Wann sind die Bafta TV Awards auf BBC1? Wer moderiert und wer ist nominiert?



Welcher Film Zu Sehen?
 

Line of Duty, The Crown, Three Girls und Black Mirror gehören zu den Spitzenreitern bei den Bafta Television Awards 2018





alle pokemon spiele liste
Bafta-Maske, Getty, SL

Es ist heute Abend – die größte Nacht des Jahres für das britische Fernsehen, mit Stars und Programmmachern, die sich in der Royal Festival Hall in London für die British Academy Television Awards 2018 versammeln.



Die besten Shows des vergangenen Jahres hoffen alle darauf, eine ikonische Statue mit goldenem Gesicht an einem Abend voller Stars mit nach Hause zu nehmen. Hier finden Sie alles, was Sie über die diesjährigen Bafta Television Awards wissen müssen, einschließlich der Frage, wer mit der Ausrichtung der Veranstaltung beauftragt ist und wann und wo Sie die Zeremonie sehen können.



Verfolgen Sie mit dem L IVE BLOG von die gesamte Aktion der Bafta TV Awards, während sie passiert – auf der Bühne und hinter den Kulissen

Wann laufen die Bafta TV Awards im Fernsehen?

Die Berichterstattung beginnt am Sonntag, den 13. Mai um 20 Uhr auf BBC1.



Warum werden die Bafta TV Awards nicht gleichzeitig mit der Verleihung ausgestrahlt?

Die Zeremonie selbst beginnt um 18:45 Uhr, aber die BBC-Übertragung beginnt um 20:00 Uhr – aber keine Sorge, mit dem Live-Blog von können Sie ALLE Drehungen und Wendungen des Abends mitverfolgen.



Wann endet die Zeremonie?

Die Zeremonie dauert zwei Stunden und 45 Minuten und endet um 21:30 Uhr. Die BBC wird eine verkürzte Version senden, die nach zwei Stunden eintrifft und einige der Kategorien auslässt.



Welche Promis sind dabei?

Eine Menge! Größen wie Jodie Whittaker, Sir David Attenborough, Thandie Newton und Claire Foy werden alle anwesend sein, ebenso wie die Love Island Gang und Declan Donnelly, Vanessa Kirby, Adrian Dunbar und mehr. Die vollständige Liste finden Sie hier .



Kann ich online zuschauen?

Sie können die Zeremonie selbst ab 20 Uhr live auf BBC iPlayer verfolgen.



Wer moderiert die Preisverleihung?

Bake Off-Absolventin Sue Perkins kehrt zum zweiten Mal in Folge als Gastgeberin der Bafta TV Awards zurück, während Love Island-Erzähler Iain Stirling ein Live-Voice-Over für die Zeremonie liefern wird.

Wer ist nominiert?

Claire Foy, Thandie Newton, Jodie Whittaker, Sir David Attenborough und Declan Donnelly gehören zu den Stars, die bei den Bafta TV Awards 2018 dabei sein werden .



Bohemian Rhapsody Besetzung

Foy und Newton sind beide für ihre Rollen in „The Crown“ und „Line of Duty“ in der Kategorie „Beste Hauptdarstellerin“ nominiert.

Doctor Who ist für seine Ankündigung von Whittaker als Thirteenth Time Lord (und erste Ärztin in der Geschichte der Serie) in der Kategorie Must-See Moments nominiert, während Attenborough zweimal für Blue Planet II nominiert ist, zuerst für den Must-See Moment When Eine Pilotwalmutter trauert um ihr Kalb und auch um die Serie als Ganzes.

Donnelly wird an der Veranstaltung ohne Ant McPartlin teilnehmen, seinen Co-Moderator bei Ant and Dec’s Saturday Night Takeaway, das für das beste Unterhaltungsprogramm nominiert ist.

Line of Duty, The Crown, Three Girls und Black Mirror führen die Nominierungen an, wobei Joe Cole für seine Rolle in Black Mirror: Hang the DJ als bester Hauptdarsteller nominiert wurde.

Die vollständige Liste der Nominierten 2018 finden Sie hier.

beliebte animal crossing bewohner

Wer wurde brüskiert?

Bemerkenswerte Abwesende auf der diesjährigen Shortlist sind Doctor Foster – eine der meistgesehenen Shows des Jahres 2017 – und Broadchurch, die ihren Lauf mit einer von der Kritik gefeierten letzten Serie beendeten. Die neuesten Sherlock-Episoden wurden übersehen, obwohl Martin Freeman anwesend sein wird, um einen Preis zu überreichen, und Bake Off hat ebenfalls ein Nicken verpasst – verdrängt aus ihrer Kategorie von Cruising with Jane McDonald.


Hier ist Snobismus am Werk: Bafta TV brüskiert immer wieder beliebte Dramen wie Broadchurch und Doctor Foster


Wer erhält das Bafta Fellowship und den Bafta Special Award?

Kriegsreporter Kate Adie OBE erhält das Bafta-Stipendium , während Kommentator John Motson OBE, der den Sonderpreis erhält, ebenfalls an diesem Abend anwesend sein wird.

Adie, die derzeit Radio 4s From Our Own Correspondent moderiert, sagte, es sei schön und sie fühle sich sehr geehrt das Stipendium erhalten.

Wer sind die Favoriten?

Die Crown-Stars Claire Foy und Vanessa Kirby haben den Tipp, die weiblichen Schauspielpreise zu gewinnen, wobei Ant und Dec die Favoriten für das beste Unterhaltungsprogramm sind.

Lesen Sie hier mehr über die Bafta-Favoriten.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Tipp Der Redaktion