Welche Route nehmen Ewan McGregor und Charley Boorman auf The Long Way Up?



Welcher Film Zu Sehen?
 




Der Trainspotting- und Birds of Prey-Schauspieler Ewan McGregor kehrt mit seiner Apple TV+-Serie Long Way Up zum Dokumentarfilm zurück.



In der Reiseserie reisen McGregor und der TV-Moderator Charley Boorman mit Elektromotorrädern (Harley-Davidson LiveWires) von der argentinischen Stadt Ushuaia nach Los Angeles in den USA und überqueren dabei innerhalb von 100 Tagen 16 Grenzübergänge.





Ihr Apple TV+-Debüt ist der dritte Teil ihrer Motorradserie, nach Long Way Round (wo sie von London nach New York reisten) und Long Way Down (von Schottlands John o’Groats nach Cape Town, Südafrika) 2004.



Die langjährigen Mitarbeiter, die Regisseure David Alexanian und Russ Malkin auf ihren elektrischen Rivians, begleiten das Paar auf ihrer südamerikanischen Reise.



Wenn Lockdown bei Ihnen ein Gefühl von Fernweh hinterlassen hat und Sie sich fragen, welche Route McGregor und Boorman während der gesamten Serie nehmen, haben wir alle Informationen, die Sie für die Reise in Long Way Up benötigen.





Vielen Dank! Unsere besten Wünsche für einen produktiven Tag.



Sie haben bereits ein Konto bei uns? Melden Sie sich an, um Ihre Newsletter-Einstellungen zu verwalten

Bearbeiten Sie Ihre Newsletter-Einstellungen



Welche Route nehmen die beiden in Long Way Up?

Während der gesamten Serie reisen McGregor und Boorman von Argentinien nach Los Angeles durch Süd- und Mittelamerika, wobei sie jeden Tag 250 Meilen zurücklegen.

Laut der Serie beginnen die beiden an der Spitze Südamerikas (Ushuaia) und fahren über 13.000 Meilen durch 13 Länder, darunter Argentinien, Chile, Bolivien, Peru und Ecuador.

Ewan McGregor und Charley Boorman planen ihre Route

Sie durchqueren auch Kolumbien, Mittelamerika und Mexiko, bevor sie bis nach Los Angeles fahren und dabei auf Hindernisse und Spannungen stoßen, während sie durch ikonische Landschaften reisen, Einheimische treffen und raffinierte Wege finden, die Elektromotorräder aufzuladen.

Wie McGregor im Trailer sagt, reist das Duo durch den brutalen patagonischen Winter, erklimmt die extremen Höhen der Anden, bevor es den gefährdeten Dschungel Mittelamerikas erkundet.

Wie kann ich Long Way Up sehen?

Long Way Up debütiert weltweit auf Apple TV+ von Freitag, 18.09.

Sie können den Streaming-Dienst für 4,99 £ pro Monat in Großbritannien abonnieren oder die Apple TV HD-Box für 149 £ kaufen.

Long Way Up erscheint am Freitag, den 18. September auf Apple TV+. Was in der Zwischenzeit sonst noch läuft, erfahren Sie in unserem TV Guide .

Tipp Der Redaktion