Der Grand Prix von Frankreich ist mit einer Vielzahl faszinierender Handlungsstränge, die sich in der bisherigen Saison 2021 abspielen, und vor allem einem spannenden Titelkampf, der sich entwickelt hat, angekommen.

Werbung

Max Verstappen stürzte beim letzten Rennen nach einem Reifenschaden beim Großen Preis von Aserbaidschan und wurde nach einer kostspieligen Sperre von Lewis Hamilton als Letzter ins Ziel gesetzt.



Red-Bull-Star Sergio Perez hat nach den Problemen der beiden größten Titelanwärter seinen ersten Sieg in seinem neuen Team eingefahren und ist damit auf den dritten Platz in der Fahrerwertung vorgerückt.

Verstappen bleibt mit knapp vier Punkten in Führung, wobei jedes Rennen während der gesamten Saison entscheidend sein wird, insbesondere in den kommenden Wochen, da Mercedes unter Druck steht.

Valtteri Bottas schmachtet derzeit auf dem sechsten Platz mit weniger als der Hälfte der Punkte von Teamkollege Hamilton nach nur sechs Rennen.

Aston Martin-Ass Sebastian Vettel wurde in Baku Zweiter, um weitere Verbesserungen zu demonstrieren, und er wird hoffen, im Laufe der Saison weiter Druck zu machen.

RadioTimes.com bringt Ihnen vor jedem Rennen einen vollständigen Leitfaden zum Grand Prix von Frankreich 2021 mit Daten, Zeiten und TV-Details sowie einer exklusiven Analyse von Sky Sports F1-Kommentator Crofty.

Wann ist der Grand Prix von Frankreich?

Der Grand Prix von Frankreich findet statt am Sonntag, 20. Juni 2021 .

Schauen Sie sich unser vollständiges an F1 Kalender 2021 für die Liste der Termine und bevorstehenden Rennen.

Um wie viel Uhr ist der Franzose Grand-Prix-Start im Vereinigten Königreich?

Das Rennen beginnt um 1 Uhr am Sonntag, 20.06.2021.

Wir haben den vollständigen Zeitplan für den Rest des Wochenendes, einschließlich der Trainings- und Qualifikationszeiten, unten aufgeführt.

Zeitplan für den Grand Prix von Frankreich

Freitag 18. Juni (ab 10 Uhram Sky Sports F1 )

Üben 1 – 10:30 Uhr

Üben 14 – 14 Uhr

Samstag, 19. Juni (ab 10:45 Uhr) Sky Sports F1 )

Üben 3 – 11 Uhr

Samstag, 19. Juni (ab 13 Uhr .) Sky Sports F1 )

Qualifikation – 14 Uhr

Sonntag, 20. Juni (ab 12:30 Uhr) Sky Sports F1 )

Rennen – 14 Uhr

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

So sehen Sie den Grand Prix von Frankreich im Fernsehen

Der Grand Prix von Frankreich wird live ausgestrahlt Sky Sports F1 .

Alle Rennen werden live auf gezeigt Sky SportsoF1 und Hauptveranstaltung während der ganzen Saison.

Sky-Kunden können einzelne Kanäle für nur 18 £ pro Monat hinzufügen oder das komplette Sportpaket für nur 25 £ pro Monat zu ihrem Angebot hinzufügen.

So streamen Sie den Grand Prix von Frankreich live im Internet

Bestandskunden von Sky Sports können das Rennen über die Sky Go App auf verschiedenen Geräten live streamen.

Sie können den Grand Prix mit einemJETZT Tagesmitgliedschaft für 9,99 £ oder a monatliche Mitgliedschaft für 33,99 £, alles ohne Vertragsunterzeichnung.

NOW kann über einen Computer oder Apps gestreamt werden, die auf den meisten Smart-TVs, Telefonen und Konsolen zu finden sind. NOW ist auch über BT Sport verfügbar.

