Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



Fast alle Film- und Fernsehproduktionen haben aufgrund der Pandemie Verzögerungen erlitten – und sie könnten sich durch einen möglicherweise bevorstehenden Streik noch weiter verzögern.

Werbung

Die Gewerkschaft der Besatzungsmitglieder in Hollywood, IATSE, hat dafür gestimmt, einen Streik für bessere Löhne und Arbeitsbedingungen zu genehmigen, bei dem 60.000 Besatzungsmitglieder vom Set gehen könnten, wenn nicht bald eine Einigung erzielt wird.





Der letzte große Hollywood-Streik – der Streik der Writers Guild of America 2007–08 – hatte bemerkenswerte Auswirkungen auf die Film- und Fernsehindustrie, mit verkürzten Staffeln, unvollständigen Drehbüchern und einer Eile, die US-Zeitpläne mit Spielshows und Reality-TV zu füllen.

Während der Effekt hier in Großbritannien nicht ganz so dramatisch sein wird, könnte dies eine reduzierte Anzahl von Folgen der erfolgreichen US-Shows bedeuten – und im Zeitalter des Streamings können ganze Staffeln und Filme um Monate verzögert werden.

Hier finden Sie alles, was Sie über den IATSE-Gewerkschaftsstreik wissen müssen und wie sich dieser auf Ihre Bingeing-Pläne auswirken könnte.

Was ist der Gewerkschaftsstreik der IATSE?

Die International Alliance of Theatrical Stage Employees’ (IATSE) wurde 1893 gegründet und vertritt über 150.000 Techniker, Künstler und Handwerker der Unterhaltungsindustrie.

Seit Juli verhandelt IATSE mit der Alliance of Motion Picture and Television Producers (AMPTP) über einen neuen Vertrag, da das bisherige Producer-IATSE Basic Agreement nun ausgelaufen ist.



Am 21. September 2021 veröffentlichte IATSE jedoch eine Erklärung zu ihre Website behauptete, die Verhandlungen seien ins Stocken geraten, da die AMPTP die schwerwiegendsten Probleme an ihren Arbeitsplätzen nicht angegangen habe, wie unsichere Arbeitszeiten, nicht lebenswerte Löhne, das Fehlen angemessener Ruhezeiten und ein Gehaltsgefälle für diejenigen, die an Streaming-Projekten teilnahmen.

AMPTP antwortete mit der Feststellung: Die AMPTP legte einen umfassenden Vorschlag zum Abschluss eines Deals vor, der die wichtigsten Verhandlungsthemen der IATSE sinnvoll anspricht. … Mit der Entscheidung, den Verhandlungstisch zu verlassen, um eine Abstimmung über die Streikgenehmigung zu beantragen, ging die IATSE-Führung von einem großzügigen umfassenden Paket ab.

Viele Prominente haben sich für die IATSE-Mitarbeiter ausgesprochen, darunter Jane Fonda , Katherine Heigl und Mindy Kaling.

Die Crews sind das Rückgrat unserer Branche. Die ersten rein, die letzten raus. Sie verdienen sichere Bedingungen und eine erreichbare Gesundheitsversorgung. ich stehe mit @IATSE .

- Mindy Kaling (@mindykaling) 23. September 2021

Nach dem Stillstand der Verhandlungen stimmte die Gewerkschaft vom 1. bis 3. Oktober 2021 über die Genehmigung eines Streiks ab, und am 4. Oktober wurde bekannt, dass satte 98 Prozent der IATSE-Mitglieder einem landesweiten Streik gegen Film- und Fernsehproduktionen zustimmten.

BREAKING: IATSE-Mitglieder in der Fernseh- und Filmproduktion stimmten für die Genehmigung des ersten landesweiten Branchenstreiks in unserer 128-jährigen Geschichte.

