gta san andreas xbox one betrügt

Genau wie das Original von Channel 4 ist das Amazon-Remake von Utopia voller Wendungen, wobei die letzte Episode mit einem ernsthaften Cliffhanger endet, der andeutet, was wir von der zweiten Staffel erwarten können.

Werbung

Ich würde sagen, es ist eine sehr bewusste Art von Cliffhanger, sagte Serienschöpfer Gillian Flynn RadioTimes.com über das Serienfinale und stellt fest, dass die Arbeiten an der zweiten Staffel bereits im Gange sind.



Wir tauchen bereits in die zweite Staffel ein. Und ich habe allen gesagt, die Welt ist offen, mal sehen, was wir tun wollen.

Aber wie endet die erste Staffel von Utopia genau und was bedeutet das alles? Schauen Sie sich unsere kurze Zusammenfassung und Erklärung unten an, aber seien Sie vorsichtig – natürlich werden wir uns mit einigen hübschen beschäftigen schwere Spoiler unten der Fall.

Immer noch hier? Nun gut – fangen wir mit den größeren Punkten an. In der letzten Episode wird genau enthüllt, was Dr. Christie (John Cusack) und The Harvest vorhaben, wobei die sektenähnliche Organisation eine gefälschte Grippepandemie erschafft, die den Massenaufkauf von Christies Impfstoff erfordert.

Die Wendung? Der Impfstoff trägt tatsächlich ein neues Virus, das von Jessicas (Sasha Lane) Vater entwickelt wurde, das diejenigen, die es einnehmen, steril macht, mit der Absicht, die menschliche Fortpflanzung für drei Generationen zu stoppen und schließlich das Problem der Überbevölkerung zu lösen.

Als die Nerdbande und Dr. Stearns (Rainn Wilson) dies entdecken, gehen sie zu ChristieCo und zerstören den Impfstoff, während Wilson (Desmin Borges) versucht, Christie dazu zu bringen, ein Geständnisvideo zu drehen, das seinen Ruf zerstört. Stattdessen überzeugt Christie Wilson, dass seine Sache gerecht ist, und wendet ihn zum Wohle seiner Organisation auf die Seite seiner Organisation.

Utopie John Cusack

Amazonas

Nach der Zerstörung des Impfstoffs zerstreuen sich die Nerds, können aber nicht ganz entkommen. Während Ian (Dan Byrd) und Alice entkommen, wird Grant (Javon Walton) festgenommen, während Becky von Christie und dem Abtrünnigen Wilson abgeholt wird.

Währenddessen nimmt Arby (Christopher Denham) Jessica Hyde mit zurück in das gelbe Haus ihrer Kindheit, wo sie sich mit Milner wiedervereinigt, nur um die schreckliche Wahrheit zu erfahren – Milner war schließlich nicht hinter dem prophetischen Utopia-Comic her. Stattdessen wollte sie Jessica, deren Blut heimlich einen Viruscocktail enthält, der die Welt für immer verändern wird.

universal fernbedienung für fernseher

Nachdem er Jessica gefangen genommen hat, geht Milner in den letzten Momenten der Serie in einen Kellerraum, um sich einer überraschenden Figur zu nähern – Jessicas Vater, der noch am Leben ist und an einer neuen Comic-Seite arbeitet, die Jessicas von Injektionen gezeichneten Rücken zeigt.

Sasha Lane als Jessica Hyde in Utopia (Amazon Prime Video)

Ich habe deine Tochter, sagt Milner, gerade als Jessica ihre Augen wieder öffnet...

Es wird noch mehr geben … die Ideen, mit denen ich bis zu Home gespielt habe und wo Jessica herkommt, und was dieser Hintergrund ist und was Christie wirklich will, werden in dieser letzten Episode ein bisschen mehr erklärt, sagte Flynn uns.

Nichts wird festgenagelt, aber es gibt viel mehr Einblick in die Dinge, auf die wir angespielt haben. Für mich schließt es wirklich die Mythologie der Show ab.

wer ist kingpin

Fans des ursprünglichen UK-Utopias werden vielleicht bemerken, dass die Enthüllungen dieser letzten Episode – bis hin zu der Geschichte über die gefälschte Grippe-Sterilisation, Wilsons Fersendrehung und Jessicas Blut, das einen Virus enthält – dem Finale von Dennis Kellys Utopia-Serie 1 sehr nahe kommen. die erstmals 2013 im Fernsehen ausgestrahlt wurde.

Es gibt jedoch einige wesentliche Unterschiede darin, wo jeder Charakter endet – vor allem, dass Becky gefangen genommen wird, Jessicas Vater früher vorgestellt wird und der neue Charakter Christie überlebt, um erneut zu handeln – was Flynn vorschlägt, dass die zweite Staffel von US Utopia ganz anders sein wird als Kelly für die zweite Serie des Originaldramas geplant.

Ich habe nicht einmal viel von Dennis' zweiter Staffel gesehen, weil meine an einen anderen Ort geht und uns zu einem anderen Ende führt, sagte Flynn uns – und während sie nichts über das verrät, was wir haben können Erwarten Sie jetzt noch, sie schien zuversichtlich, dass weitere Episoden auf dem Weg sein würden.

Ich werde diesmal nicht jede Folge selbst schreiben, das war anstrengend, also haben wir unser Autorenzimmer, sagte sie. Da sind wir also wirklich, wir fangen gerade erst an.

Aber es gibt eine Hoffnung und Absicht, eine zweite Staffel zu machen. Es gibt auf jeden Fall genug zum Spielen.

Werbung

Utopia-Episoden 1-8 werden jetzt auf Amazon Prime Video gestreamt. Möchten Sie etwas anderes sehen? Sehen Sie sich unseren vollständigen TV-Guide an.

Tipp Der Redaktion