Eine weitere Serie von The Great British Bake Off steht in den Startlöchern, und Fernsehfans im ganzen Land freuen sich darauf, eine weitere Gruppe exzellenter Amateurbäcker kennenzulernen, die um den Serienmeister kämpfen.

Werbung

Die diesjährigen Great British Bake Off-Kandidaten wurden letzte Woche bekannt gegeben, und jeder von ihnen hofft, dem Gewinner des letzten Jahres, David Atherton, folgen zu können, indem er die Juroren Paul Hollywood und Prue Leith mit ihren charakteristischen Backen, technischen Herausforderungen und Showstoppern beeindruckt.





Aber steht für den glücklichen Gewinner nicht nur eine Menge Medienaufmerksamkeit auf dem Spiel – und vielleicht sogar der Empfänger eines schwer fassbaren Hollywood-Handschlags – steht auch ein Geldpreis auf dem Spiel?

Lesen Sie weiter, um alles Wissenswerte über den Great British Bake Off-Preis zu erfahren.

Vielen Dank! Unsere besten Wünsche für einen produktiven Tag.

Sie haben bereits ein Konto bei uns? Melden Sie sich an, um Ihre Newsletter-Einstellungen zu verwalten



Bearbeiten Sie Ihre Newsletter-Einstellungen

Was gewinnt der Gewinner des Great British Bake Off?

Bake Off unterscheidet sich von den meisten anderen beliebten Wettbewerbsshows dadurch, dass der Gewinner keinen Geldpreis erhält.

Ganz mit leeren Händen verlassen sie das Zelt jedoch nicht – der Gewinner geht mit einem speziellen Tortenständer und einem Blumenstrauß davon, ganz zu schweigen von dem Prestige, sich als Bake Off-Gewinner bezeichnen zu können und dem damit verbundenen nationalen Schatzstatus Sie.

Natürlich kann der Gewinn des Wettbewerbs in einigen Fällen auch als Startrampe für eine erfolgreiche Fernseh- oder Backkarriere dienen – am besten veranschaulicht durch den enormen Erfolg der Gewinnerin von 2015, Nadiya Hussain, die eine Vielzahl von Shows auf der BBC präsentierte, darunter die letzten Nadiya Bakes.

Eine weitere Erfolgsgeschichte ist der Champion von 2018, Rahul Mandal, der eine Kolumne im The Times Magazine geschrieben und bei This Morning aufgetreten ist.

Werbung

Inzwischen haben sogar einige ehemalige Teilnehmer, die ihre Serie nicht gewonnen haben, seit ihrer Zeit in der Show eine erfolgreiche Karriere gemacht – insbesondere Liam Charles, der an der Ausgabe 2017 teilgenommen hat und jetzt Bake Off: The Professionals mit moderiert.

Das Great British Bake Off startet am 22. September um 20 Uhr auf Kanal 4. Um über die neuesten Bake Off-Nachrichten auf dem Laufenden zu bleiben, klicken Sie hier. Wenn Sie mehr zum Anschauen suchen, sehen Sie sich unseren TV-Guide an.

Tipp Der Redaktion