98,68 % stimmten mit Ja, und die Wahlbeteiligung unter den wahlberechtigten Mitgliedern betrug fast 90 % #IASolidarität #IATSEVoted pic.twitter.com/F4wx8cPubi

- IATSE // #VoteYES (@IATSE) 4. Oktober 2021

Vertreter von AMPTP gaben jedoch an, dass die Organisation weiterhin zu einer Einigung verpflichtet ist und es immer noch die Möglichkeit gibt, Streiks zu vermeiden, wenn in den kommenden Tagen eine Einigung erzielt wird – schließlich hat IATSE-Präsident Matthew D. Loeb kürzlich getwittert : Unser Ziel ist es nicht, zuzuschlagen. Unser Ziel ist ein fairer Deal.

Wenn mit dieser neuen Hebelwirkung jedoch in den kommenden Tagen keine Einigung erzielt werden kann, hat Loeb nun die Befugnis, einen Streik auszurufen.

Wie wird sich der IATSE-Streik auf Fernsehen und Film auswirken?

Das Wichtigste zuerst – der IATSE-Streik würde nur Produktionen in ganz Nordamerika unterbrechen, was bedeutet, dass das meist britisch produzierte Programm auf britischen Kanälen nicht betroffen wäre.

Zweitens wäre nicht jede Hollywood-Produktion betroffen, da Premium-Kabelnetzwerke wie HBO, Showtime, Starz, Cinemax, BET separate Verträge mit IATSE haben, die laut Angaben nicht vor 2022 auslaufen Termin . Daher werden lang erwartete Shows wie House of the Dragon und Milliarden Staffel 6 kann die Produktion unbeeinträchtigt fortsetzen.

Shows, die von anderen Netzwerken und Studios produziert werden, werden jedoch gestört und verzögert – einschließlich der US-lastigen Ausgabe von Shows auf Streaming-Diensten wie Netflix und Amazon Prime Video.

[Ein Streik] könnte sich auf die breite Öffentlichkeit auswirken, da sie in Zukunft möglicherweise nicht mehr so ​​viele Inhalte zu sehen hat, sagte der Anwalt für Unterhaltungsarbeit, Alan Brunswick Geschäftseingeweihter . Es könnte die Produktion von Filmen und Fernsehsendungen verlangsamen, und dazu gehören auch Shows, die auf digitalen Diensten wie Amazon oder Netflix ausgestrahlt werden.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Bei einem Streik würden 60.000 Crewmitglieder das Set verlassen, von Bühnenbildnern über Kameraleute bis hin zu Cuttern – was bedeutet, dass alle Phasen der Produktion betroffen wären.

Shows mit einem schnellen Turnaround – wie Talkshows und Seifenopern – werden zuerst betroffen sein, mit Auswirkungen auf Skript-TV und Film später. Dies wird in den USA stärker zu spüren sein, wo Sender möglicherweise Wiederholungen oder Importe ausstrahlen müssen, wenn ihre üblichen Programme nicht produziert werden können.

Globale Hit-Shows wie Stranger Things und The Crown könnten jedoch nach der Pandemie noch mehr Verzögerungen erleiden, während Filme wie das akribisch gestaltete und miteinander verbundene Marvel Cinematic Universe ebenfalls betroffen sein könnten.

Wie lange sich solche Projekte genau verzögern würden, ist schwer zu sagen, da dies maßgeblich von der Länge des Streiks abhängt. Der Streik der Writers Guild of America von 2007 bis 2008 dauerte 100 Tage, und unvergessliche Hits wie House M.D., The Office US und Grey’s Anatomy erhielten verkürzte Staffeln.

Filme und Fernsehsendungen können jedoch Streikbeschränkungen umgehen, indem sie entweder aus dem zugegebenermaßen kleineren Pool von nicht gewerkschaftlich organisierten Besatzungsmitgliedern einstellen oder die Produktion ins Ausland außerhalb der USA auslagern.

Dies ist nicht für alle Projekte machbar, kann aber dazu beitragen, mögliche Verzögerungen zu begrenzen – es ist jedoch unwahrscheinlich, dass die Produktionen bis zum Ende des Streiks wieder auf Hochtouren laufen werden.

Werbung

Suchen Sie etwas anderes zum Anschauen? Planen Sie Ihr Anschauen mit unserem TV-Guide.

Tipp Der Redaktion