Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



Bei den Olympischen Spielen 2020 gibt es viel zu erzählen – erstens die Tatsache, dass es 2021 sogar Tokio 2020 heißt – aber Länderkürzel sorgen im Laufe der Spiele für weitere Verwirrung.

Werbung

Wir haben das bereits abgedeckt ROC Kontroverse, wobei Russland offiziell von der Teilnahme an den Spielen ausgeschlossen ist, aber mehr dreibuchstabige Abkürzungen erfordern möglicherweise einige Erklärungen, einschließlich TPE.





Sechs Medaillen wurden von TPE-Athleten gewonnen, darunter Gold im 59 kg Gewichtheber-Spektakel der Frauen sowie Silber im Bogenschießen der Männer und im 60 kg-Judo-Finale der Männer.

Aber wer sind TPE und warum wurden sie mit diesem speziellen Code gekennzeichnet?

Der TV-Guide ist hier, um die Verwirrung um TPE bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio aufzuklären.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Welches Land ist TPE bei den Olympischen Spielen?

TPE steht für Chinese Taipei bei den Olympischen Spielen für Tokio 2020, obwohl die Athleten, die um TPE antreten, tatsächlich aus Taiwan stammen.



Chinese Taipeh hat seit 1984 an allen Olympischen Sommerspielen unter diesem Namen teilgenommen und bei seinen letzten fünf Einsätzen, einschließlich dieser aktuellen Spiele, mindestens eine Goldmedaille gewonnen.

Natürlich ist die Marke Chinese Taipei auf der ganzen Welt noch lange nicht allgemein akzeptiert und sicherlich nicht unumstritten. Sind Sie bereit für eine schnelle chinesische Geschichtsstunde? Natürlich bist du.

  • Für die neuesten Nachrichten und Expertentipps, um in diesem Jahr die besten Angebote zu erhalten, werfen Sie einen Blick auf unseren Black Friday 2021 und Cybermontag 2021 Führer.

Warum nimmt Taiwan als Chinese Taipeh an den Olympischen Spielen teil?

Die Republik China war bis 1949 die dominierende Kraft auf dem chinesischen Festland, als sie infolge des chinesischen Bürgerkriegs abgesetzt und nach Taiwan verlegt wurden.

Die Volksrepublik China, angeführt vom berüchtigten Vorsitzenden der Kommunistischen Partei Chinas, Mao, begann mit der neuen Flagge – rot mit fünf gelben Sternen in der oberen linken Ecke – das Land zu regieren, das später das China wurde, das wir heute kennen.

Die vom Festland verdrängte Republik China ließ sich auf dem Inselterritorium Taiwan nieder und behielt ihre Flagge.

Seit 1949 ist die Insel ein umstrittenes Territorium. Die Volksrepublik China bestreitet die Behörden auf der Insel und behauptet, ihre Regierung sei unrechtmäßig.

Wie auch immer, zurück zum Sport, sollen wir? Der Druck der Volksrepublik China zwang Taiwan, das unter dem Banner der Republik China an den Olympischen Spielen teilgenommen hatte, stattdessen unter dem Banner von Chinese Taipeh anzutreten.

Wo liegt Chinesisch-Taipeh auf der Karte?

Taiwan – oder Chinese Taipei – liegt direkt vor der Südostküste des chinesischen Festlandes, abseits der Region Fujian. Es ist auch relativ nah an Hongkong in dieser Ecke Chinas.

Die Insel liegt nördlich der Philippinen und eine Nordostreise von der Hauptstadt Kaohsiung City über das ostchinesische Meer würde zur Südwestküste Japans führen, wo die Spiele stattfinden.

Finden Sie heraus, was bei den Spielen sonst noch los ist, mit unserem Leitfaden für die Olympia heute im Fernsehen .

Werbung

Wenn Sie nach etwas anderem suchen, sehen Sie sich unseren TV-Guide an oder besuchen Sie unseren Sport-Hub, um die neuesten Nachrichten zu erhalten.

Tipp Der Redaktion