Was ist ein Gleichnis?

Wenn Sie englische Grammatik lernen oder sich einfach nur dafür interessieren, haben Sie vielleicht von einem Konstrukt gehört, das als Gleichnis bekannt ist. Gleichnisse werden als Vergleich für zwei Dinge verwendet, die scheinbar nichts miteinander zu tun haben, aber sehr ähnliche Eigenschaften haben. Für manche Leute können Gleichnisse verwirrend werden, besonders wenn sie keine englischen Muttersprachler sind oder nur Grammatikregeln lernen. Gleichnisse sind in der englischen Sprache sehr beliebt, daher ist es wichtig, sie zu erkennen, wenn man ihnen begegnet.



Gaming-Headsets 2021

Wie erkenne ich ein Gleichnis

Ähnlich

Ein Gleichnis ist ein Vergleich zweier verschiedener Dinge mit verbindenden Wörtern wie „wie“ oder „wie“. Gelegentlich können Sie „als“, „so“ oder ein Verb sehen, das auf eine Ähnlichkeit hinweist. Gleichnisse werden oft in der Poesie verwendet, aber sie können überall in Literatur, Theaterstücken, Filmen oder sogar im wirklichen Leben vorkommen. Wenn du jemanden sagen hörst: 'Er ist wie stark wie ein Stier“, wissen Sie, dass sie ein Gleichnis verwenden.

ipopba / Getty Images





Gleichnisse sind keine Metaphern

Junge Frau liegt auf dem Sofa und liest

Ein weiteres Konstrukt in der englischen Sprache ist die Metapher, die dem Gleichnis sehr ähnlich ist. Aber im Gegensatz zu einem Gleichnis verwendet es keine verbindenden Wörter, um einen Vergleich zu ziehen. Stattdessen macht es eine Aussage, und es liegt an Ihnen, die Bedeutung abzuleiten. Anstatt zu sagen „Er ist so stark wie ein Stier“, wäre eine Metapher „Er ist ein Stier“. Es liegt an Ihnen, daraus abzuleiten, dass der Redner oder Autor die Qualitäten eines Bullen mit der tatsächlichen Person vergleicht, auf die er sich bezieht.

Beispiele für Gleichnisse

Ein Junge macht seine Hausaufgaben Catherine Delahaye / Getty Images

Der beste Weg, Gleichnisse zu verstehen, besteht darin, zu sehen oder zu hören, wie sie verwendet werden. Sie haben vielleicht schon im täglichen Sprechen Gleichnisse verwendet und es nicht einmal bemerkt.

Beispiele:

  • Er ist abgehauen wie ein Schuss.
  • Sie floh wie ein Kaninchen.
  • Er war so ungeschickt wie ein Stier in einem Porzellanschrank.
  • Das Leben ist wie eine Schachtel Schokolade.
  • Sie ist so hübsch wie ein Gänseblümchen.
  • Sie ist anmutig wie eine Ballerina.
  • Er fuhr wie Mario Andretti, um dorthin zu gelangen.
  • Er ist so schlau wie eine Peitsche.
  • Sie ist so scharf wie ein Tack.

Gleichnisse im Vergleich zu Metaphern

Schöne Frau schneidet Blumen im Hinterhof

Gleichnisse sind leicht zu erkennen, wenn man sie mit Metaphern vergleicht. Schauen wir uns an, wie jeder mit ähnlichen Ausdrücken erscheint:

Sie sah aus wie ein Reh im Scheinwerferlicht. -- Gleichnis

Sie war ein Reh im Scheinwerferlicht. -- Metapher



Er war so schlau wie eine Peitsche. -- Gleichnis

Er war schlau. -- Metapher

Meine Liebe ist wie eine rote, rote Rose. -- Gleichnis

Meine Liebe ist eine rote Rose. -- Metapher

Sie hat eine Stimme wie ein Engel. -- Gleichnis

Sie ist ein Engel. -- Metapher

Vergleiche in der Literatur

Gleichnisse in der Literatur

duncan1890 / Getty Images

Es gibt einige berühmte Gleichnisse in der Literatur. Dazu gehört 'A Red, Red Rose' von Robert Burns:

McGregor-Aufzeichnung

O mein Luve ist wie eine rote, rote Rose, die im Juni neu entsprungen ist; O mein Luve ist wie die Melodie, die süß in der Melodie gespielt wird

