The Capture ist ein brandneuer, zeitgemäßer Thriller für BBC1, der in die Welt der Fake News eintaucht und die Macht der Geheimdienste untersucht.

Werbung

In den Hauptrollen spielen Holliday Grainger und Callum Turner – aber wer ist sonst noch in der Besetzung? Worum geht es in dem Drama und wann wird es im Fernsehen ausgestrahlt?





Sora-Release-Smash

Hier ist alles, was Sie wissen müssen…

Wann läuft The Capture im Fernsehen?

Die Aufnahme begann am Dienstag, den 3. September, auf BBC1 um 21:00 Uhr und wurde dienstags um 21:00 Uhr für sechs Folgen fortgesetzt.

Gibt es einen Trailer zu The Capture?

  • Erster Trailer zu BBC Ones Thriller-Serie The Capture veröffentlicht

Ja! Schau mal:

Wer ist in der Besetzung von The Capture?

Holliday Grainger, die aufgrund ihrer wiederkehrenden Rolle in JK Rowlings Detektivserie Strike kein Unbekannter ist, führt die Besetzung von The Capture als DI Rachel Carey an der Seite von Callum Turner (War & Peace, Fantastic Beasts) als Soldat Shaun Emery an.



Ron Perlman (Hellboy) spielt auch mit Famke Janssen (X Men), Ben Miles (The Crown), Laura Haddock (Transformers: The Last Knight), Lia Williams (The Crown Sophia Brown (Clique), Paul Ritter (Chernobyl) , Adelayo Adedayo (Herkunft) und Ralph Ineson (Harry Potter).

  • Treffen Sie die Besetzung des BBC-Verschwörungsthrillers The Capture

Worum geht es in 'The Capture'?

The Capture ist ein Überwachungsthriller, der in der Post-Wahrheit-Ära spielt, der in die beunruhigende Welt der Fake News eintaucht und die außergewöhnlichen Fähigkeiten der Geheimdienste untersucht.

disney figuren zeichnen einfach

Es folgt dem Soldaten Shaun Emery, dessen Verurteilung wegen Mordes in Afghanistan aufgrund fehlerhafter Videobeweise aufgehoben wird. Nachdem er seine Freiheit wiedererlangt und mit seiner kleinen Tochter ins Leben zurückgekehrt ist, tauchen vernichtende CCTV-Aufnahmen von einer Nacht in London auf und Shauns Leben beginnt sich zu entwirren, was ihn zwingt, erneut für seine Freiheit zu kämpfen.

DI Rachel Carey wird hinzugezogen, um Shauns Fall zu untersuchen, und sie lernt schnell, dass die Wahrheit manchmal eine Frage der Perspektive sein kann.

Basiert The Capture auf einer wahren Geschichte?

Nein! Keiner der Charaktere ist echt und keines der Ereignisse, die wir auf dem Bildschirm sehen, basiert auf echten Fällen.

Aber es berührt einige sehr reale Themen rund um Technologie, Überwachung und Videomanipulation.

Den diesbezüglichen Recherchen liegt eine echte Authentizität zugrunde, sagte die ausführende Produzentin Rosie Alison. Es wirft ein paar Fragen auf, die unserer Zeit entsprechen – fast etwas über unserer Zeit – zum technologischen Fortschritt. Aber es ist erschreckend echt.

Was hat Schöpfer Ben Chanan noch geschrieben und inszeniert?

Chanan schrieb und führte Regie bei den einmaligen TV-Dramen Cyberbully und The People Next Door sowie bei der ersten Serie von The Missing auf BBC1.

Werbung

Er wird auch für seine dokumentarische Arbeit gelobt, da er eine Bafta für die Regie von The Plot to Bring Down Britain's Planes gewonnen hat.

Tipp Der Redaktion