Vorschau auf den Grand Prix von Frankreich

Mit Sky Sports F1-Kommentator David Croft

Sergio Perez nimmt Fahrt auf

Gleichstrom: Es war enorm wichtig [für Perez, den ersten Red Bull-Sieg zu holen]; Sie wollen in Ihrem neuen Job und an Ihrem neuen Arbeitsplatz gut abschneiden. Ich sage nicht, dass es ihm bis Baku nicht gut ging, aber er ist jetzt der einzige Fahrer, der in den letzten vier Rennen unter den ersten fünf landete. Er bündelt Konstanz und war dabei, den Sieg zu holen. Er ist jetzt ein Gewinner für ein paar verschiedene Teams.

Apropos Warten auf Londoner Busse, er musste 190 Starts auf seinen ersten Sieg warten, aber er hatte jetzt zwei von acht. Ich denke, es gibt ihm einfach Selbstvertrauen, in das nächste und das nächste Rennen zu gehen, zu wissen, dass er die Arbeit für sein Team erledigt hat.

Die letzte Geschichte im Rennen war auch, dass Sergio nach der Zielflagge stoppte und seit vielen Runden ein Hydraulikproblem hatte. Was wie Ruhe hinter dem Steuer aussah, war in Wirklichkeit eine Menge hektischer Hoffnungen und Gebete, dass es nicht vor dem Ende des Rennens knallte!

Was hat sich für Sebastian Vettel geändert?

Gleichstrom: Sein Glück hat sich geändert! Er hätte es sein können, aber es war sein Teamkollege [Lance Stroll], der diesen Reifenschaden hatte. Es sind alle möglichen Dinge.

Ich fand, er ist wieder super gut gefahren. Ich schaute mir die Startaufstellung am Sonntagmorgen in Baku an und sagte Seb eine Top-6-Platzierung voraus, da ich wusste, was er in Monaco getan hatte, und wusste, dass das Auto ähnlich gut abschneiden sollte, und wusste, dass er eine ähnliche Strategie und ein ähnliches Aussehen haben könnte nach diesen Reifen.

Und das hat er hervorragend gemacht, und dann hat er angegriffen, wenn es nötig war. Ich finde es großartig – nachdem viele Leute viel über Sebastian Vettel gesagt haben, ist es großartig zu sehen, dass er sich tatsächlich mit einem Auto, einem Team wohlfühlt und in der Lage ist, annähernd seine Bestleistung zu erbringen.

Wem gefällt die Strecke?

Gleichstrom: Passen Sie Ihr Fernsehgerät nicht an, es soll so aussehen!

Es ist eine großartige Teststrecke – das ist sie wirklich – aber sie wurde als Teststrecke gebaut und als Teststrecke verbessert und ich bin mir nicht ganz sicher, ob es wirklich eine großartige Rennstrecke ist, obwohl man dort Überholmanöver bekommt, besonders wenn Sie haben einen schönen Gegenwind auf der Geraden.

Zwei Geraden, die durch eine Schikane verbunden sind – ich persönlich würde die Schikane gerne rausnehmen, aber dann hättest du nicht die große Bremszone, die du brauchst, um die DRS-Zone zu beenden. Ich bin kein großer Fan von Paul Ricard als Rennstrecke, aber es sollte Mercedes sehr gut passen. Ich glaube nicht, dass Red Bull zu weit weg sein wird.

Ich glaube nicht, dass Ferrari an diesem Wochenende auf der Pole stehen wird; Ich bin mir nicht sicher, ob es ihnen so gut passt, aber es könnte McLaren ein bisschen mehr ins Spiel bringen. Ich würde sagen, McLaren wird die Besten der anderen anführen. Vorne wird es sehr eng.

Es ist ein wunderschöner Teil der Welt, Südfrankreich; es ist total toll. Es gibt wenige schönere Orte auf diesem Planeten, wenn die Sonne scheint. Ich erwarte kein großartiges Rennen aller Zeiten, aber ich hoffe, dass wir ein konkurrenzfähiges Rennen bekommen.

Werbung

Wenn Sie nach etwas anderem suchen, das Sie sich ansehen können, schauen Sie in unsere Fernsehprogramm ist oder besuchen Sie unser Sportzentrum.

Tipp Der Redaktion