Da haben wir es also – Jon Favreau hat seinen Stift niedergelegt und offiziell geschrieben Das Buch von Boba Fett Die letzte Zeile von Staffel 1. Während sich die weit, weit entfernte Galaxie weiter ausdehnt, hat sich der lang erwartete Boba Fett Standalone endlich von den Verdauungssäften des Sarlacc befreit.



Selbst die eingefleischtesten Star Wars-Fanatiker werden zugeben, dass The Book of Boba Fett Staffel 1 eine gemischte Sache war. Andererseits besteht, genau wie bei der Prequel-Trilogie, die Chance, dass die Serie wie ein guter Wein altert. Im klassischen Star Wars-Stil hat das Finale gerade genug lose Enden gebunden, während einige baumelnde Fäden zurückgelassen wurden eine zweite Staffel rechtfertigen , aber wohin gehen wir als nächstes?

Während wir auf das unvermeidliche grüne Licht warten, können wir in Staffel 2 von The Book of Boba Fett Folgendes von seinem Vorgänger lernen.





Eigentlich mit Boba Fett

Es gibt einen Grund, warum The Book of Boba Fett synchronisiert wurde Der MandalorianerSaison 2.5, mit der ehrlich gesagt verblüffenden Erkenntnis, dass Fett in der wohl besten Folge der Serie überhaupt nicht zu sehen war. Es gab zwei ganze Episoden, die effektiv Diet Fett waren, wobei sich die Geschichte auf Din Djarin und Grogu konzentrierte.

Obwohl die Hinzufügung von Mando und Grogu dazu beigetragen hat, das zu machen Book of Boba Fett finale Was es war, kann man nicht umhin zu glauben, dass die Show The Chapter of Boba Fett und The Book of Friends hätte heißen sollen. Josh Trank hatte an einem Boba Fett-Film gearbeitet, und obwohl die Star Wars-Anthologiefilme anscheinend eingemacht wurden, hat man das Gefühl, dass Boba Fett vielleicht nicht genug Geschichte hat, um eine Staffel mit sieben Folgen statt einer zu füllen zweistündiger Film.

The Book of Boba Fett Staffel 2 wird zweifellos ein Erfolg oder Misserfolg sein, aber es bleibt abzuwarten, ob der Hauptdarsteller tatsächlich ein eigenes Spin-off auf die Beine stellen kann oder wird dazu bestimmt, eine Nebenfigur zu sein das zieht einige widerliche Kampfszenen ab.

Runter von Tatooine

Das Buch von Boba Fett

lucasfilm

Es ist 45 Jahre her, seit wir zum ersten Mal die Zwillingssonne über Tatooine aufgehen sahen, und es ist an der Zeit für einen Tapetenwechsel. Die Star Wars-Serie hat im Laufe der Jahre einige seltsame und wunderbare Planeten besucht, und dennoch kehren wir immer wieder in diese trockene Wüste zurück.



Angesichts von Bobas Hintergrundgeschichte und Erziehung auf Kamino ist das mindestens ein möglicher Roadtrip in Staffel 2, während eine abschließende Erwähnung von Coruscant eine Rückkehr ins Imperial Center anlocken könnte. Vor langer Zeit hatte LucasArts an dem sagenumwobenen Star Wars: 1313 gearbeitet, in dem Fett durch Coruscants zwielichtige kriminelle Unterwelt navigiert hätte.

Obwohl Boba Fetts Geschichte diese Erzählung hinter sich gelassen hat, sagte Star Wars-Overlord Kathleen Kennedy zuvor, dass die Ideen von 1313 wiederverwendet werden könnten. Tatooine ist schön und gut, aber wenn Sie ein Bantha-Skelett und Jawa Sandcrawler gesehen haben, haben Sie sie alle gesehen.

Mehr Neuankömmlinge

Jennifer Beals als Twi’lek in The Book of Boba Fett

Jennifer Beals als Twi’lek in The Book of Boba Fett

Lass uns reden über Das Problem des Todes im Buch von Boba Fett . Sowie offing Cad Bane Bevor er seine Pistole kaum ziehen konnte, fühlte sich Garsa Fwips explosiver Abschied von Jennifer Beals für die Fans wie ein Mittelfinger an. Die Einführung von Schwarzer Krrsantan war ein großer Gewinn, aber in Bezug darauf, wen The Book of Boba Fett sonst noch in Bezug auf den Aufbau der Welt an den Tisch brachte, war es eine magere Beute.

Von dem ehrlich gesagt bizarren Cameo-Auftritt des Bassvirtuosen Thundercat bis hin zu einem zu wenig genutzten Danny Trejo als Rancor-Trainer hat sich The Book of Boba Fett für Staffel 2 nicht mit neuen Charakteren aufgestellt. Reden wir nicht einmal über die modifizierte Bande der zwielichtigen Straße Punks.

Neben einem flüchtigen Auftritt der Cousins ​​​​von Jabba the Hutt hat sich Rosario Dawson aus keinem anderen Grund eingemischt, als ihr Ahsoka-Spin-off zu gründen, was bedeutet, dass The Book of Boba Fett seine Kernbesetzung nicht genau ausgebaut hat. Es ist ein trauriger Zustand, wenn der Kochroboter, der liebevoll General Cleavous genannt wurde, mehr auffällt als die meisten anderen.

