger Text, besonders wenn man ihn jung liest und auf Yossarians Rebellion und seinen Überlebenskampf reagiert. Es ist immens ansprechend und kraftvoll und es begleitet Sie Ihr ganzes Leben lang.

Es ist kaum vorstellbar, dass Catch-22 direkter auf die oft absurden Zeiten, in denen wir leben, und auf das wachsende Misstrauen der Einzelnen gegenüber Institutionen spricht, sagte Ian Katz, Director of Programs bei Channel 4.

Hollyoaks-Spoiler

Wer ist in der Besetzung von Catch-22?

Christopher Abbott (Girls) führt die Besetzung als John Yossarian an und wird von einer herausragenden Besetzung begleitet, darunter Hugh Laurie (The Night Manager) als der furchterregende Major de Coverley, Kyle Chandler (Bloodline) als der obsessive Colonel Cathcart, George Clooney ( Gravity) als ungeschickter Trainingskommandant Scheisskopf, Giancarlo Giannini (Casino Royale) als Marcello und Daniel David Stewart (Kids vs Monsters) als Kapitalist Milo.

Catch-22 wird die erste TV-Rolle des Oscar-Preisträgers Clooney seit dem Ende von ER im Jahr 2009 sein. Über die Rolle des Scheisskopfs sagte Clooney: was ich zu tun habe. Aber es macht Spaß, weil ich nur geschrien habe. Mein Charakter hat keinen großen Bogen, er liebt einfach Paraden.

Treffen Sie die komplette Besetzung hier

Bei der britischen Premiere von Catch-22 gab Clooney bekannt, dass er bei seiner ersten Kontaktaufnahme seine Vorbehalte gegenüber dem Projekt hatte, änderte jedoch schnell seine Meinung, nachdem er das Drehbuch gelesen hatte. Ich habe das Drehbuch geliebt, sagte er. Wir waren überrascht. Wir bekamen einen Anruf, jemand sagte: 'Willst du Catch-22 machen?' Und wir sagten: 'F*** nein, wir sind nicht dumm.'

gaming stuhl secretlab

Dann haben wir diese Drehbücher gelesen und dachten: ‚Nun, so gute Drehbücher kann man nicht lesen. [Schöpfer] Luke [Davies] und David [Michôd] hatten das Buch wirklich auf eine Weise geknackt, an die wir nicht gedacht hatten, was es entwirrte.

Wurde Catch-22 schon einmal für den Bildschirm angepasst?

Orson Welles im Film Catch-22 von 1970

Ja – Catch-22 wurde bereits 1970 mit Art Garfunkel und Orson Welles verfilmt.

Hugh Laurie sagte, dass der Film damals eine Resonanz mit dem Vietnamkrieg gefunden habe und fügte hinzu, dass die Serie jetzt eine neue Bedeutung bekommen wird: Mit einer großartigen Arbeit wird sie wiedergeboren, ein neues Publikum und eine neue Generation bringt eine neue Interpretation dazu.

Was sind die bisherigen Regiearbeiten von George Clooney?

Clooney ist vor allem für seine produktive Schauspielkarriere in Hollywood bekannt – aber er ist auch ein versierter Regisseur und Produzent.

Werbung

Sein Regiedebüt war 2002 der Film Confessions of a Dangerous Mind, und er hat auch die Filme Good Night und Good Luck, The Ides of March, The Monuments Men und Suburbicon inszeniert. Zu den früheren Krediten als ausführender Produzent gehört der Oscar-prämierte Argo.

Sehen Sie sich den Trailer zu Catch-22 an

Tipp Der Redaktion