Fans der Cuphead-Videospielserie warten sehnsüchtig auf eine neue animierte TV-Serie, die an dem einzigartigen Stil der 1950er Jahre festhält, den sie an dem Originalspiel liebten, und die dieselbe Besetzung aufweist.

Werbung

Es gibt immer das Potenzial für Langlebigkeit, wenn es um Cartoons geht (siehe nur Die Simpsons und Family Guy) und das Kreativteam hinter diesem neuen Unternehmen hofft, dass es dem preisgekrönten Status und der Popularität von Cuphead als Spiel gerecht wird.





Die Cuphead Show soll dieses Jahr auf Netflix gestreamt werden – lesen Sie weiter für alle aktuellen Details zu ihrer bevorstehenden Veröffentlichung.

Wann kommt die Cuphead-Show?

Noch gibt es keinen bestätigten Termin für die Premiere von The Cuphead Show. Wir wissen, dass Netflix die Show 2021 streamen wird, was bedeutet, dass es möglicherweise nicht zu lange dauert. Wir werden diese Seite aktualisieren, sobald weitere Neuigkeiten eingehen. Schauen Sie also immer wieder vorbei, um weitere Informationen zu erhalten.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Worum geht es in der Cuphead-Show?

Die Show basiert auf dem erfolgreichen Videospiel Cuphead, das 2017 veröffentlicht wurde. Das Spiel beinhaltet den Titelcharakter und seinen Bruder Mugman, die sich in verschiedenen Schlachten durch die Levels kämpfen.

In der neuen Serie werden auch der impulsive Cuphead und der vorsichtigere Mugman im Mittelpunkt stehen. Mugman wird auch als 'überzeugbar' beschrieben, sodass wir uns nur vorstellen können, in welche Schwierigkeiten sein Bruder ihn bringen wird, wenn sie gegen verschiedene Feinde antreten.



Cuphead Show-Trailer zur Netflix-Serie

Netflix hat Anfang dieses Monats einen offiziellen neuen Clip aus The Cuphead Show veröffentlicht, der einen dritten Charakter, King Dice, zeigt. Hier könnt ihr ihn in Aktion sehen:

Cuphead Show-Besetzung

Tru Valentino liefert die Stimme für Cuphead in der TV-Serie, wobei Mugman von Frank Todaro gespielt wird. Joe Hanna spielt Elder Kettle – den Hausmeister der beiden Brüder; und Jim Conroy ist Ollie Bulb, bekannt als „Boss“, aber eigentlich ein ziemlich wohlmeinender Charakter.

Wayne Brady (Star von Whose Line Is It Anyway?) spricht King Dice – die rechte Hand von The Devil (gesprochen von Luke Millington-Drake), der der Hauptschurke des Stücks ist.

Werbung

Probier das aus beste Serie auf Netflix und Die besten Filme auf Netflix um Sie zu unterhalten oder besuchen Sie unsere Fernsehprogramm um mehr zu sehen.

Tipp Der Redaktion