Die Rückkehr des klassischen Boba

Boba Fett (Jeremy Bulloch) in Star Wars Episode VI: Die Rückkehr der Jedi-Ritter

Boba Fett in Star Wars Episode VI: Die Rückkehr der Jedi-Ritter

Früher war Boba Fett ein stoischer Kopfgeldjäger, der in der ursprünglichen Trilogie von George Lucas insgesamt vier Zeilen (fünf Sätze) sagte. Heutzutage ist er so etwas wie eine gesprächige Sally, wobei Hauptdarsteller Temuera Morrison sogar zustimmt, dass Boba in Staffel 1 zu viel zu sagen hatte.

Egal, ob er in seinem Bacta-Tank chillte oder durch die Straßen von Mos Espa schlenderte, Boba war auch mehr als glücklich, uns das Gesicht unter dem Helm zu zeigen. Wie der Waffenschmied Ihnen sagen wird, ist das ein großes Nein in Mandalorian 101.

Wir verstehen, dass Boba ursprünglich ein Marketingtrick war, um Spielzeug zu verkaufen, aber in den frühen Tagen des kaltherzigen Jägers fehlt etwas. Das Problem ist, dass es schwierig ist, eine Show zu haben, in der die Hauptrolle nichts sagt.

Ein echter Bösewicht

Emilia Clarke in Solo: Eine Star Wars-Geschichte (Lucasfilm, HF)

Emilia Clarke in Solo: Eine Star Wars-Geschichte (Lucas-Film)

Die späte Einführung von Cad Bane war ein Triumph für Book – mit diesem Clone Wars-Lieblingscharakter der Fans, der sich einen Namen gemacht hat. Trotz des Gemurmels, dass Bane den Eimer in nicht gerade berauschendem Stil getreten hat, müssen Sie sich daran erinnern, dass dies das Ende eines sehr langen Weges für seinen Star Wars-Kanon war. Leider spielte Bane hinter dem Pyke-Syndikat die zweite Geige als De-facto-Big Bads.

Rodriguez und Co. gingen voll WandaVision / Mephisto auf uns zu und machten die Theorien nicht gut Solo: A Star Wars Story’s Qi’ra würde als Puppenspieler auftauchen. Der Komponist Ludwig Göransson hat sogar die Musik von Crimson Dawn in seine Partitur aufgenommen, aber Qi’ra war nirgends zu sehen und wir hatten so etwas wie ein bösartiges Loch.

Von Vader über Ren bis Palpatine (nicht du Snoke) hat Star Wars im Laufe der Jahre einige erstaunliche Bösewichte aufgetischt. Es ist eine Schande, dass The Book of Boba Fett eine faktisch glanzlose Version des Mon Calamari geliefert hat.

Gebt uns Mace Windu

Samuel L. Jackson

Samuel L. Jackson als Mace Windu

Eine weitere Idee, die ihr Potenzial verschwendete, war die Rückkehr von Samuel L. Jackson als Mace Windu. Wir wissen, dass der Held mit dem lila Lichtschwert seinen Schöpfer in Revenge of the Sith zu treffen schien, aber das hat die Gerüchteküche nicht davon abgehalten, sich zu drehen, dass er irgendwie überlebt hat.

Neben Jackson selbst setzt sich für Maces Überleben ein , sagte Morrison IMDb :Ich schulde ihm viel für meinen Vater und sagte, er würde es lieben, wenn Boba und Windu einen von Kill Bill inspirierten Bogen der Rache hätten. Es war Mace, der Jango Fett in Attack of the Clones den Kopf abgeschlagen hat, während Book gerade genug Rückblicke auf dieses schicksalhafte Ereignis hat, um die Rückkehr des Jedi zu rechtfertigen.

Wie Boba Fett selbst bezeugen kann, ist das Franchise für seine Todesfälschungen bekannt. Wir würden argumentieren, dass Mace Windu, der in einer möglichen Staffel 2 vorbeischaut, den Luke Skywalker-Moment von The Mandalorian aus dem Wasser blasen würde. Wir sprechen hier von Cameo auf No Way Home-Niveau!

Holen Sie sich Science-Fiction-News direkt in Ihren Posteingang

Die besten Science-Fiction-Nachrichten und -Features von dieser Seite des Outer Rim.

. Sie können sich jederzeit abmelden.

Kein Majordomus mehr

Majordomo im Buch von Boba Fett

Seien wir ehrlich, eines der schwächsten Elemente der gesamten Serie war David Pasquesis unerträglicher Twi’lek, auch bekannt als Majordomo. Wie The Phantom Menace mit Jar Jar Binks bewiesen hat, ist es für das Franchise möglich, einen Charakter zu erschaffen, der mehr gehasst wird als Sheev Palpatine.

Amy Sedaris ‚Peli Motto ist genau auf der rechten Seite der komödiantischen Einschlüsse, aber wenn es um Book’s Majordomo geht, ist es eine Lektion, wie man keine Hintergrundfigur einführt. Ärgerlicherweise war dieser unbenannte Charakter kein Rancor-Futter, und mit einer Anspielung auf eine Beziehung zwischen ihm und Motto ist er dazu bestimmt, zurückzukehren. Seufzen.

Das Buch von Boba Fett kann auf Disney Plus gestreamt werden. Melden Sie sich jetzt für 7,99 £ pro Monat oder 79,90 £ pro Jahr bei Disney Plus an . Schauen Sie sich mehr unserer Sci-Fi-Berichterstattung an oder besuchen Sie unseren TV-Guide, um zu sehen, was heute Abend läuft.

Die neueste Ausgabe von TV ist jetzt im Verkauf – abonnieren Sie jetzt, um jede Ausgabe an Ihre Haustür geliefert zu bekommen. Für mehr von den größten Stars im Fernsehen, l Hören Sie sich den TV-Podcast mit Jane Garvey an.

Emma verkauft Sonnenuntergang

Tipp Der Redaktion