Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



wundersamuel l jackson

Obwohl jede olympische Sportart eine Leistung menschlicher Fähigkeiten und Entschlossenheit ist, ist es besonders schwer, beim Gewichtheben nicht zu gaffen, da die stärksten Athleten der Welt Langhanteln heben, die viele von uns nur schwer anstoßen würden.

Werbung

Obwohl dies aus Geldmangel für das Team GB ein schwieriger Zyklus wurde, ist es ihnen gelungen, vier sich qualifizierende Athleten für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio zu gewinnen, in der Hoffnung, unsere erste Gewichthebermedaille seit fast vier Jahrzehnten zu sichern.





Unter den Vertretern Großbritanniens ist auch der aktuelle Europameister, daher gibt es Grund, optimistisch zu sein, was unsere Chancen in diesem Jahr angeht.

Lesen Sie weiter, um alle wichtigen Details zu erfahren, einschließlich der Athleten des Team GB, Regeln, Rekorde und eine vollständige Liste der Ereignisse.

Der TV-Guide informiert Sie über alles, was Sie über das Gewichtheben bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio im Sommer 2021 wissen müssen. Sehen Sie sich außerdem noch heute an, was in unserem Guide zu den Olympischen Spielen im Fernsehen läuft.

Wann ist Gewichtheben bei Olympia?

Gewichtheben läuft von Samstag, 24. Juli bis um Mittwoch, 28. Juli bevor du eine kurze Pause machst und von zurückkommst Samstag, 31. Juli bis um Mittwoch, 4. August .

Das Medaillenfinale findet an jedem einzelnen Tag des Wettbewerbs statt, wobei die Gewichtsklassen der Teilnehmer mit dem Fortschreiten der Spiele steigen.



Sehen Sie sich unseren Leitfaden an, wie Sie die Olympischen Spiele 2020 sehen können, oder sehen Sie sich an Olympia heute im Fernsehen für weitere Details, Timings und exklusive Expertenanalysen von einigen der größten Namen des Weltsports in den kommenden Wochen.

Sir Chris Hoy, Beth Tweddle, Rebecca Adlington, Matthew Pinsent und Dame Jess Ennis-Hill gehören zu den Stars, die ihre geschätzten Meinungen haben, also verpassen Sie nicht, was sie zu sagen haben.

Finden Sie heraus, wie Sie die Abschlusszeremonie der Olympischen Spiele 2020 in Tokio .

Wann wurde Gewichtheben zu einer olympischen Sportart?

Gewichtheben war Teil der ersten Olympischen Spiele der Neuzeit, die 1896 in Athen stattfanden, bei denen die Teilnehmer die Wahl hatten, ihre Kraft mit einem Einhandheben oder einem Zweihandheben zu testen.

Der Sport wurde jedoch danach vorübergehend aus dem Line-up gestrichen und kehrte erst bei den Olympischen Spielen 1920 in Antwerpen, Belgien, auf die Weltbühne zurück.

Gewichtheben war in allen nachfolgenden Olympischen Spielen enthalten, aber es sollte volle 80 Jahre dauern, bis das Gewichtheben von Frauen in Sydney 2000 in die Liste aufgenommen wurde.

Welche Gewichtheber-Athleten des Team GB sind in Tokio?

Vier Gewichtheber wurden ausgewählt, um das Team GB bei Tokio 2020 zu vertreten, in der Hoffnung, dem Team seine ersten olympischen Medaillen seit Los Angeles 1984 zu gewinnen.

Zoe Smith wird zu den diesjährigen Olympischen Spielen fliegen, nachdem sie sich in London 2012 eine Top-10-Platzierung und in den letzten zehn Jahren zahlreiche andere Medaillen gesichert hat und bereits im Alter von 16 Jahren in diesem Sport angetreten ist.

Zu ihr gesellt sich Emily Campbell, die dieses Jahr drei Goldmedaillen bei den Europameisterschaften gewann, nach ihrer Bronze bei den Commonwealth Games 2018.

Ein weiterer strahlender Star der EM 2021 war Sarah Davies, die drei Silbermedaillen gewann und diesen Sommer auch in Tokio an den Start geht.