William Shakespeare verwendet Gleichnisse und Metaphern oft in denselben Sätzen, aber hier ist eine klare Verwendung eines Gleichnisses in Maß für Maß :

Nun, als liebevolle Väter, Die drohenden Birkenzweige zusammengebunden, Nur um sie ihren Kindern in die Augen zu stecken, zum Schrecken, nicht zu gebrauchen,

Gleichnisse in der Popkultur

SCHOKOLADE SCHACHTEL, EINE FEHLT

Die Popkultur ist voller Gleichnisse. Sehen Sie sich Folgendes an:

In Madonnas Lied Wie ein Gebet , verwendet sie viele Gleichnisse, um ihre Botschaft wie diese Zeilen zu übermitteln:

Ich höre deine Stimme, es ist mögen Ein Engel seufzt Ich habe keine Wahl Ich höre deine Stimme Fühlt sich an mögen fliegend

Im Film Forrest Gump , Forrests Lieblingsausdruck ist:

Leben ist mögen eine Schachtel Pralinen; man weiß nie, was man bekommt.

Bob Dylans Lied Like a Rolling Stone ist voller Gleichnisse:

allgemeinwissens fragen mit antworten

Wie fühlt es sich an, ohne Zuhause zu sein Mögen eine völlig unbekannte Mögen ein rollender Stein?

Duran, Durans berühmtes Lied, Hungrig wie ein Wolf, enthält Gleichnisse in Titel und Refrain.

Der Mund lebt von Säften mögen Wein Und ich habe Hunger mögen der Wolf

Lieder, die Gleichnisse verwenden

Gleichnisse in der Musik

Daniel Knighton / Getty Images

Similes sind in modernen Liedern beliebt. Zu den Liedern, die Gleichnisse enthalten, gehören:

  • Wie eine Jungfrau – Madonna
  • Körper wie eine Nebenstraße – Sam Hunt
  • Genau wie Feuer – Pink
  • Du bist so kalt wie Eis – Ausländer
  • Riecht nach Teen Spirit – Nirvana
  • Wie ein Hurrikan – Neil Young
  • Rocke dich wie ein Hurrikan – Scorpions
  • Mann! Ich fühle mich wie eine Frau! -- Shania Twain

Etymologie der Gleichnisse

Etymologie von Similes

Das Wort „Gleichnis“ kommt vom lateinischen Wort ähnlich, was bedeutet ' ähnlich, ähnlich, ähnlich, einem Vergleich oder von der gleichen Art. “ Das Wort kam Ende des 14. Jahrhunderts aus dem Lateinischen in die englische Sprache. Im Englischen gab es schon früher Gleichnisse, aber bis das lateinische Wort ins Englische gebracht wurde, wussten die Leute nicht, wie sie sie nennen sollten.

aga7ta / Getty Images

Gemeinsame Gleichnisse

das ist eine Nahaufnahme einer Flughunde

Viele verschiedene Gleichnisse sind in der englischen Sprache gang und gäbe. Möglicherweise verwenden Sie mehrere von ihnen, ohne zu merken, dass Sie gängige Gleichnisse verwenden. Hier sind einige, die Sie möglicherweise verwenden:

  • Verrückt wie ein Hutmacher
  • Glücklich wie eine Lerche
  • Blind wie eine Fledermaus
  • Clever wie eine Peitsche
  • Arm wie eine Kirchenmaus
  • Beschäftigt wie ein einarmiger Paperhanger
  • Blitzgescheit

Gleichnisse sind uralt

älteste Gleichnisse

Wir wissen, dass Gleichnisse ein altes Sprachkonstrukt sind. Wir können Gleichnisse zumindest auf Aristoteles zurückführen, der die Theorie aufstellte, dass Gleichnisse eine Paarung eines abstrakten Begriffs mit einem konkreten Ding sind. Das macht absolut Sinn, wenn Sie davon sprechen, dass die Liebe eine rote Rose ist oder wie eine Peitsche ist. Inzwischen sind Gleichnisse natürlich mehr geworden, als nur Dinge wie Stimmen und Gebete oder Hunger und Wölfe zu vergleichen.

Thelefty / Getty Images

Tipp Der Redaktion