Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



Nachdem vier Folgen weg sind, nähern wir uns jetzt schnell dem Geschäftsende von Mahnwache. Und während bis jetzt die überwiegende Mehrheit der Zuschauer fest im Lager der Pro-Vigil zu sein scheint, habe ich in der letzten Woche oder so ein paar abweichende Stimmen bemerkt. Die Geschichte ist unrealistisch, manche Zuschauer kritisieren, und sie stützt sich viel zu stark auf Zufälle und Erfindungen.

Werbung

Nun, ich würde nicht unbedingt widersprechen, dass die Serie vielleicht manchmal ein wenig an das Absurde grenzt, ich sehe das nur nicht unbedingt als schlecht an – das ist schließlich ein hohes Drama, und ehrlich gesagt bin ich nicht alles die befürchteten, dass es besonders geerdet bleiben sollte. Wie auch immer, jeder Zuschauer, der bisher Vorbehalte aus diesen Gründen geäußert hat, war wahrscheinlich nicht allzu begeistert von der heutigen Episode – die das zentrale Geheimnis noch weiter ausdehnte und zum ersten Mal die Beteiligung der Russen bestätigte.





Wir beginnen diese Episode mit einer Rückblende (dazu später mehr), bevor eine verängstigte Amy Silva aufwacht und entdeckt, dass das Boot einen Schussbefehl erhalten hat und sich darauf vorbereitet, Raketen abzufeuern. Es wird natürlich schnell klar, dass dies nur eine Übung ist – aber nicht bevor Amy extrem verzweifelt ist und sich verletzt hat, während sie verzweifelt versucht, herauszufinden, was los ist.

wrestlemania 35 live stream

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Es erscheint bizarr, dass die Crew Amy nicht vor der Übung gewarnt hätte, aber dies ist nicht das erste Mal, dass sie während ihrer Zeit an Bord von Vigil untergraben wurde, und es wird auch nicht das letzte Mal sein. Tatsächlich scheint es im Verlauf dieser Episode, dass Captain Newsome besonders daran interessiert ist, sie mit Gaslicht zu beleuchten – vermutlich um seine Crew zu schützen, insbesondere Glover, der in letzter Zeit besonders verdächtigt wurde.

Tom Holland James Bond

DCI Silva Ich kann dich nicht in fragwürdigem Gesundheitszustand haben, die Übungen stören und wilde Anschuldigungen machen, sagt er, bevor er sie von ihren Pflichten entbindet und sie in ein Quartier einsperrt. Nun, ich denke immer noch, dass Newsome ein zu offensichtlicher Täter ist, um der wirklich große Übel zu sein, aber das sind kaum die Handlungen eines Mannes, der nichts zu verbergen hat.

Die größte Handlung auf dem Boot in dieser Woche betraf die Köchin des U-Boots Jackie Hamilton – eine Figur, von der wir bis zu diesem Zeitpunkt relativ wenig gesehen hatten, abgesehen von ihrer ziemlich ausgeprägten Trauer bei Craig Burkes Gedenkstätte letzte Woche. Die Episode endete damit, dass sie die dritte Figur innerhalb von vier Wochen wurde, die in den Staub beißt – und die zweite in Vigil selbst – aber die Gründe für ihren Tod sind nicht sofort klar. Die Flecken, die Amy zuvor in ihrer Koje gefunden hatte, schienen sie in den Mord an Craig Burke zu verwickeln, aber wenn das der Fall war, warum wurde sie dann selbst getötet?



BBC

Wie auch immer, die dramatischste Enthüllung dieser Woche geschah nicht auf dem Boot, sondern an Land, als Kirsten – die sowohl mit der Marine als auch mit dem MI5 zusammenarbeitete – entdeckte, dass sich an Bord von Vigil ein russischer Agent befindet. Nachdem vergangene Woche eine russische Beteiligung ausgeschlossen zu sein schien, mit der Nachricht, dass das Boot, das Vigil verfolgt hatte, tatsächlich ein amerikanisches war, sprengt dies die gesamte Ermittlung noch einmal: Es wird nicht nur nach einem Mörder, sondern nach einem Spion gesucht. Es birgt die Gefahr, dass es vielleicht ein wenig verworren wird, aber ich denke, die Autoren haben gute Arbeit geleistet, die Spannung aufrechtzuerhalten, während sie all die verschiedenen Handlungspunkte jonglieren, und ich glaube immer noch daran, dass wir einige zufriedenstellende Antworten in bekommen werden die letzten Raten.

  • Für die neuesten Nachrichten und Expertentipps, um in diesem Jahr die besten Angebote zu erhalten, werfen Sie einen Blick auf unseren Black Friday 2021 und Cybermontag 2021 Führer.

Auf der weniger positiven Seite war diese Episode auch eine, die extrem stark von Rückblenden war – diesmal nicht über Amys Unfall, sondern über ihre Beziehung zu Kirsten. Ich habe zuvor einige Vorbehalte gegenüber diesen Rückblenden geäußert und diese Woche dies unterstrichen. Ich hatte das Gefühl, dass diese Szenen nichts anderes bewirkten, als den Rhythmus und die Spannung der Episode zu stören, ohne etwas besonders Interessantes über Amy oder Kirsten preiszugeben. Natürlich ist die Beziehung für die Serie wichtig, nicht zuletzt wegen ihrer gemeinsamen Referenzen, die es ihnen ermöglichen, verschlüsselte Nachrichten zu senden und zu empfangen – aber ich bin nicht so überzeugt, dass wir viel davon haben, diese ziemlich klischeehaften Szenen zu sehen, in denen sie zusammenkommen an erster Stelle.

Werbung

Im Großen und Ganzen war dies jedoch eine weitere äußerst fesselnde Episode von Vigil, die alle möglichen sehr faszinierenden Fragen aufwirft, die in die letzten beiden Teile einfließen. Voraussichtlich nächste Woche werden wir damit beginnen, einige dieser vielen losen Enden zu verbinden.

joshua usyk uhrzeit

Die Mahnwache wird sonntagabends um 21 Uhr auf BBC One und BBC iPlayer fortgesetzt. Um mehr zu sehen, schau dir unsere Drama-Berichterstattung an oder besuche unsere Fernsehprogramm um zu sehen, was heute Abend los ist.

Tipp Der Redaktion