Eine Woche nach der Ankündigung dieses Trios gab Team GB bekannt, dass eine vierte Athletin zu ihrer Gewichtheberaufstellung hinzugefügt werden würde: Emily Muskett.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Emily Muskett (Godley) (@emilygbwl)

Sie ist ein weiterer Top-Name, auf den man achten sollte, nachdem sie im April Großbritanniens erste Europameisterin seit 26 Jahren geworden ist, was bedeutet, dass die Hoffnungen auf den Erfolg von Team GB bei den Spielen groß sind.

Mark England, Team GB Chef de Mission für Tokio 2020, sagte in a Stellungnahme : Die heutige Ankündigung ist ein bedeutender Moment für diese Athleten, ihren Sport und für die British Olympic Association, da dies die größte Gruppe von Gewichtheberinnen ist, die das Team GB bei Olympischen Spielen vertreten.

Wir gehen davon aus, dass wir zum ersten Mal mehr weibliche als männliche Athleten nach Tokio bringen werden, und die Auswahl dieser Gruppe ist ein weiterer Schritt zur Erreichung dieses historischen Ziels.

Welche Regeln gelten beim olympischen Gewichtheben?

Die Regeln des modernen Gewichthebens bei den Olympischen Spielen konzentrieren sich hauptsächlich auf zwei Techniken, die als Reißen und Clean and Jerk bekannt sind.

Das Reißen ist ein Begriff, der verwendet wird, um zu beschreiben, wenn ein Athlet die Langhantel aufnimmt und in einer fließenden Bewegung über seinen Kopf hebt.

Auf der anderen Seite hat das Clean and Jerk mehr Stufen, beginnend damit, dass der Teilnehmer die Langhantel aufnimmt und an die Brust hebt, einen Moment innehält, bevor er seine Arme ausstreckt, bis die Ellbogen gerade sind und die Pose halten, bis ein Summer ertönt Geräusche.

Gewichtheber haben drei Versuche sowohl beim Reißen als auch beim Clean and Jerk, wobei ihre stärksten Anstrengungen jeweils addiert werden, um ein Gesamtgewicht für dieses Ereignis zu erzielen.

Bei Gleichstand erhält der Athlet mit dem geringsten Körpergewicht oder bei gleicher Gewichtsklasse der Athlet mit den wenigsten Versuchen Gold.

Olympische Gewichtheber-Rekorde

Der pensionierte griechische Gewichtheber Pyrros Dimas hat mit insgesamt drei Goldmedaillen und einer Bronzemedaille den meisten olympischen Erfolg in diesem Sport erzielt.

das unverzeihliche 2021

Bei den Damen wird der Rekord derzeit gemeinsam von der Chinesin Chen Yanqing und der Südkoreanerin Hsu Shu-Ching gehalten, die jeweils zwei Goldmedaillen gewonnen haben.

Das schwerste Gewicht, das bei den Olympischen Spielen im Handumdrehen gehoben wurde, erzielte der Iraner Hossein Rezazadeh in Athen 2004, der satte 263 kg stemmte.

Der Rekord für ein Reißen liegt bei 216 kg, der von seinem iranischen Gewichtheber Behdad Salimi Kordasiabi in Rio 2016 erreicht wurde.

Bei den Gewichtheberinnen wird der Clean and Jerk-Rekord von der Chinesin Zhou Lulu (187 kg, London 2012) gehalten, während der Reißen-Rekord an die Russin Tatiana Kashirina (151 kg, London 2012) geht.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Gewichtheber-Events in Tokio 2020

Aber

  • 61kg
  • 67kg
  • 73kg
  • 81kg
  • 96kg
  • 109kg
  • 109kg+

Frauen

  • 49kg
  • 55kg
  • 59kg
  • 64kg
  • 76kg
  • 87kg
  • 87kg+

Weiterlesen – Schauen Sie sich unsere umfassenden Guides zu den olympischen Sportarten an: Leichtathletik | Boxen | Golf | Fünfkampf | Schießen | Sportklettern | Trampolin | Wasser Polo

Radio Times Olympics Sonderausgabe ist jetzt im verkauf.

Werbung

Wenn Sie nach etwas anderem suchen, sehen Sie sich unseren TV-Guide an oder besuchen Sie unseren Sport-Hub, um die neuesten Nachrichten zu erhalten.

Tipp Der Redaktion