Wentworth Prison Star neckt das Finale der 8. Staffel des Schnellkochtopfs und die letzte Episode von 2021 2021



Welcher Film Zu Sehen?
 




Nach Wochen der Gewalt, Wendungen und Spannungen erreicht Wentworth Prison am Mittwoch, dem 7. Oktober, auf 5STAR sein explosives Finale der achten Staffel, und der Einsatz für die Insassen könnte nicht höher sein, da die Show in Richtung der letzten Episode im Jahr 2021 geht.



Das düstere australische Drama, ein Neustart des Kultlieblings Prisoner: Cell Block H, wurde 2018 von Kampagnen-Fans vor der Axt gerettet, die das Foxtel-Netzwerk überredeten, die Show nicht abzusperren und den Schlüssel wie ursprünglich geplant wegzuwerfen.



Wentworth Prison verpflichtet sich, die Geschichte zwei weitere Jahre abzuschließen und den legendären Bösewicht Joan 'The Freak' Ferguson von den Toten zurückzubringen.



Die Unterdrückung von Joans Amnesie macht ein Gefühl von Druck, sagt Pamela Rabe, die preisgekrönte Schauspielerin, die Joan spielt, und spricht exklusiv mit .



Ihre Unterdrückung rückt dicht an die Oberfläche und wir kommen an einen Punkt, an dem etwas ausbrechen wird. Das gilt für die Geschichte jedes Charakters in dieser Saison, es gibt eine Schnellkochtopf-Situation. Die klarste Metapher sind Joan und ihre Erinnerungen, die sich buchstäblich und physisch manifestieren.



Der sadistische Bösewicht Joan entkam dem flachen Grab, in dem ihre Feinde glaubten, sie hätten sie begraben, und planten Rache, nur um sich eine Kopfverletzung zuzuziehen, die sie ohne Erinnerung daran zurückließ, ein monströser Psychopath zu sein. Langsam scheinen diese Erinnerungen zurückzukehren, aber einige Fans vermuten, dass der clevere alte Ferguson es vortäuscht, was bedeutet, dass Rabe die Dinge mehrdeutig halten musste.



Als sie mir von der Amnesie erzählten, war meine größte Frage: „Wer bin ich?!“ Die Autoren erklärten, dass sie immer noch Joans Intelligenz und einige ihrer Eigenschaften hat, sich aber an bestimmte Handlungen nicht erinnern kann, insbesondere an die in ihrer jüngsten Vergangenheit. Aber ganz hinten gibt es Zugang zu bestimmten Dingen, die durch Ereignisse in dieser Saison ausgelöst werden.



Sobald ich das im Kopf hatte, konnte ich kleine Entscheidungen treffen, die auf die Joan zurückgingen, die ich und das Publikum kennen. Das hat Spaß gemacht, bestimmte Dinge zu zeigen, von denen sie vielleicht nicht bewusst weiß, dass sie sie festhält, sei es eine Manierismus oder wie sie die Welt beobachtet. Es war schwierig, aber köstlich zu spielen.

Das Wentworth-Gefängnis wird in Melbourne erschossen und hat es bemerkenswert geschafft, das Hindernis des Coronavirus zu überwinden, das nicht eine, sondern zwei Sperren in der belagerten australischen Stadt verursacht, was es zu einer der ersten Fernsehsendungen macht, die die Pandemie überstanden.



Wir hatten die achte Staffel fast abgeschlossen, als wir Ende März ganz abrupt abgesetzt wurden, als die Härte und der Horror des Geschehens einen großen Einfluss hatten, erinnert sich Rabe.

spiderman film reihenfolge

Während dieser Zeit gab es viele Zoom-Meetings zwischen Produzenten, Darstellern und Crew, in denen diskutiert wurde, ob wir weitermachen könnten, wie die Bedingungen aussehen würden und wie die Sicherheit des Unternehmens und der Gemeinschaft insgesamt aufrechterhalten werden kann.

Alle arbeiteten zusammen, um einen Plan auszuarbeiten und ein sehr umfangreiches Dokument mit COVID-sicheren Protokollen zu erstellen, in der Hoffnung, dass wir sie irgendwann umsetzen können. Es war eine außergewöhnliche Anstrengung und sehr bewegend.

