Meghan Trainor wird bei The Voice UK nicht auf ihren Drehstuhl zurückkehren, hat ITV angekündigt.

Werbung

Während sie als Trainerin in der vorherigen Serie der Show auftrat, wird der Popstar aufgrund der Schwangerschaft mit ihrem ersten Kind nicht am Wettbewerb 2021 teilnehmen.





In Bezug auf die Neuigkeiten sagte Trainor: Ich hatte so eine tolle Zeit als Coach bei Voice UK und verbrachte Zeit mit allen!

Ich wünschte, ich könnte für Staffel 10 zurückkehren, aber ich nehme mir Zeit, um meine Familie zu gründen und möchte mit den aktuellen Reisebeschränkungen wirklich sicher sein. Ich werde euch alle sehr vermissen und hoffe auf ein baldiges Wiedersehen!

The Voice UK fügte hinzu: Herzlichen Glückwunsch an Meghan zu den wunderbaren Neuigkeiten, die sie ihr erstes Kind erwartet. Meghan war eine fantastische Trainerin bei The Voice UK und wir freuen uns darauf, Meghan zum Ende der neunten Serie zurückkehren zu sehen, die bald zu ITV kommt.

Jeder bei The Voice UK und ITV möchte Meghan für 2021 und darüber hinaus alles Gute wünschen.



Trainor soll noch im Halbfinale und Finale der Serie 2020 erscheinen, die zuvor aufgrund von COVID-19-Beschränkungen verschoben wurde. Sie wird sich den Richtern und Sängern virtuell anschließen, während sie in LA bleibt.

ITV hat noch nicht bekannt gegeben, wer Trainor ersetzen wird, der derzeit neben Tom Jones, will.i.am und Olly Murs im Coaching-Panel der Show sitzt. Trainor, 26, ersetzte Jennifer Hudson für die Serie 2020.

Der Sänger von All About That Bass war zuvor auch als Gastmentor in der US-Version von The Voice aufgetreten.

Obwohl die neunte Serie von The Voice UK im Januar 2020 begann, stoppten die Richtlinien zur sozialen Distanzierung des Coronavirus die Produktion. Der Wettbewerb soll jedoch noch in diesem Monat zurückkehren.

Werbung

The Voice UK wird diesen Oktober zu ITV zurückkehren. Wenn Sie mehr zum Anschauen suchen, sehen Sie sich unseren TV-Guide an.

Tipp Der Redaktion