Unforgotten ist zurück und es gibt ein neues Rätsel zu lösen, mit einer ganzen Reihe neuer potenzieller Mörder.

Werbung

Aber wer hat David Walker getötet, seinen Körper in einen Koffer gesteckt und ihn in einem Fluss verrotten lassen? Auf diese Frage müssen DCI Cassie Stuart (Nicola Walker) und ihr Kollege DS Sunny Khan (Sanjeev Bhaskar) eine Antwort finden…





Was wissen wir bisher über den Mord an David Walker?

Nun, wir wissen, dass er mit einem Messer gestochen wurde, möglicherweise durch das Herz, was die Pathologin des Teams, Amy East, für ein Küchenmesser hält.

Und wir wissen, dass er 1990 und um 1990 in den Fluss geworfen wurde, nicht lange nachdem er von seiner Frau als vermisst gemeldet worden war.

Dann ist da noch sein Pager: Wir wissen, dass er ihn bei sich hatte, als er ins Wasser geworfen wurde – und dass Tech-Experte Nathan in der Lage sein wird, einige Hinweise daraus zu ziehen, nachdem er es geschafft hat, ihn wieder zum Leben zu erwecken.

Und das alles konnte das Duo dank einer kürzlich reparierten Uhr herausfinden…

Wer hat David Walker getötet?

Wir haben jetzt unsere vier Verdächtigen kennengelernt und jeder von ihnen scheint angedeutet zu haben, dass sie zu allem fähig sind.



DSI Tessa Nixon, die bei seinem Verschwinden mit Walker verheiratet war, ist am Boden zerstört, als sie von seinem Tod erfährt – aber ist ihre Angst echt? Sie nimmt an, dass er sich das Leben genommen hat, weil er zu dieser Zeit depressiv war, aber Cassie erwähnt, dass der DSI wüsste, wie man eine Reaktion vortäuscht. Immerhin weist Nixon selbst darauf hin, dass 63 Prozent der Mordopfer von den Partnern getötet werden. Könnte sie verantwortlich sein?

Dann gibt es den hochangesehenen Verteidiger Colin Osborne, der keine offensichtliche Verbindung zum Opfer hat, aber gezeigt hat, dass er rachsüchtig sein kann. Er wurde in einem Supermarkt homophob missbraucht, bevor er das Auto des Täters anschloss, und wurde dann von dem Mann, der das Ganze gesehen hatte, in eine Ecke gedrängt. Könnte sein Temperament schon früher aufgeflammt sein?

Als nächstes ist die Lehrerin und Oberstufenleiterin Sara Mahmoud dran, die mit ihrer Klasse diskutiert, warum Frauen töten, als wir sie zum ersten Mal treffen. Ihr Gerede darüber, ob Lady Macbeth böser sein könnte als ihr Mann, scheint fast zu offensichtlich, aber könnte es der Hinweis sein, dass sie die Schuldige ist?

Und schließlich Krankenschwester Marion Kelsey, die trotz ihrer besten Absichten auf einer verschwommenen Linie zu gehen scheint. Sie hat gezeigt, dass sie die Fähigkeit hat, aus dem Griff zu fliegen, als ihre Frustration mit ihrer Schwester Elise überkocht. Elise erwähnt, dass Marion etwa zehn Jahre lang nirgendwo zu finden war. Könnte sie David Walker während dieser Zeit gekannt haben? Und hätte sie ihn töten können?

Die Antworten, die wir brauchen, könnten gut auf dem Pager versteckt sein, den Nathan wiederbelebt zu haben scheint, aber wir müssen bis nächste Woche warten, um herauszufinden, wem sie uns einen Schritt näher bringen…

Warum lügt Jason Walker seine Mutter an?

Nebenbei bemerkt, Jason scheint seiner Mutter ein paar richtige Porky Pies zu erzählen. Er erzählte ihr, dass er eine große Party hatte und dass seine Nachbarn die letzten gewesen waren, die gegangen waren, aber als er nach Hause ging, war seine Wohnung perfekt aufgeräumt, sein Nachbar entschuldigte sich, dass er nicht gekommen war, und die einzige Geburtstagskarte, die er (abgesehen von seiner Mutter) war vom lokalen chinesischen Imbiss.

Was ist mit dem jungen Mann los? Und wie wird er die Nachricht vom Mord an seinem Vater aufnehmen?

Was will Tyler wirklich von Colin und Simon?

Er behauptet, der Partner von Flos leiblicher Mutter zu sein und sagt, dass die beiden nur etwas Geld wollen, damit sie sich in Hastings ein neues Zuhause einrichten können. Aber sagt er die Wahrheit? Und wenn das alles ist, was sie wollen, warum erpresst er Colin?

Werbung

Du bist in Sicherheit, sagt Colin zu Flo und erwähnt, dass niemand sie mitnehmen wird. Ist die Vergangenheit des kleinen Mädchens auch dunkler, als wir zuerst dachten?

Tipp Der Redaktion