Was ist die Welt

Es gibt eine bestimmte Kategorie von Autos, die nicht für alltägliche Transportaufgaben ausgelegt sind, wie eine Kinderfahrgemeinschaft oder einen Ausflug zum Laden um die Ecke. Diese Luxusmaschinen sind eher ein bewegliches Stück Metallskulptur, das das Auge blenden soll, anstatt Benzinverbrauch zu sparen. Die teuersten Autos der Welt appellieren an die Großzügigkeit ihrer Besitzer, die ein starkes Statement dafür abgeben möchten, Stil statt Zweckmäßigkeit zu wählen. Dies sind weder die schnellsten Autos auf der Straße noch haben sie mehr Getränkehalter als andere Autos. Das sind einfach die teuersten Autos der Welt.



Aston Martin Walküre

aston martin autos

Aston Martin plant, 2019 nur 150 Valkyries anzubieten, darunter 25 Track-Versionen und eine Handvoll Prototypen. Die Walküre wird voraussichtlich rund 2,6 Millionen US-Dollar kosten. Aston Martin und das Formel-1-Team von Red Bull Racing haben eine Partnerschaft geschlossen, um die Valkyrie zu erschaffen. Das Team versucht, ein Leistungsgewicht von 1:1 zu erreichen, indem es ein leichtes Kohlefaser-Chassis entwickelt, das von einem 6,5-Liter-V12-Hybridmotor angetrieben wird.

Laferrari FXX K

Automobile Laferrari FXX K

Der Ferrari LaFerrari ist nichts für die Straße. Es würde lieber auf der Strecke leben. Luftemissionsnormen und Sicherheitsausrüstungen machen dieses blitzschnelle Auto mit zusätzlichem Gewicht fest. Der reguläre FXX leistet 950 PS, aber in der FXX K-Version produziert der Motor 1.035 PS zusätzlich zu mehreren Modifikationen an der Karosserie selbst, die zur Erhöhung der Gesamtgeschwindigkeit beitragen. Nur 32 dieser Autos wurden hergestellt, und sie sind alle weg, trotz des geforderten Preises von 2,7 Millionen US-Dollar.





wer stirbt in spider man no way home

Bugatti chiron

Bugatti Chiron Automobile

Bugatti nahm seinen klassischen Veyron als Ausgangspunkt, um diese superschnelle Straßenmaschine zu entwickeln. Zusammen mit seiner komplett neu gestalteten Karosserie wird der Chiron mit einem Aufkleberpreis von 2,9 Millionen US-Dollar geliefert. Das Monsterauto verfügt über einen neu gestalteten 8,0-Liter-W16 mit Quad-Turboaufladung, der 1.500 PS und ein unglaubliches Drehmoment von 1.180 Pfund-Fuß produziert. Der Chiron kann eine maximale Geschwindigkeit von 261 Meilen pro Stunde erreichen und geht in nur 2,5 Sekunden von null auf 60.

Chesnot / Getty Images

Ferrari Pininfarina Sergio

Ferrari Pininfarina Sergio Automobile

Ferrari hat den Pininfarina Sergio nie auf den freien Markt gebracht. Vielmehr lud es mehrere Leute ein, das einzigartige Fahrzeug für nur 3 Millionen US-Dollar zu kaufen, von denen nur sechs jemals in Produktion gingen. Das italienische Designhaus Pininfarina hat einen Ferrari 458 Spider genommen und mit einem neuen Exterieur und Interieur modifiziert. So verbauten sie zum Beispiel aerodynamische Kopfstützen direkt in den Überrollkäfig. Der 4,5-Liter-V8-Motor treibt das Auto mit 562 PS an.

Bugatti Veyron von Mansory Vivere

Bugatti Veyron-Automobile

Diese spezielle Version des berühmten Bugatti Veyron wurde von der deutschen Luxusauto-Modifikationsfirma Mansory angepasst. Der Veyron begann als Grand Sport Vitesse Roadster, wurde jedoch mit einer stylischen Kohlefaserkarosserie, größeren Seitenschaufeln und einem neuen Spoilerpaket, verbesserten LED-Leuchten, einer überarbeiteten Kabine und einem neu gestalteten Frontgrill ausgestattet, um diese maßgeschneiderte Version von . zu werden sein früheres Selbst. Der erhöhte Preis beträgt 3,4 Millionen US-Dollar, womit ein Kunstwerk mit einem 8,0-Liter-W16-Motor gekauft wird, der 1.200 PS mit 1.106 Pfund-Fuß Drehmoment erzeugt, was bedeutet, dass er 254 Meilen pro Stunde erreichen kann.