Rabe und ihre Kollegen bestanden darauf, dass die Show trotz der neuen Einschränkungen keine inhaltlichen Kompromisse einging. Wir wollten Integrität und Qualität bewahren und keine Skripte ändern oder anpassen. Das war schwierig, weil es in einem Gefängnis spielt – es wird viel geküsst und gekämpft und der persönliche Raum geteilt. Wie könnten wir das sicher tun?

Anfang Juni wurden die Tore des Wentworth-Gefängnisses wieder geöffnet und die Produktion wieder aufgenommen, da der Rest der achten Staffel gleichzeitig mit der neunten gedreht wurde. Es war eine der ersten Shows, die irgendwo auf dem Planeten zurückkehrte, also beobachtete uns die Branche genau, gibt Rabe zu. Im August gab es dann in Melbourne wieder einen Anstieg und alle wurden in den Lockdown geschickt.

Aber diejenigen Unternehmen, die unter sehr strengen Sicherheitsprotokollen als erfolgreich angesehen wurden, durften weitermachen – wir erhielten eine Genehmigung zum Weitermachen, aber die Dinge wurden noch strenger.

Mit Ferguson-ähnlicher Entschlossenheit setzte das Team während der schweren zweiten Sperrung fort und überließ nichts dem Zufall. Darsteller und Schlüsselcrew wurden wöchentlich getestet, aber innerhalb dieses Regimes, wenn Sie dachten, Sie hätten Symptome, würden Sie isolieren, erneut getestet werden und auf die Ergebnisse warten, bevor Sie zum Set zurückkehren. Es gab viel Jonglieren und Terminänderungen. In den letzten drei Tagen war es nervenaufreibend, daran zu denken, dass wir trotz aller Bemühungen schließen müssen, wenn jemand krank wird.

Eines Morgens konnte ich nicht herausfinden, ob ich Halsschmerzen hatte oder ob ich am Vortag in den Szenen nur so viel geschrien hatte! Erstaunlicherweise kamen wir am 4. September zu Ende und wickelten ein.

Mit der Angst, die die Isolation und Klaustrophobie der Inhaftierung mit sich bringt, ein zentrales Thema der Serie ist, gibt Rabe zu, dass Ereignisse in der Außenwelt zu der intensiven Atmosphäre beigetragen haben.

Meine Einschätzung der Fähigkeiten und Fähigkeiten der einzelnen Abteilungen stieg während der Arbeit unter extrem schwierigen Bedingungen in die Höhe. Da war die Logistik, nicht mehr als drei Personen gleichzeitig in einem geschlossenen Raum zu haben: Ständiges Bewegen, um Schauspieler und Crew ein- und auszulassen, und dies effizient und respektvoll zu tun, war eine echte Herausforderung. Das alles hat sich verfärbt.

Normalerweise, nachdem man einem anderen Charakter schreckliche, unaussprechliche Dinge angetan hatte, konnte man ihn danach umarmen, aber wir konnten nicht einmal das tun!

Der Schwanengesang der 10. Staffel wird 2021 ausgestrahlt, können die treuen Fans also mit einer Schließung rechnen? Wir können es erwarten, aber Wentworth ist so gut darin, Ihnen das unvermeidliche Unerwartete zu bieten, lacht Rabe. Eine Geschichte, die zu Beginn der achten Staffel eingewebt wurde, kommt am Ende der nächsten Staffel, die unsere 100. und letzte Folge sein wird, wirklich nach Hause…

Als sie sich von ihrem bösen Alter Ego verabschiedet, verrät Rabe, dass sie ein eher ungewöhnliches Andenken bewahrt hat. Ich fragte, ob ich ihre Zwangsjacke haben könnte! Ich wollte etwas Joan-ähnliches unter Verschluss halten und einfach wissen, dass es da ist…

Das Finale der achten Staffel von Wentworth Prison wird am Mittwoch, den 7. Oktober um 22 Uhr auf 5STAR ausgestrahlt. Wenn Sie mehr zum Anschauen suchen, schauen Sie sich unsere Fernsehprogramm .

Tipp Der Redaktion