W Motors Lykan Hypersport

W Motors Lykan Hypersport Automobile

Der Lykan Hypersport sieht direkt aus wie aus einem Science-Fiction-Film mit juwelenbesetzten Scheinwerfern, Scherentüren, die sich wie Flügel öffnen, und einem Interieur wie das des Raumschiffs Enterprise. Angetrieben von einem 3,7-Liter-Twin-Turbo-Sechszylinder leistet der Lykaan Hypersport 770 PS mit einem beachtlichen Drehmoment von 708 Pfund-Fuß. Die Polizei in Dubai hat mehrere der 3,4 Millionen US-Dollar teuren Lykan Hypersports gekauft, was bedeutet, dass sich nur wenige Kriminelle leisten können, einer Maschine zu entkommen, die in nur 2,8 Sekunden von null auf 60 fährt und eine Höchstgeschwindigkeit von 240 Meilen pro Stunde erreicht.



Erwachen / Getty Images

Lamborghini veneno

Lamborghini Veneno Automobile

Dieses böse Auto trägt den Namen Poison, was auf Italienisch Veneno ist. Mit 4,5 Millionen US-Dollar ist dieses Auto eines der teuersten der Welt. Während seine Kurven die Leute an ein außerirdisches Raumschiff erinnern, sind die Spezifikationen dieser Lamborghini-Maschine nicht von dieser Welt. Der Veneno hat einen 6,5-Liter-V12-Motor mit 740 PS. Das Auto dreht bis zu 8.400 U/min und liefert 507 Pfund-Fuß Drehmoment. Der Veneno fährt in 2,9 Sekunden von null auf 60.

die hexerprinzessin cirilla

Claudio-Villa. / Getty Images

Koenigsegg CCXR Trevita

Koenigsegg CCXR Trevita Automobile

Das teuerste Serienauto mit Straßenzulassung kostet 4,8 Millionen US-Dollar, nicht wegen seines 4,8-Liter-V8-Motors mit Doppelaufladung, der mehr als 1.000 PS und 797 Pfund-Fuß Drehmoment liefert. Der CCXR Trevita hat ein einzigartiges Außenfinish namens Koenigsegg Proprietary Diamond Weave, das tatsächlich Diamantstaubharz verwendet, um die Kohlefasern der Fahrzeugfassade zu beschichten. Nur drei dieser leistungsstarken Fahrzeuge wurden jemals produziert.

Cameron Spencer / Getty Images

Mercedes-Benz Maybach Exelero

Mercedes-Benz Maybach Exelero Automobile

Der Mercedes-Benz Maybach Exelero ist ein maßgeschneidertes Luxusauto mit einem Aufkleberpreis von 8 Millionen US-Dollar. Selbst bei dieser Menge könnte der 700 PS starke Biturbo-V12-Motor ein Schnäppchen sein. Die Maybach-Limousine verfügt über einen Kühlergrill mit verchromten vertikalen Lamellen und einem dezenten Mercedes-Benz Emblem, das in den oberen Teil des Rahmens eingelassen ist.

Sean Gallup / Getty Images

Beatles Doku Netflix

Rolls-Royce Sweptail

Rolls-Royce Sweptail-Automobile

Mit einem Aufkleberpreis von 13 Millionen US-Dollar ist dieser maßgefertigte Rolls-Royce mit Abstand das teuerste Automobil der Welt. Der Sweptail ist ein Luxus-Coupé, das von einem Kunden in Auftrag gegeben wurde, der ein einzigartiges Fahrzeug wollte. Rolls-Royce hat jedes Teil des Autos hergestellt, indem er einige Formen von klassischen Superyachten übernommen hat. Der Name Sweptail sowie einige Elemente seines Designs lassen auf die Rolls-Royce-Konstruktion mit gepfeiltem Heck aus den 1920er Jahren schließen. Es dauerte fast vier Jahre, das Automobil zu entwerfen und zu bauen.

Tipp Der Redaktion